Meine Filiale

Was man Liebe nennt

Zuneigung, Freundschaft, Eros, Agape

Clive Staples Lewis

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein Klassiker zu einer stets aktuellen Frage! Auch bei diesem Lewis-Werk besticht bis heute die einmalige Mischung aus klarer Systematik, Genauigkeit in komplexen Bereichen, Anschaulichkeit und britischem Humor.

Gott ist Liebe in Person. Auf dem Hintergrund dieser Tatsache entfaltet Lewis eine überraschende Vielfalt. Denn hinter dem Phänomen Liebe verbergen sich doch mehr Geheimnisse, als wir zunächst vermuten. Liebe ist eben nicht nur 'Eros', die geschlechtliche Liebe. Nein, Freundschaft und Zuneigung gehören genauso dazu wie 'Agape' – die göttliche, die bedingungslose Liebe. Was man genau darunter zu verstehen hat, erfährt man in diesem beeindruckenden Longseller.

Clive Staples Lewis, geboren 1898 in Belfast, gestorben 1963 in Oxford. Professor für Englische Literatur in Cambridge. Der weltweit meistgelesene christliche Autor des 20. Jahrhunderts.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 146
Erscheinungsdatum 03.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7655-3266-5
Reihe ABCteam
Verlag Brunnen
Maße (L/B/H) 18,6/11,9/1,7 cm
Gewicht 161 g
Originaltitel The Four Loves: Affection-Friendship-Eros-Charity
Auflage 10. Auflage
Übersetzer Dorothee Degen-Zimmermann
Verkaufsrang 93131

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0