Täter wie wir

Roman

(1)

Wenn aus Freunden Täter werden
Benji, Henrik, Niko, Susan, Tine, Merete - gemeinsam verbringen sie unbeschwerte Nachmittage; sie hängen rum, machen blöde Witze, flirten. Sie ärgern sich und haben Spaß zusammen, denken über das Leben nach und über den Tod. Die Idylle ist durch nichts zu trüben, alles fühlt sich locker und leicht an und könnte immer so weitergehen.Nach dem Abschlussfest der Schule trifft sich die Gruppe nach der Party am Strand und feiert dort weiter. Als es nichts mehr zu trinken gibt, brechen die Ersten auf. Nur Merete bleibt als einziges Mädchen bei den Jungs ... und dann kommt es zur Katastrophe.

Portrait

Kim Fupz Aakeson wurde 1958 in Kopenhagen geboren. Er schreibt sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für Erwachsene, unter anderem Romane und Drehbücher für Fernsehen und Radio. Außerdem arbeitete er als Illustrator für Zeitungen und Zeitschriften. Aakeson erhielt 1990 den Kinderbuchpreis des dänischen Kultusministeriums, im Jahr 2000 den Luchs und war 2001 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 176
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-78270-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,3/12,4/1,8 cm
Gewicht 178 g
Originaltitel Gerningsmaend
Übersetzer Christel Hildebrandt
Buch (Taschenbuch)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Täter wie wir

Täter wie wir

von Kim Fupz Aakeson
(1)
Buch (Taschenbuch)
6,95
+
=
Traumtänzerin

Traumtänzerin

von Alicia Zett
(2)
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

19,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Hatte mehr erwartet“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Im Endeffekt verrät die Inhaltsangabe das komplette Buch. Man kann sich das Ende ja schon denken. Ich habe die ganze Zeit gewartet, dass endlich was passiert. Und als das Buch dann endlich seinen Höhepunkt erreicht, war das Ganze auch schon zu Ende. Ich war mehr als enttäuscht! Wirklich schade! Im Endeffekt verrät die Inhaltsangabe das komplette Buch. Man kann sich das Ende ja schon denken. Ich habe die ganze Zeit gewartet, dass endlich was passiert. Und als das Buch dann endlich seinen Höhepunkt erreicht, war das Ganze auch schon zu Ende. Ich war mehr als enttäuscht! Wirklich schade!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0