Meine Filiale

Romeo und Julia

Die Tragödie

Alt Englisches Theater Neu Band 13

William Shakespeare

(34)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,90 €

Accordion öffnen
  • Romeo und Julia

    Hamburger Lesehefte

    Sofort lieferbar

    1,90 €

    Hamburger Lesehefte
  • Romeo und Julia

    Reclam, Philipp

    Sofort lieferbar

    3,60 €

    Reclam, Philipp
  • Romeo und Julia

    Hofenberg

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    5,80 €

    Hofenberg
  • Romeo und Julia

    Idb

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    5,99 €

    Idb
  • Romeo und Julia

    Books on Demand

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    5,99 €

    Books on Demand
  • Romeo und Julia

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    7,00 €

    Insel Verlag
  • Romeo and Juliet /Romeo und Julia

    Reclam, Philipp

    Sofort lieferbar

    7,80 €

    Reclam, Philipp
  • Romeo und Julia

    Insel Verlag

    Sofort lieferbar

    8,00 €

    Insel Verlag
  • Romeo & Julia

    Spaß am Lesen

    Sofort lieferbar

    9,00 €

    Spaß am Lesen
  • Romeo und Julia

    Hofenberg

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    9,80 €

    Hofenberg
  • Romeo und Julia

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,90 €

    dtv
  • Romeo und Julia

    GRIN Publishing

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    12,99 €

    GRIN Publishing
  • Romeo und Julia

    Fabula

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    13,90 €

    Fabula
  • Romeo und Julia

    Tredition

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    14,90 €

    Tredition
  • Romeo und Julia

    Hansebooks

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    16,90 €

    Hansebooks
  • Romeo und Julia

    Outlook

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    19,90 €

    Outlook
  • Romeo und Julia

    Stroemfeld

    Sofort lieferbar

    28,00 €

    Stroemfeld

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,95 €

Accordion öffnen

Leporello

9,95 €

Accordion öffnen
  • Romeo und Julia

    Bohem Press

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    9,95 €

    Bohem Press

Beschreibung

William Shakespeare

Tragödie von Romeo und Julia

Die Tragödie von Romeo und Julia. ALT ENGLISCHES THEATER NEU, Band 13

ALT ENGLISCHES THEATER NEU

257 Seiten, br., Fadenheftung
Aus dem Inhalt:
Text
Anmerkungen
Leben Shakespeares
Datierung und Überlieferung
Geschichte des Stoffs
Zeilenkommentar
Anhang 1
Quellen: Matteo Bandellos Novelle
Anhang 2 / Materialien
John Barton und Ian McKellen: Shakespeare heute. Ein Gespräch
Karl Kraus, Schicksal der Silbe
B.K. Tragelehn, Shakespeare deutsch, drei Vorlesungen
Bibliographischer Hinweis

William Shakespeare (1564-1616) gilt als einer der größten Dichter und Dramatiker der Weltgeschichte. Er verfasste zahlreiche Dramen, Tragödien, Komödien und Gedichte, mit denen er schon zu Lebzeiten Anerkennung und Wohlstand errang. Aber erst in den folgenden Jahrhunderten wurde er zum Prototypen des literarischen Genies, ohne den die Entwicklung der neueren Literatur von Goethe über Brecht bis in die Gegenwart hinein undenkbar ist.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Christa Tragelehn, Bernhard K. Tragelehn
Seitenzahl 257
Erscheinungsdatum April 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86600-066-7
Verlag Stroemfeld
Maße (L/B/H) 23,9/16,4/2,3 cm
Gewicht 500 g
Übersetzer B. K. Tragelehn

Weitere Bände von Alt Englisches Theater Neu

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Wunderschön.

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Die berühmtete Liebesgeschichte, neu erzählt und bezaubernd illustriert, eignet sich in dieser Ausage für alle, ihr Wissen auffrischen wollen und alle, die sich dem Text unkompilziert nähern möchten.

Wahrlich gelungene Adaption für Kinder

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Es ist nicht meine erste Rezension eines Werks aus Barbara Kindermanns Reihe "Weltliteratur für Kinder", aber sie bleibt beeindruckend. Offenbar war "Romeo und Julia" einer ihrer ersten Titel, und die Balance zwischen Anspruch und Verknappung hatte Kindermann offenbar schon 2003 gut gefunden. Ein toller Aspekt ihrer Herangehensweise ist, dass sie sich auf eine bestehende angesehene Übersetzung stützt und viel Originalsprache (so sehr man eine Übersetzung so bezeichnen kann) in ihren Text übernimmt. So werden Kinder, die das Buch schon früh kennenlernen, bei einer späteren Auseinandersetzung mit dem adaptierten Text, Anknüpfungspunkte haben, anstatt sie ganz neu kennenlernen zu müssen. Die Illustratorin Christa Unzner nutzt einen sehr attraktiven Skizzenstil, der sich hervorragend eignet, um mit Focus zu arbeiten. Wichtigen Sachen gibt sie Farbe, während der Rest unausgefüllt bleibt - sehr ökonomisch! Trotz Kürzungen will Kindermann die Essenz der Bücher, die sie adaptiert, nicht verfremden. Und ja, sie lässt Romeo und Julia sterben. Auch da bleibt sie also der Literatur verbunden statt einer übertriebenen Schutzideologie. So zeigt sie, dass große Geschichten auch Abgründe haben, und man Kindern nicht alles verheimlichen muss. Sehr gut!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
22
11
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Eine der berühmtesten Liebesgeschichten aller Zeiten von einem der größten Schriftsteller aller Zeiten. Ein Klassiker, ein Muss!

von einer Kundin/einem Kunden aus Hagen am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Der Liebesklassiker! Für was musste er schon alles herhalten - dabei lohnt es sich, den auch wirklich einmal zu lesen. Denn er ist GUT. Sehr gut!

von Julia Dyroff aus Augsburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine der schönsten Liebesgeschichten die jemals geschrieben wurde. Ein Klassiker den man auf jeden Fall einmal in die Hand nehmen sollte.

  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    Text
    Anmerkungen
    Leben Shakespeares
    Datierung und Überlieferung
    Geschichte des Stoffs
    Zeilenkommentar
    Anhang 1
    Quellen: Matteo Bandellos Novelle
    Anhang 2 / Materialien
    John Barton und Ian McKellen
    Shakespeare heute. Ein Gespräch
    Karl Kraus, Schicksal der Silbe
    B.K. Tragelehn, Shakespeare deutsch,
    drei Vorlesungen
    Bibliographischer Hinweis