Meine Filiale

Das Heer des Varus

Römische Truppen in Germanien 9 n. Chr. Teil 2: Waffen, Ausrüstung, Feldzeichen, Reiterei, Verbände und Einheiten

Heere & Waffen Band 17

Andreas Strassmeir

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 19,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hier werden ausführlich die römischen Truppen beschrieben, die im Herbst 9 n. Chr.
in dem Gebiet, das die Römer “Saltus Teutoburgiensis”, Teutoburger Wald, nannten von aufständischen Germanen in einer Kesselschlacht vollständig aufgerieben wurden.
Die Legionäre und Hilfstruppen unter dem Kommando des Oberbefehlshabers der Rheinarmee Publius Quinctilius Varus werden anhand des aktuellen historischen und archäologischen Forschungsstandes unter besonderer Berücksichtigung der Bodenfunde augusteischer Militärlager in Germanien und des Schlachtfeldes bei Kalkriese so wirklichkeitsnah wie möglich rekonstruiert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938447-62-8
Verlag Zeughausverlag
Maße (L/B/H) 25,9/19,2/0,8 cm
Gewicht 240 g
Abbildungen Durchgehend farbig illustriert
Illustrator Andreas Gagelmann

Weitere Bände von Heere & Waffen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Waffen: - Das Schwert
    - Der Dolch
    - Speer und Lanze
    - Fernwaffen und Artillerie
    Feldzeichen
    Militärmusik
    Auszeichnungen
    Bewaffnung und Ausrüstung
    - Waffenausstattung
    - Persönliches Marschgepäck
    - Gruppengepäck
    - Pferde und Reitausrüstung
    Kampfesweise und Taktik
    Der Feldherr und sein Heer
    - Die Römische Rheinarmee
    - Publius Quinctilius Varus
    - Varus - Statthalter von Germanien
    - Das Heer des Varus 9 n. Chr.
    - Die Männer der Varus-Armee
    Kalkriese - das Schlachtfeld
    Epilog