Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Quarantäne

Roman

(1)
Nur zusehen ...

Irgendwo in der amerikanischen Wüste befindet sich eine geheime Einrichtung, in der man durch ein Raum-Zeit-Tor einen fremden Planeten beobachten kann, der Millionen von Lichtjahre von uns entfernt ist. Direkter Kontakt zu den fremdartigen Wesen, die auf diesen Planeten leben, ist nicht möglich. Doch was geschieht, wenn diese Wesen sich von uns gestört fühlen?

Rezension
"Ein grandioses Buch, das zum Besten zählt, was die Science Fiction derzeit zu bieten hat. Sie sollten es unter keinen Umständen verpassen!"
Portrait
Robert Charles Wilson, geboren 1953 in Kalifornien, wuchs in Kanada auf und lebt mit seiner Familie in Toronto. Er zählt zu den bedeutendsten Autoren der modernen Science-Fiction. Er hat etliche Romane veröffentlicht, darunter den internationalen Bestseller "Spin". Neben zahlreichen Nominierungen wurde er mehrfach für seine Romane ausgezeichnet, unter anderem mit dem Philip K. Dick Award, dem John W. Campbell Award und dem Hugo Award.
Zitat
"Ein grandioses Buch, das zum Besten zählt, was die Science Fiction derzeit zu bieten hat. Sie sollten es unter keinen Umständen verpassen!"
New York Times "Robert Charles Wilson erinnert uns an etwas, was wir beinahe schon vergessen hatten: dass die Science Fiction das aufregendste aller literarischen Genres ist."
Toronto Star
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641090524
Verlag Heyne
Dateigröße 563 KB
Übersetzer Karsten Singelmann
Verkaufsrang 31.270
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Quarantäne

Quarantäne

von Robert Charles Wilson
(1)
eBook
7,99
+
=
Darwinia

Darwinia

von Robert Charles Wilson
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

voller Phantasie und Liebe zum Detail...
von Ralph Ungermann am 08.07.2013

... beschreibt Wilson zwei Welten in nicht allzu ferner Zukunft: Journalisten besuchen eine wissenschaftliche Anlage in der amerikanischen Einöde, die plötzlich von außen hermetisch abgeriegelt wird. Durch das 'Auge' in dieser Anlage wird das Leben auf einem fernen Planeten beobachtet. In verschiedenen Erzählsträngen lernt der Leser diese Journalisten und einige Mitarbeiter... ... beschreibt Wilson zwei Welten in nicht allzu ferner Zukunft: Journalisten besuchen eine wissenschaftliche Anlage in der amerikanischen Einöde, die plötzlich von außen hermetisch abgeriegelt wird. Durch das 'Auge' in dieser Anlage wird das Leben auf einem fernen Planeten beobachtet. In verschiedenen Erzählsträngen lernt der Leser diese Journalisten und einige Mitarbeiter näher kennen und erhält nebenbei eine Einführung in die Geschichte und Technik des 'Auges'. Die Erzählstränge verweben sich immer dichter, und sich häufende Vorahnungen machen es dem Leser zeitweise unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen. Die Charaktere sind sehr detailliert gezeichnet, und bei technischen Erklärungen überwältigt Wilson den Leser mit seiner überschäumenden Phantasie, ohne dabei bekannte Naturgesetze zu übertreten; nur einmal bin ich gestolpert: "Er startete den Motor und legte den ersten Gang ein" -- beim Elektroauto, autsch! Die beobachtete ferne Welt und ihre Bewohner sind ebenso meisterhaft beschrieben - so fremd und doch so plastisch vorstellbar. Natürlich versucht Wilson am Ende wieder, alles zu erklären und geht dabei an die Grenzen dessen, was man einem naturwissenschaftlich denkenden Menschen zumuten kann. Aber anders als in "Spin" entartet das hier zum Glück nicht in hundert Seiten Monolog. Einige Details bleiben offen, und so tut das dem Lesevergnügen keinen Abbruch.