Verwesung / David Hunter Bd.4

Autorisierte Lesefassung. Gekürzte Ausgabe. Ausgezeichnet mit dem HörKules 2012

David Hunter 4

(199)
Portrait
Simon Beckett arbeitete als freier Journalist und schrieb für bedeutende britische Zeitungen wie "Times", "Daily Telegraph" oder "Observer". Im Laufe seiner journalistischen Arbeit spezialisierte Beckett sich auf kriminalistische Themen. Heute ist er einer der bedeutendsten englischen Autoren von Kriminalromanen, dessen Bücher und Hörbücher sich regelmäßig auf den Bestsellerlisten finden. Simon Beckett ist verheiratet und lebt in Sheffield.

Johannes Steck, als Theater- und Fernsehschauspieler sehr erfolgreich, widmet sich heute vorrangig seiner vielgelobten Sprechertätigkeit. Seine ausdrucksstarke, tiefe Stimme mit dem rauen Timbre zieht jeden Hörer in ihren Bann.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Johannes Steck
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 20.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783839891315
Genre Krimi/Thriller
Reihe Hörbestseller
Verlag Argon
Auflage 5
Spieldauer 430 Minuten
Übersetzer Andree Hesse
Verkaufsrang 2.212
Hörbuch (CD)
8,43
bisher 11,99

Sie sparen: 29 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Verwesung / David Hunter Bd.4

Verwesung / David Hunter Bd.4

von Simon Beckett
(199)
Hörbuch (CD)
8,43
bisher 11,99
+
=
Leichenblässe. David Hunter,  Band 3

Leichenblässe. David Hunter, Band 3

von Simon Beckett
(132)
Hörbuch (CD)
9,19
bisher 13,99
+
=

für

17,62

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von David Hunter

  • Band 1

    33840979
    Die Chemie des Todes / David Hunter Bd.1
    von Simon Beckett
    (294)
    Hörbuch
    12,19
    bisher 17,99
  • Band 2

    32495327
    Kalte Asche / David Hunter Bd.2
    von Simon Beckett
    (146)
    Hörbuch
    7,49
    bisher 9,99
  • Band 3

    26189823
    Leichenblässe. David Hunter, Band 3
    von Simon Beckett
    (132)
    Hörbuch
    9,19
    bisher 13,99
  • Band 4

    32038850
    Verwesung / David Hunter Bd.4
    von Simon Beckett
    (199)
    Hörbuch
    8,43
    bisher 11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    63890899
    Totenfang
    von Simon Beckett
    Hörbuch
    8,09
    bisher 13,99
  • Band 6

    139447140
    Die ewigen Toten
    von Simon Beckett
    eBook
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Packender Thriller“

Anja Gómez, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

David Hunter ist endlich wieder da! Das war mein erster hoffnungsfroher Gedanke und meine Erwartungen sind nicht enttäuscht worden.
Hunters vierter Fall ist hochspannend. Er muss sich mit einem alten Mordfall an drei jungen Frauen auseinandersetzen. Die Leichen sind nie gefunden worden. Nun ist der Mörder geflohen und will sich offenbar an allen, die an der damaligen Ermittlung beteiligt waren, rächen. Damit ist auch Hunter in Gefahr...
Der Leser wird wieder gekonnt in die Welt der Forensik entführt. Simon Beckett versteht es einfach, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Unbedingt lesen!
David Hunter ist endlich wieder da! Das war mein erster hoffnungsfroher Gedanke und meine Erwartungen sind nicht enttäuscht worden.
Hunters vierter Fall ist hochspannend. Er muss sich mit einem alten Mordfall an drei jungen Frauen auseinandersetzen. Die Leichen sind nie gefunden worden. Nun ist der Mörder geflohen und will sich offenbar an allen, die an der damaligen Ermittlung beteiligt waren, rächen. Damit ist auch Hunter in Gefahr...
Der Leser wird wieder gekonnt in die Welt der Forensik entführt. Simon Beckett versteht es einfach, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Unbedingt lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine tolle Reihe, ein solider Kriminalfall und ein weiterhin sehr einnehmender Protagonist - spannende Unterhaltung garantiert. Eine tolle Reihe, ein solider Kriminalfall und ein weiterhin sehr einnehmender Protagonist - spannende Unterhaltung garantiert.

„Der 4. Fall für David Hunter!!!“

Michelle Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Bonn

Vor 8 Jahren war David Hunter bei der Suche nach 2 verschwundenen Mädchen beteiligt. Sie sollen von einem verurteilten Serienmörder, Jerome Monk umgebracht und vergraben worden sein.
Jetzt ist Monk aus dem Gefängnis ausgebrochen und das bringt eine Menge aus Hunters Vergangenheit wieder ans Tageslicht.
Wieder ein großartiges und spannendes Buch! Der Einstieg war etwas holprig und nicht im klassischen Ermittlungs-Stil wie wir ihn sonst immer bei der "David Hunter"-Reihe haben. Dennoch konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen.
Das Ende war wieder großartig und macht wie immer Lust auf den nächsten Band dieser Reihe.
Diese Reihe ist einfach eine meiner liebsten im Bereich Thriller.
Man sollte sie in der Reihenfolge lesen, denn auch hier sind wieder einige kleine Anspielungen auf die Vorgänger.
Absolute Leseempfehlung!!
Vor 8 Jahren war David Hunter bei der Suche nach 2 verschwundenen Mädchen beteiligt. Sie sollen von einem verurteilten Serienmörder, Jerome Monk umgebracht und vergraben worden sein.
Jetzt ist Monk aus dem Gefängnis ausgebrochen und das bringt eine Menge aus Hunters Vergangenheit wieder ans Tageslicht.
Wieder ein großartiges und spannendes Buch! Der Einstieg war etwas holprig und nicht im klassischen Ermittlungs-Stil wie wir ihn sonst immer bei der "David Hunter"-Reihe haben. Dennoch konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen.
Das Ende war wieder großartig und macht wie immer Lust auf den nächsten Band dieser Reihe.
Diese Reihe ist einfach eine meiner liebsten im Bereich Thriller.
Man sollte sie in der Reihenfolge lesen, denn auch hier sind wieder einige kleine Anspielungen auf die Vorgänger.
Absolute Leseempfehlung!!

Nadja Schwarz, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Der vierte spannende Fall mit David Hunter Der vierte spannende Fall mit David Hunter

Jessica Hattler, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Einer der besten Thriller, die ich jemals gelesen habe! Den Namen Simon Beckett wird man so schnell nicht vergessen. Einer der besten Thriller, die ich jemals gelesen habe! Den Namen Simon Beckett wird man so schnell nicht vergessen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Kelkheim

Auch Band 4 der Reihe um den forensischen Anthropologen David Hunter hat mich vollends gefesselt. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung! Auch Band 4 der Reihe um den forensischen Anthropologen David Hunter hat mich vollends gefesselt. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der vierte Teil der Serie kommt nicht an seine Vorgänger heran. Schade. Der vierte Teil der Serie kommt nicht an seine Vorgänger heran. Schade.

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Wie schon die Vorgängerteile ist auch diese David Hunter Story keine leichte Kost. Doch durch eine eindrucksvolle Sprache, tolle Charaktere und eine spannende Handlung überzeugt es Wie schon die Vorgängerteile ist auch diese David Hunter Story keine leichte Kost. Doch durch eine eindrucksvolle Sprache, tolle Charaktere und eine spannende Handlung überzeugt es

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Wieder aus der David Hunter Reihe und kein bisschen an Spannung verloren! Richtig gut. Wieder aus der David Hunter Reihe und kein bisschen an Spannung verloren! Richtig gut.

Sonja Hertkens, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Mit der beste Fall, gerade weil er so anders ist!!! Mit der beste Fall, gerade weil er so anders ist!!!

Yentl Heinrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Genau wie Chemie des Todes fesselnd von der ersten Seite an! Unglaublich wie schnell man dieses Buch durchgelesen hat! Genau wie Chemie des Todes fesselnd von der ersten Seite an! Unglaublich wie schnell man dieses Buch durchgelesen hat!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Ein neuer David Hunter! Ich fand ihn nicht ganz so spannend wie den ersten, aber immer noch gut. Ein klassischer Forensik-Krimi. Ein neuer David Hunter! Ich fand ihn nicht ganz so spannend wie den ersten, aber immer noch gut. Ein klassischer Forensik-Krimi.

Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Sehr spannende Fortsetzung, diesmal ist Hunter mittendrin und wird selbst verfolgt! Super! Sehr spannende Fortsetzung, diesmal ist Hunter mittendrin und wird selbst verfolgt! Super!

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Sehr spannender Thriller !! Sehr spannender Thriller !!

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Spannender Pageturner! Spannender Pageturner!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wieder ein äußerst spannender Thriller von Simon Beckett. Beckett lohnt immer! Wieder ein äußerst spannender Thriller von Simon Beckett. Beckett lohnt immer!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Hochspannung in den Sümpfen von Dartmoor. Profilerin Sophie und David versuchen einen 10 Jahre zurückliegenden Dreifachmord aufzudecken. Extrem spannend! Hochspannung in den Sümpfen von Dartmoor. Profilerin Sophie und David versuchen einen 10 Jahre zurückliegenden Dreifachmord aufzudecken. Extrem spannend!

„David Hunter in seinem 4. Fall!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

David Hunter kehrt hier mit seinem 4. Fall zurück. Spannung vom Anfang bis zum Ende sind garantiert. Ein vor 8 Jahren eingesperrter, überführter Mörder bricht aus, schon bald werden Mitarbeiter der damaligen Ermittlung überfallen. David Hunter ist gefragt und schon bald schwebt auch er in großer Gefahr...

Lesen Sie selbst. Simon Beckett, wie man ihn kennt. Spannend, spannender, absolut lesenswert. Der perfekte Krimi, wenn man ein paar Stunden Zeit hat - denn aus der Hand werden Sie ihn nicht mehr legen können!
David Hunter kehrt hier mit seinem 4. Fall zurück. Spannung vom Anfang bis zum Ende sind garantiert. Ein vor 8 Jahren eingesperrter, überführter Mörder bricht aus, schon bald werden Mitarbeiter der damaligen Ermittlung überfallen. David Hunter ist gefragt und schon bald schwebt auch er in großer Gefahr...

Lesen Sie selbst. Simon Beckett, wie man ihn kennt. Spannend, spannender, absolut lesenswert. Der perfekte Krimi, wenn man ein paar Stunden Zeit hat - denn aus der Hand werden Sie ihn nicht mehr legen können!

„Fesselnd und spannend!“

K. Junkert, Thalia-Buchhandlung Köthen (Anhalt)

Der Thriller "Verwesung" von Simon Beckett ist absolut empfehlenswert!
Das Buch handelt von den Ermittlungen um Jerome Monk, der des Mordes an drei jungen Frauen verdächtigt wird. Die Leichen wurden nicht gefunden und obwohl Monk sich bereit erklärt, das Versteck der Mädchen zu zeigen, führen die Ermittlungen ins Leere. Auch die psychologische Beraterin Sophie Keller kann nicht helfen.

Acht Jahre später flieht Monk und scheint sich an den Menschen rächen zu wollen, die ihn damals hinter Gitter gebracht haben. Monk ist ihnen dicht auf den Fersen.

Zum Schluss kommt es anders, als man denkt.
Der Thriller "Verwesung" von Simon Beckett ist absolut empfehlenswert!
Das Buch handelt von den Ermittlungen um Jerome Monk, der des Mordes an drei jungen Frauen verdächtigt wird. Die Leichen wurden nicht gefunden und obwohl Monk sich bereit erklärt, das Versteck der Mädchen zu zeigen, führen die Ermittlungen ins Leere. Auch die psychologische Beraterin Sophie Keller kann nicht helfen.

Acht Jahre später flieht Monk und scheint sich an den Menschen rächen zu wollen, die ihn damals hinter Gitter gebracht haben. Monk ist ihnen dicht auf den Fersen.

Zum Schluss kommt es anders, als man denkt.

„Hunters vierter Fall!“

David Eichhorn, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

David Hunters vierter Fall ist mal wieder ein absoluter Pageturner, bei dem mann einfach wissen muss, wie es weitergeht! Leider kommt die Forensische Anthropologie diesmal zu kurz, was der Spannung aber nicht im geringsten schadet! Somit ist auch Teil Vier eine absolute Thriller-empfehlung! David Hunters vierter Fall ist mal wieder ein absoluter Pageturner, bei dem mann einfach wissen muss, wie es weitergeht! Leider kommt die Forensische Anthropologie diesmal zu kurz, was der Spannung aber nicht im geringsten schadet! Somit ist auch Teil Vier eine absolute Thriller-empfehlung!

„Spannung bei Hunters 4. Fall!“

Bettina Hellwig, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine schlaflose Lesenacht mit Becketts neuem Buch ist garantiert... Dieses ist ausgesprochen spannend, ein tolles Leseerlebnis! Jetzt heißt es Warten auf die Fortsetzung! Eine schlaflose Lesenacht mit Becketts neuem Buch ist garantiert... Dieses ist ausgesprochen spannend, ein tolles Leseerlebnis! Jetzt heißt es Warten auf die Fortsetzung!

„Spannend“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Am Ende des Buches fragte ich mich, was dieser Thriller nun mit Verwesung zu tun haben sollte. Wer auf die typischen Arbeiten des forensischen Anthropologen wartet wird hier enttäuscht. Zu Beginn es Buches werden wir in eine Zeit vor dem ersten Buch zurückversetzt. Frau und Tochter von Hunter sind noch am Leben und kommen bei einem Unfall ums Leben. Vor 8 Jahren suchten in einer groß angelegten Aktion die Polizei und mehrere Wissenschaftler nach den Leichen der Bennett Zwillinge in den Tiefen des Moores.
Der vermeintliche 4 fach Mörder Jerome Monk wollte sie an die Stätten der Begräbnisse führen. Aber diese Aktion wurde dann abgebrochen, der verurteilte Mörder beabsichtigte zu flüchten.
Nach ca. 200 Seiten kommt das Buch dann etwas in Fahrt. Alleine dem flüssigen Erzählstil Becketts ist es zu verdanken, dass sich keine Langeweile breit macht. Wer die anderen Thriller über David Hunter kennt, der kann kaum glauben, dass er sich so sehr dilettantisch gibt. Offen bleibt, ob er selber dem Mörder auf die Spur gekommen wäre. Dieses erzählt ihm letztendlich dann die Geschichte von sich aus.
Am Ende des Buches fragte ich mich, was dieser Thriller nun mit Verwesung zu tun haben sollte. Wer auf die typischen Arbeiten des forensischen Anthropologen wartet wird hier enttäuscht. Zu Beginn es Buches werden wir in eine Zeit vor dem ersten Buch zurückversetzt. Frau und Tochter von Hunter sind noch am Leben und kommen bei einem Unfall ums Leben. Vor 8 Jahren suchten in einer groß angelegten Aktion die Polizei und mehrere Wissenschaftler nach den Leichen der Bennett Zwillinge in den Tiefen des Moores.
Der vermeintliche 4 fach Mörder Jerome Monk wollte sie an die Stätten der Begräbnisse führen. Aber diese Aktion wurde dann abgebrochen, der verurteilte Mörder beabsichtigte zu flüchten.
Nach ca. 200 Seiten kommt das Buch dann etwas in Fahrt. Alleine dem flüssigen Erzählstil Becketts ist es zu verdanken, dass sich keine Langeweile breit macht. Wer die anderen Thriller über David Hunter kennt, der kann kaum glauben, dass er sich so sehr dilettantisch gibt. Offen bleibt, ob er selber dem Mörder auf die Spur gekommen wäre. Dieses erzählt ihm letztendlich dann die Geschichte von sich aus.

„Gänsehaut pur“

Ute Ziegert, Thalia-Buchhandlung Freital

Auch der letzte Teil von Beckett ist wieder spannungsgeladen bis zum Schluß und hat mich im Urlaub manchmal ringsum alles vergessen lassen.Interessant fand ich diesmal, daß der vermeintliche Täter schon ca in der Mitte des Buches gefaßt wurde und man sich fragte, was soll jetzt noch kommen? Doch als Monk aus dem Gefängnis ausbricht,kommt der Stein erst richtig ins Rollen.Und letztendlich kann so der wahre Täter gefaßt werden.Spitzenklasse! Auch der letzte Teil von Beckett ist wieder spannungsgeladen bis zum Schluß und hat mich im Urlaub manchmal ringsum alles vergessen lassen.Interessant fand ich diesmal, daß der vermeintliche Täter schon ca in der Mitte des Buches gefaßt wurde und man sich fragte, was soll jetzt noch kommen? Doch als Monk aus dem Gefängnis ausbricht,kommt der Stein erst richtig ins Rollen.Und letztendlich kann so der wahre Täter gefaßt werden.Spitzenklasse!

„Verwesung, der vierte Fall“

Gabriele Förster, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Drei Mädchen sind verschwunden. Ein Serienkiller gesteht. Doch er weigert
sich zu verraten, wo er die Leichen vergraben hat.

Gelesen von Johannes Steck (Schauspieler). Er zieht durch seine ausdrucksstarke Stimme den Hörer bis zum Schluss in seinen Bann.
Drei Mädchen sind verschwunden. Ein Serienkiller gesteht. Doch er weigert
sich zu verraten, wo er die Leichen vergraben hat.

Gelesen von Johannes Steck (Schauspieler). Er zieht durch seine ausdrucksstarke Stimme den Hörer bis zum Schluss in seinen Bann.

„Unheimlich spannend“

Christian Schumacher, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Lange herbeigesehnt und nun endlich da - David Hunter ermittelt wieder. Eine würdige Fortsetzung, die wie gewohnt spannend und voller Überraschungen ist. Aber Vorsicht - es kann zwischendurch ganz schön unheimlich werden - also immer eine Taschenlampe dabei haben, falls mal der Strom ausfällt. Lange herbeigesehnt und nun endlich da - David Hunter ermittelt wieder. Eine würdige Fortsetzung, die wie gewohnt spannend und voller Überraschungen ist. Aber Vorsicht - es kann zwischendurch ganz schön unheimlich werden - also immer eine Taschenlampe dabei haben, falls mal der Strom ausfällt.

„Ein Krimi der Extraklasse!!!“

Katrin Richter, Thalia-Buchhandlung Dresden, Dr.-Külz-Ring

Ein Krimi der Extraklasse, großartig, spannend, einfach grandios!

Ein neuer Fall für David Hunter und ein weiteres Mal wird der Leser von der Bedeutung und Nachhaltigkeit der forensischen Arbeit überzeugt. Denn allzu leicht wird selbst durch die Ermittler der Polizei geglaubt, was offensichtlich scheint. Als der verurteilte Mehrfachmörder Monk aus dem Gefängnis ausbricht, glauben alle an seine Rache. Doch David Hunter fallen mehrere Ungereimtheiten auf, er versucht selbst die kleinsten Details optimal auszuwerten.
Dass dem Leser in diesem neuen Fall auch einige Einblicke in Davids Vergangenheit gewährt werden, macht diesen Krimi sehr authentisch.
Es bleibt der Wunsch, den nächsten Fall mit David Hunter bald lesen zu dürfen!
Ein Krimi der Extraklasse, großartig, spannend, einfach grandios!

Ein neuer Fall für David Hunter und ein weiteres Mal wird der Leser von der Bedeutung und Nachhaltigkeit der forensischen Arbeit überzeugt. Denn allzu leicht wird selbst durch die Ermittler der Polizei geglaubt, was offensichtlich scheint. Als der verurteilte Mehrfachmörder Monk aus dem Gefängnis ausbricht, glauben alle an seine Rache. Doch David Hunter fallen mehrere Ungereimtheiten auf, er versucht selbst die kleinsten Details optimal auszuwerten.
Dass dem Leser in diesem neuen Fall auch einige Einblicke in Davids Vergangenheit gewährt werden, macht diesen Krimi sehr authentisch.
Es bleibt der Wunsch, den nächsten Fall mit David Hunter bald lesen zu dürfen!

„Grandios!“

Anke Bülow, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Nach einer längeren Durststrecke und nur mäßigen Krimis, legt Simon Beckett endlich wieder los.
David Hunter ist zurück und endlich erfahren wir , warum er so eigenbrötlerisch und misstrauisch den Menschen gegenüber geworden ist.
Schon der Beginn im Moor zieht uns in seinen Bann und dann nimmt die Geschichte erst richtig Fahrt auf.Wir werden auf falsche Fährten gelockt und das vermeintlich Gute entpuppt sich erst ganz am Schluss.
Also-unbedingt lesen und lassen sie das Licht an,man weiss nie wer nachts vor der Tür steht.......
Nach einer längeren Durststrecke und nur mäßigen Krimis, legt Simon Beckett endlich wieder los.
David Hunter ist zurück und endlich erfahren wir , warum er so eigenbrötlerisch und misstrauisch den Menschen gegenüber geworden ist.
Schon der Beginn im Moor zieht uns in seinen Bann und dann nimmt die Geschichte erst richtig Fahrt auf.Wir werden auf falsche Fährten gelockt und das vermeintlich Gute entpuppt sich erst ganz am Schluss.
Also-unbedingt lesen und lassen sie das Licht an,man weiss nie wer nachts vor der Tür steht.......

„Spannender Krimi, sehr zu empfehlen!“

I. Balduwein, Thalia-Buchhandlung Hürth

Acht Jahre nach der erfolglosen Suchaktion nach vermissten Leichen, bricht dessen Mörder aus dem Gefängnis aus. Dr. David Hunter begibt sich erneut auf die Suche nach Antworten und gerät in einen Strudel von Halbwahrheiten und Lügen, wie er es nicht zu glauben gewagt hätte.

Eine spannende Geschichte mit überraschendem Ende. Dran bleiben, es lohnt sich!
Acht Jahre nach der erfolglosen Suchaktion nach vermissten Leichen, bricht dessen Mörder aus dem Gefängnis aus. Dr. David Hunter begibt sich erneut auf die Suche nach Antworten und gerät in einen Strudel von Halbwahrheiten und Lügen, wie er es nicht zu glauben gewagt hätte.

Eine spannende Geschichte mit überraschendem Ende. Dran bleiben, es lohnt sich!

„Endlich wieder ein Hunter-Krimi“

Petra Schanze, Thalia-Buchhandlung Dresden

Drei Mädchen werden vermisst, von ihnen fehlt jede Spur. Der Serienmörder Jerome Monk gesteht, die Mädchen ermordet und vergraben zu haben. Er weigert sich allerdings zu verraten, wo ihre Leichen zu finden sind. Als in den Sümpfen von Dartmoor eines der Opfer gefunden wird, bekommt der forensische Anthropologe David Hunter die Aufgabe, die Leiche zu identifizieren. Eine aufwendige Suchaktion beginnt, in der Hoffnung, die anderen beiden Mädchen zu finden. Unterstützt wird David dabei von der Profilerin Sophie und Detective Terry Connors.
Als acht Jahre später Jerome Monk aus dem Hochsicherheitsgefängnis ausbricht, beginnt für alle die damals an der Suchaktion beteiligt waren ein Alptraum.

Simon Beckett ist einfach genial. "Verwesung" ist das spannendste Buch, das ich seit langem gelesen habe. Nach den drei vorherigen Fällen mit David Hunter "Chemie des Todes", "Kalte Asche", "Leichenblässe" ist "Verwesung" sogar noch eine Steigerung und es besteht Hoffnung auf weitere Bände mit David Hunter. Sehr zu empfehlen!
Drei Mädchen werden vermisst, von ihnen fehlt jede Spur. Der Serienmörder Jerome Monk gesteht, die Mädchen ermordet und vergraben zu haben. Er weigert sich allerdings zu verraten, wo ihre Leichen zu finden sind. Als in den Sümpfen von Dartmoor eines der Opfer gefunden wird, bekommt der forensische Anthropologe David Hunter die Aufgabe, die Leiche zu identifizieren. Eine aufwendige Suchaktion beginnt, in der Hoffnung, die anderen beiden Mädchen zu finden. Unterstützt wird David dabei von der Profilerin Sophie und Detective Terry Connors.
Als acht Jahre später Jerome Monk aus dem Hochsicherheitsgefängnis ausbricht, beginnt für alle die damals an der Suchaktion beteiligt waren ein Alptraum.

Simon Beckett ist einfach genial. "Verwesung" ist das spannendste Buch, das ich seit langem gelesen habe. Nach den drei vorherigen Fällen mit David Hunter "Chemie des Todes", "Kalte Asche", "Leichenblässe" ist "Verwesung" sogar noch eine Steigerung und es besteht Hoffnung auf weitere Bände mit David Hunter. Sehr zu empfehlen!

„Endlich-David Hunter ermittelt wieder!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Lange mussten wir auf einen neuen Fall mit David Hunter warten. Nun endlich ermittelt er wieder und diesmal im düsteren Dartmoor.
Ein Serienmörder hat dort 4 Frauenleichen vergraben und schweigt beharrlich.
Spannung vom Feinsten, doch lesen sie selbst !!!
Lange mussten wir auf einen neuen Fall mit David Hunter warten. Nun endlich ermittelt er wieder und diesmal im düsteren Dartmoor.
Ein Serienmörder hat dort 4 Frauenleichen vergraben und schweigt beharrlich.
Spannung vom Feinsten, doch lesen sie selbst !!!

„Ein neuer spannender Fall für David Hunter“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Acht Jahre nachdem Dr. David Hunter an der vergeblichen Suche nach den Opfern des Serienkillers Jerome Monk in den Sümpfen von Dartmoor beteiligt war, kann der verurteilte Mörder aus dem Gefängnis fliehen. Augenscheinlich will er sich an allen Teilnehmern der damaligen Ermittlung rächen. Und David Hunter wird mit schmerzhaften Erlebnissen aus seiner Vergangenheit konfrontiert....

Die schaurig-schöne Kulisse des Dartmoors hat Simon Beckett als Schauplatz für seinen vierten Thriller um den melancholischen forensischen Anthropolgen Dr. David Hunter gewählt. Atemberaubend spannend von der ersten bis zur letzten Seite erzählt, gibt es lediglich einen Stern Abzug für das relativ früh erkennbare Ende der Geschichte.
Ein Muss für Liebhaber des hochkarätigen Thrillers- nicht nur für Beckett-Fans!
Acht Jahre nachdem Dr. David Hunter an der vergeblichen Suche nach den Opfern des Serienkillers Jerome Monk in den Sümpfen von Dartmoor beteiligt war, kann der verurteilte Mörder aus dem Gefängnis fliehen. Augenscheinlich will er sich an allen Teilnehmern der damaligen Ermittlung rächen. Und David Hunter wird mit schmerzhaften Erlebnissen aus seiner Vergangenheit konfrontiert....

Die schaurig-schöne Kulisse des Dartmoors hat Simon Beckett als Schauplatz für seinen vierten Thriller um den melancholischen forensischen Anthropolgen Dr. David Hunter gewählt. Atemberaubend spannend von der ersten bis zur letzten Seite erzählt, gibt es lediglich einen Stern Abzug für das relativ früh erkennbare Ende der Geschichte.
Ein Muss für Liebhaber des hochkarätigen Thrillers- nicht nur für Beckett-Fans!

„Dartmoor und Torfboden“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Hier erfahren Sie alles über Moorleichen, was sie noch nicht wussten...präzise und genau !
Darüber hinaus gibt es einen Blick in das private Leben von David Hunter...die Rache von Serienmörder Jerome Monk tut ein Übriges zur hochgradigen Spannung....und sind David und Terry denn wirklich jemals Freunde gewesen ?
Hier erfahren Sie alles über Moorleichen, was sie noch nicht wussten...präzise und genau !
Darüber hinaus gibt es einen Blick in das private Leben von David Hunter...die Rache von Serienmörder Jerome Monk tut ein Übriges zur hochgradigen Spannung....und sind David und Terry denn wirklich jemals Freunde gewesen ?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
199 Bewertungen
Übersicht
100
60
28
5
6

Liebe diese Buchreihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Andernach am 21.06.2018
Bewertet: Taschenbuch

Es ist zwar nicht mein Favorit aus der Serie von David Hunt aber dennoch toll!! Ich liebe die Bücher. Sie fesseln mich jedes Mal und ich lese die Bücher oft in 3 Tagen durch. Nur zu empfehlen.

Manchmal werden Urteile vorschnell gefällt
von FrauSchafski am 23.12.2017
Bewertet: Taschenbuch

Auch der vierte David-Hunter-Teil hat mich wieder überzeugen können. Das Beste am Buch: Ich kann das Beste nicht verraten, ohne zu spoilern ;) Das liegt daran, dass Beckett in diesem Teil ein Thema aufwirft, das heikel, aber wichtig ist. Nur würde dieses Thema den Handlungsverlauf vorwegnehmen, weswegen ich es nicht... Auch der vierte David-Hunter-Teil hat mich wieder überzeugen können. Das Beste am Buch: Ich kann das Beste nicht verraten, ohne zu spoilern ;) Das liegt daran, dass Beckett in diesem Teil ein Thema aufwirft, das heikel, aber wichtig ist. Nur würde dieses Thema den Handlungsverlauf vorwegnehmen, weswegen ich es nicht nennen kann. Gleichzeitig ist es genau das, was diesen Teil für mich so überzeugend gemacht hat: Beckett kann also auch ganz anderer Töne anschlagen. Unabhängig davon, hat er sich erneut ein schaurig-schönes Storysetting ausgedacht: das neblige Dartmoor. Und wie in den anderen Bänden auch, wandelt der Leser an der Seite von Hunter durch das gruselige Moor, darauf gefasst, dass hinter jedem Baum ein Monster hervorspringen könnte. Also Spannung und Gänsehautfaktor garantiert. Was ich ebenfalls spannend spannend fand, ist die Tatsache, dass der Fall bereits acht Jahre zuvor beginnt, also zu einer Zeit, in der Hunters Frau und seine Tochter noch lebten. Dadurch erfährt der Leser unmittelbar, welche Veränderung dieser Schicksalsschlag in Hunter verursacht hat, wie er vorher war. Unser Held wird erneut greifbarer, authentischer, lässt den Leser ein weiteres Stück in seine Vergangenheit eintauchen. Fazit: Und wieder bin ich begeistert, die Hunter-Reihe hat es mir wirklich angetan. Einzig Sophie, Hunters weiblicher Gegenpart in diesem Band, konnte mich nicht wirklich überzeugen und ging mir zwischenzeitlich ziemlich auf den Keks. Das kostet den Thriller letztlich leider einen ganzen Stern.

Etwas unrealistisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 04.04.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wie sämtliche David Hunter-Romane sehr spannend, jedoch etwas unrealistisch. Wie konnte Monk in diesen Höhlengängen überleben? Wovon hat er sich ernährt? Auch äußerst unwahrscheinlich die Motive des tatsächlichen Mörders.. Freue mich trotzdem auf den 5.Band dieser Reihe, den ich soeben begonnen habe.