Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Allmen und der rosa Diamant

Allmen 2

(7)
Es wird ernst: der erste große Fall für »Allmen International Inquiries«. Es gilt, einen seltenen Diamanten aufzuspüren, viele Millionen wert. Ein Fall, in dem nichts ist, wie es scheint. Noch dazu ein Fall von globalem Interesse. Das Duo muss unter Beweis stellen, wie sehr es die Kunst des Hoch- und Tiefstapelns beherrscht – unter Profi-Bedingungen.
Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, arbeitete bis 1991 als Werbetexter und Creative Director, bis er sich ausschließlich fürs Schreiben entschied. Seine Romane – zuletzt erschien ›Montecristo‹ – und ›Business Class‹-Geschichten sowie seine ›Allmen‹- Krimiserie sind auch international große Erfolge. Martin Suter lebt mit seiner Familie in Zürich.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 22.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-24197-6
Verlag Diogenes Verlag AG
Maße (L/B/H) 18/11,3/1,7 cm
Gewicht 188 g
Auflage 5
Verkaufsrang 4.076
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Allmen

  • Band 1

    30555004
    Allmen und die Libellen
    von Martin Suter
    (23)
    Buch
    11,00
  • Band 2

    32128764
    Allmen und der rosa Diamant
    von Martin Suter
    (7)
    Buch
    11,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    39234659
    Allmen und die Dahlien
    von Martin Suter
    Buch
    10,90
  • Band 4

    40895902
    Allmen und die verschwundene María
    von Martin Suter
    Buch
    12,00
  • Band 5

    115084712
    Allmen und die Erotik
    von Martin Suter
    (6)
    Buch
    20,00

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Unterhaltsam und auf den Punkt geschrieben. Absolute Empfehlung. Unterhaltsam und auf den Punkt geschrieben. Absolute Empfehlung.

Rebecca Felicitas Zimmer, Thalia-Buchhandlung Velbert

Der 2. Band meiner Lieblingsreihe!!!! Lesen,lesen,lesen!!! Der 2. Band meiner Lieblingsreihe!!!! Lesen,lesen,lesen!!!

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Locker-leichter Krimi mit skurrilen Figuren. Macht Spaß für einen Abend. Nicht der beste Suter. Locker-leichter Krimi mit skurrilen Figuren. Macht Spaß für einen Abend. Nicht der beste Suter.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

Auf der Jagd...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Suter muss man einfach mögen. Er schreibt nicht nur spannende Handlungen, er erfindet auch immer wieder neue, besondere Charaktere. Mit Allmen hat er einen Dandy geschaffen, der gerne über seine Verhältnisse lebt, in einem Reichtum schwelgt, den er schon längst nicht mehr besitzt. Mit Finesse, Frechheit und einer Portion... Suter muss man einfach mögen. Er schreibt nicht nur spannende Handlungen, er erfindet auch immer wieder neue, besondere Charaktere. Mit Allmen hat er einen Dandy geschaffen, der gerne über seine Verhältnisse lebt, in einem Reichtum schwelgt, den er schon längst nicht mehr besitzt. Mit Finesse, Frechheit und einer Portion Glück machen sich Allmen und Carlos auf die heiße Spur eines Diamantendiebes. Worauf sie dabei stoßen, stellt aber jeden Edelstein in den Schatten. Die Allmen-Abenteuer sind zwar kurz, aber sie lassen nichts an Suters besonderem Stil vermissen. Genauso wie die Hauptfigur, gibt sich die Geschichte einfach ein wenig bedeckt und serviert einem nicht alles auf einem Silbertablett. Allmen lässt die Zeit ein bisschen langsamer vergehen und man kann sich dabei herrlich entspannen.

von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Allmen sticht aus der Üblichen Ermittler-Riege wohltuend unkonventionell heraus. Auch in diesem Fall setzt Suter wieder auf feine Ironie und snobistisches Figuren.

von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Allmen, liebenswertes Schlitzohr u. Hochstapler. Sie werden ihn mögen.