Meine Filiale

Transgenerationale Traumatisierung

Tagungsband zur DGTD-Tagung im September 2011 in Bad Mergentheim

Thorsten Becker, Michaela Huber, Reinhard Plassmann, Karl Heinz Brisch, Silke Brigitta Gahleitner

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
30,00
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Jede Generation gibt der nächsten emotionale Erfahrungen auf verschiedenen Wegen weiter – die positiven wie die negativen. Auch traumatische Erfahrungen aus Krieg und anderen Gewaltzusammenhängen sind mit der sie direkt erlebenden Generation noch lange nicht ausgestanden.
Auf ihrer Jahrestagung 2011 in Bad Mergentheim beschäftigte sich die Deutsche Gesellschaft für Trauma und Dissoziation (DGTD) mit dem Thema „Transgenerationelle Traumatisierung und Dissoziation“. Dieser Band dokumentiert Vorträge und Ergebnisse aus Workshops, die unterschiedliche Aspekte des Themas beleuchten.
Mit Beiträgen von: M. Huber, R. Plassmann, S. B. Gahleitner, M.-L. Kindler, L. Krebs, G. Heyers, R. Sander, T. Becker, S. Leuter, H. Schickedanz, H. Girrulat, R. Stachowske, K.-H. Brisch, M. Seidel, R. Stachetzki, P. Heinz, G. Wild, P. Hafele

Michaela Huber, psychologische Psychotherapeutin, Supervisorin und Ausbilderin in Traumabehandlung. Sie ist seit deren Gründung 1. Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Trauma und Dissoziation (DGTD).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Michaela Huber, Reinhard Plassmann
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 01.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87387-916-4
Verlag Junfermann
Maße (L/B/H) 23,9/16,9/1,6 cm
Gewicht 393 g
Abbildungen mit Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 93288

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0