Im Tunnel

Ein Roman aus Dmitry Glukhovskys METRO 2033-Universum. Deutsche Erstausgabe

(1)
Der Kampf ums Überleben geht weiter

Die Welt ist am Ende. Nach einem katastrophalen Atomkrieg liegt der Großteil der Erde in Schutt und Asche. Die Menschen haben sich in die U-Bahn-Schächte der Städte zurückgezogen und schlagen sich irgendwie durch. Die unterirdischen Tunnel sind der einzige Ort, an dem es möglich ist, vor der Strahlung geschützt zu überleben. Doch diese Tunnel sind auch der Ort, an dem die tödlichsten Gefahren lauern …
Portrait
Sergej Antonow, 1968 geboren, lebt und arbeitet als Journalist und Schriftsteller in Minsk. Zu seinen literarischen Vorbildern zählt er Nikolai Gogol und Michail Bulgakow. Auf Russisch sind bereits etliche mystische Thriller und fantastische Romane aus seiner Feder erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 14.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31407-8
Reihe METRO-Romane
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,8/13,6/3,6 cm
Gewicht 500 g
Originaltitel Metro-Universe: The Dark Tunnels
Übersetzer Matthias Dondl
Verkaufsrang 12.694
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Im Tunnel

Im Tunnel

von Sergej Antonow
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Piter

Piter

von Schimun Wrotschek
(2)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Eisenach am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein weiteres, sehr gutes Buch im Universum von Metro 2033. Antonov schreibt souverän und spannend. Für Fans eine klare Empfehlung.