LESEMAUS 137: Conni geht nicht mit Fremden mit

Lesemaus 137

(10)
Eigentlich kennt Conni ihren Schulweg ganz genau. Doch dann ist auf einmal eine Straße gesperrt. Und was nun? Ob Conni mit dem Mann gehen soll, der ihr den Weg zeigen will? Doch der Mann ist ein Fremder ...
Und Conni weiß, dass man mit Fremden nicht mitgehen soll. Und dass es richtig ist, laut "Nein" zu sagen, wenn man etwas nicht will.

LESEMAUS – Geschichten, die die Welt erklären! Die Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren sind ideal zum gemeinsamen Anschauen und Vorlesen. Verständliche Texte und hochwertige Illustrationen vermitteln erstes Sachwissen zu wichtigen Themen aus dem Kinderalltag. Empfohlen von der Stiftung Lesen.
Portrait

Liane Schneider ist nach einem Studium von Chemie und Kunst Lehrerin geworden Sie weiß daher, was Kinder interessiert und bewegt.
In ihrer Freizeit malt, schreibt oder liest sie - am liebsten am Strand an irgendeinem Meer. Ihre eigene Tochter Conni ist inzwischen schon erwachsen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 24
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 24.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-08437-8
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 19,3/19,3/0,4 cm
Gewicht 87 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern, beiliegend: mitmach-Zeitschrift
Auflage 6. Auflage
Illustrator Annette Steinhauer
Verkaufsrang 3.754
Buch (Taschenbuch)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

LESEMAUS 137: Conni geht nicht mit Fremden mit

LESEMAUS 137: Conni geht nicht mit Fremden mit

von Liane Schneider
(10)
Buch (Taschenbuch)
3,99
+
=
LESEMAUS 26: Conni geht verloren

LESEMAUS 26: Conni geht verloren

von Liane Schneider
(8)
Buch (Taschenbuch)
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Lesemaus mehr

  • Band 134

    33805440
    Jule traut sich! / Lesemaus Bd.134
    von Anna Wagenhoff
    Buch
    3,99
  • Band 135

    30608266
    LESEMAUS 135: Darf ich den Hund streicheln? - So gehst du mit Hunden um
    von Inga Vinkelau
    (1)
    Buch
    3,99
  • Band 136

    31997657
    LESEMAUS 136: Conni macht einen Ausflug
    von Liane Schneider
    (6)
    Buch
    3,99
  • Band 137

    31997680
    LESEMAUS 137: Conni geht nicht mit Fremden mit
    von Liane Schneider
    (10)
    Buch
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 139

    41007649
    LESEMAUS 139: Julia geht in die Ballettschule
    von Susa Hämmerle
    Buch
    3,99
  • Band 140

    116765460
    LESEMAUS 140: So baut man ein Auto
    von Cordula Thörner
    Buch
    3,99
  • Band 144

    39182384
    Jule darf auch mal wütend sein / Lesemaus Bd.144
    von Anna Wagenhoff
    (3)
    Buch
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Eines der besten und nützlichsten Conni-Bücher, da ein brisantes Thema sehr anschaulich, aber ebenso kindgerecht erzählt wird. Auch ganz super für den Kindergarten. Eines der besten und nützlichsten Conni-Bücher, da ein brisantes Thema sehr anschaulich, aber ebenso kindgerecht erzählt wird. Auch ganz super für den Kindergarten.

Julia Symanski, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Ein süßes Buch, das Kindern erklärt, wie man sich bei Ansprache eines Fremden auf der Straße verhalten sollte. Ein süßes Buch, das Kindern erklärt, wie man sich bei Ansprache eines Fremden auf der Straße verhalten sollte.

Svenja Lockenvitz, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Schöne und anschauliche Geschichte, warum man nicht mit Fremden gehen sollte. Schöne und anschauliche Geschichte, warum man nicht mit Fremden gehen sollte.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

WichtigWichtigWichtig!
Den Kindern sollte von Anfang an ein Gerüst mitgegeben werden, wie sie sich verhalten sollten. Sprecht über das Thema im Kindergarten und zu Hause.
WichtigWichtigWichtig!
Den Kindern sollte von Anfang an ein Gerüst mitgegeben werden, wie sie sich verhalten sollten. Sprecht über das Thema im Kindergarten und zu Hause.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Kinder sollten nicht mit den Menschen mitgehen, die sie nicht kennen und diesen Sachverhalt erklärt Conni auf einer emotionalen Ebene sehr gut! Kinder sollten nicht mit den Menschen mitgehen, die sie nicht kennen und diesen Sachverhalt erklärt Conni auf einer emotionalen Ebene sehr gut!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein unglaublich wichtiges Thema kindgerecht erklärt! Kinder sollen nicht mit Fremden mitgehen und diese Erfahrung muss auch Conni machen! Ein unglaublich wichtiges Thema kindgerecht erklärt! Kinder sollen nicht mit Fremden mitgehen und diese Erfahrung muss auch Conni machen!

„Gute Bezug zur Erlebniswelt der Kinder“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Conni geht nicht mit Fremden mit, ist ein Buch in dem die Erlebnisse von Kindern gut verarbeitet werden. Oft ist etwas auf dem Schulweg anders und wie dann reagieren. Mit verständlichen Bildern und Worten, die ein schwieriges Thema verständlich machen und durch die nette Hauptfigur, die alle Kinder lieben, sicher mehr als einmal gelesen/vorgelesen wird und dadurch das Thema aktuell hält. Conni geht nicht mit Fremden mit, ist ein Buch in dem die Erlebnisse von Kindern gut verarbeitet werden. Oft ist etwas auf dem Schulweg anders und wie dann reagieren. Mit verständlichen Bildern und Worten, die ein schwieriges Thema verständlich machen und durch die nette Hauptfigur, die alle Kinder lieben, sicher mehr als einmal gelesen/vorgelesen wird und dadurch das Thema aktuell hält.

„Perfekte Begleitung für ein wichtiges Thema“

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Conni stellt nach der Schule fest, dass auf ihrem Heimweg eine Straße gesperrt ist. Wie kommt sie nun nach Hause? Als ein Mann sie anspricht und schließlich sogar etwas bedrängt, handelt Conni genau richtig und holt sich Hilfe...
Eine alltägliche Situation, die Kindern immer wieder passiert wird hier sehr gut aufbereitet. Das Kind kann Conni bei ihren Überlegungen, wie sie sich verhalten soll, begleiten und jeden Schritt nachvollziehen. Sehr gut finde ich, dass das Buch nicht mit der sicheren Heimkehr nach Hause endet, sondern Conni den ganzen Tag das Geschehene reflektiert. Eine gute Unterstützung für Eltern, die ihren Kindern den richtigen Umgang mit Fremden vermitteln möchten.
Conni stellt nach der Schule fest, dass auf ihrem Heimweg eine Straße gesperrt ist. Wie kommt sie nun nach Hause? Als ein Mann sie anspricht und schließlich sogar etwas bedrängt, handelt Conni genau richtig und holt sich Hilfe...
Eine alltägliche Situation, die Kindern immer wieder passiert wird hier sehr gut aufbereitet. Das Kind kann Conni bei ihren Überlegungen, wie sie sich verhalten soll, begleiten und jeden Schritt nachvollziehen. Sehr gut finde ich, dass das Buch nicht mit der sicheren Heimkehr nach Hause endet, sondern Conni den ganzen Tag das Geschehene reflektiert. Eine gute Unterstützung für Eltern, die ihren Kindern den richtigen Umgang mit Fremden vermitteln möchten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Conny ist super
von einer Kundin/einem Kunden aus Meppen am 19.06.2017

Auch diese Geschichte um Conny ist einfühlsam und durchdacht geschrieben. Ein sensibles Thema wird realitätsnah aufgegriffen, ohne Angst zu machen!

Daumen hoch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bakum am 12.10.2016

Mir und meinen Kindern gefällt das Buch! Sehr kindgerecht geschrieben! Sehr gut zu Aufklärung von den Kindern!