Gott bewahre

Roman

John Niven

(72)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Gott bewahre

    Heyne

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

18,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Da kommt Gott – tut so, als wärt ihr beschäftigt.«

Kaum hat Gott sich im Himmel eine kleine Auszeit gegönnt und seinem Sohn Jesus Christus die Geschäftsführung überlassen, schon herrscht auf Erden das nackte Chaos. Bürgerkriege, Umweltsünden, Armut, Hassprediger, tödliche Krankheiten, moralischer Verfall und gnadenloser Kommerz, so weit das Auge reicht. Was wurde aus der Menschenliebe und dem einzig wahren Gebot: »SEID LIEB«? Gott denkt nach und findet nur eine Lösung – sein Sohn Jesus muss erneut auf die Erde zurückkehren, um Gutes zu tun. Doch werden die Menschen auf JC hören?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 12.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-67633-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/11,6/3,2 cm
Gewicht 320 g
Originaltitel The Second Coming
Übersetzer Stephan Glietsch, Jörn Ingwersen
Verkaufsrang 16995

Buchhändler-Empfehlungen

Gott bewahre

S. Lamberty, Thalia-Buchhandlung Köln

Autor John Niven hat es geschafft: Nach der grandiosen und bitterbösen Mediensatire "Kill your Friends" , hat er noch einen oben drauf gelegt! "Gott bewahre" ist noch zynischer, lustiger (Obwohl einem das Lachen im Hals durchaus stecken bleiben kann) und böser geworden! Wer "Bibel nach Biff" mochte, wird dieses Buch lieben!

Jesus Christ Superstar

Michael Flath, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Kann sich Gott nicht mal eine Woche Angelurlaub leisten? Nein, kann er nicht! Denn (Zitat Gott auf Seite 256): „Die Welt ist doch krank in der Birne.“ Wie krank, das zeigt uns John Niven, indem er uns in „Gott bewahre“ den Spiegel vorhält, drastisch, brutal, obszön, blasphemisch. Der fehlgeleitete Mensch bringt das Übel in die Welt, denn er lebt nicht nach Gottes eigentlich einzigem Gebot: „Seid lieb!“. Der Roman ist eine bitterböse Satire, sehr lustig, jedoch bleibt einem das Lachen oft im Halse stecken. Für (religiöse) Sensibelchen eher nicht geeignet!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
72 Bewertungen
Übersicht
56
11
3
2
0

Pflichtlektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Anger am 02.12.2020

Aufrüttelnd, humorvoll, deftig, sehr unterhaltsam, ein wunderbares Lesevergnügen, das mich mit dem Wunsch einer Fortsetzung zurück gelassen hat

Grüss Gott!
von einer Kundin/einem Kunden aus Däniken SO am 09.04.2019

Diesem Gottesbild würde sogar ich gerne folgen :-) . Mit scharfem Niven-Verstand dürfen wir einen ungewohnten Blick auf die Hauptreligionen werfen. Jesus Christ, ein fantastisches Buch!

"Seid lieb!"
von einer Kundin/einem Kunden am 18.02.2019

Die Handlung ist mal wieder total schräg und abgefahren, der Erzählstil wie immer bitterböse, zynisch und voll schwarzem Humor. Ein typischer Niven, der unglaublich viel Spaß beim Lesen macht.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1