Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Cantucci-Herzen brechen nicht

Roman

(3)
Köstlich, sonnig und voller Magie …

In einer bezaubernden Kleinstadt inmitten der Hügel der Toskana haben es sich betagte Witwen zur Aufgabe gemacht, wahre Liebe zu stiften. Als Lily mit gebrochenem Herzen in Montevedova eintrifft, wollen sie die junge Amerikanerin mit dem attraktivsten Junggesellen des Ortes verkuppeln. Sie ahnen nicht, dass Lily auf der Suche nach ihrem untreuen Ehemann und dessen italienischer Familie ist. Und die Liebe geht sowieso immer ihre eigenen Wege. In Montevedova geht sie durch den Magen, denn den köstlichen Cantucci der Witwen, den berühmtesten Keksen der Toskana, kann keiner widerstehen.

Rezension
„Dieses Buch ist das beste Rezept gegen Kummer!“
Zitat
"Ein köstlicher Roman voller Sonne."
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641075729
Verlag Blanvalet
Originaltitel Dolci di Love or The Sweethearts Cantucci
Übersetzer Claudia Geng
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Schöne Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mehr durch Zufall fiel mir dieses Buch in die Hände, und abgesehen von dem dümmlichen Titel hat es mich wirklich angenehm überrascht. Es wird die Geschichte von Lily erzählt, deren Leben zusammenstürzt, als sie erfährt, dass ihr Mann ein Doppelleben führt. Sie bricht in die Toskana auf, um ihren... Mehr durch Zufall fiel mir dieses Buch in die Hände, und abgesehen von dem dümmlichen Titel hat es mich wirklich angenehm überrascht. Es wird die Geschichte von Lily erzählt, deren Leben zusammenstürzt, als sie erfährt, dass ihr Mann ein Doppelleben führt. Sie bricht in die Toskana auf, um ihren Mann zu suchen. Dort trifft sie auf ein skurriles Kränzchen alter Witwen, die sich um gebrochene Herzen kümmern. Alles in allem hat dieser Roman eine nette Geschichte, viel Italienflair und sypmpathische Figuren zu bieten. Nicht anspruchsvoll aber gut geschriebene Unterhaltung.

In der Toskana!!
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lily ist eine erfolgreiche und sehr taffe Frau. Sie ist glücklich mit Daniel einem Weinhändler verheiratet leider haben sie nach mehrmaligen Versuchen das Thema Kind aufgegeben. Als sie eines Tages im Golfschuh ihres Mannes ein laminiertes Foto aufgenommen in der Toskana von seiner offensichtlichen Zweitfamilie findet ist sie daher... Lily ist eine erfolgreiche und sehr taffe Frau. Sie ist glücklich mit Daniel einem Weinhändler verheiratet leider haben sie nach mehrmaligen Versuchen das Thema Kind aufgegeben. Als sie eines Tages im Golfschuh ihres Mannes ein laminiertes Foto aufgenommen in der Toskana von seiner offensichtlichen Zweitfamilie findet ist sie daher am Boden zerstört. Nach einem nächtlichen Alkoholexzess bucht sie einen Flug in die Toskana und fährt in das kleine Städtchen Montevedova. Dort nächtigt sie bei den verwitweten Schwestern einer Cantuccini Bäckerei. Da beide in einer geheimen Liga sind in der gebrochene Herzen geheilt werden versuchen sie Lily mit dem reichen Italiener Alessandro zu verkuppeln. Doch es kommt ganz anders als alle geglaubt hatten. Eine sehr nette tolle Geschichte mit Schauplatz in der Toskana.!!

Toskanaatmosphäre
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lily leidet sehr darunter, dass Sie keine Kinder bekommen hat trotz verschiedener Versuche. Davon ist ihr Leben geprägt. Nun macht sie sich auf in die Toskana, um ihren Ehemann zu suchen. Ein paar Witwen haben sich dort zusammengeschlossen, um Liebe zu stiften. Dabei nehmen sie Lily unter ihre Fittiche,... Lily leidet sehr darunter, dass Sie keine Kinder bekommen hat trotz verschiedener Versuche. Davon ist ihr Leben geprägt. Nun macht sie sich auf in die Toskana, um ihren Ehemann zu suchen. Ein paar Witwen haben sich dort zusammengeschlossen, um Liebe zu stiften. Dabei nehmen sie Lily unter ihre Fittiche, doch diese erfährt ihre ganz eigene Art der Heilung. Das Buch ist warmherzig geschrieben, ist aber auch von dem Schmerz geprägt, den Frauen durch Fehlgeburten und Kinderlosigkeit erleiden. Von daher vielleicht mit Vorsicht verschenken.