Warenkorb
 

Lachsfischen im Jemen

(3)
Dr. Alfred Jones gilt als internationale Größe in Sachen Lachs- und Forellenzucht. Eines Tages wird der schüchterne britische Experte von einer gewissen Harriet Chetwode-Talbot mit einem absurd klingenden Angebot konfrontiert: Ihr Auftraggeber, Scheich Muhammad ibn Zaidi bani Tihama, ein passionierter Fliegenfischer aus dem Jemen, möchte zum Wohl seines Heimatlandes nordeuropäische Lachse in den Wadis des Wüstenstaates ansiedeln. Hierbei soll ihn der britische Wissenschaftler unterstützen. Kosten spielen dabei keine Rolle. Anfangs verwirft Jones die Idee als komplett unlösbar. Aber ein paar gewiefte Politiker erfahren von dem Vorhaben und erkennen die Möglichkeit, die Medien von den zumeist unerfreulichen Nachrichten aus dem Nahen Osten abzulenken. Schon bald mischt sich auch die Pressesprecherin von Englands profilneurotischem Premierminister, Patricia Maxwell, ein und Dr. Jones muss sich darüber den Kopf zerbrechen, wie er zehntausend schottische Lachse lebend in die Wüste bringt und dort in der sengenden Hitze die idealen Voraussetzungen zum Laichen schafft. Die Wadis im Jemen sind eben nicht die nebligen schottischen Highlands...
Portrait
Ewan McGregor, 1971 in Schottland geboren, ist einer der gefragtesten Schauspieler Hollywoods. Mit Hauptrollen in Trainspotting, Star Wars und Moulin Rouge eroberte er die Herzen von Millionen Fans weltweit. Ewan McGregor ist mit Eve Mavrakis verheiratet und hat drei Töchter. Seit 2004 ist er als UNICEF-Botschafter tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 18.10.2012
Regisseur Lasse Hallström
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324029973
Genre Komödie
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Originaltitel Salmon Fishing in the Yemen
Spieldauer 103 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: DTS
Verkaufsrang 7.247
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Fische in der Wüste?“

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Die doch etwas unmögliche Idee eines Scheichs Lachse im Jemen anzusiedeln, die so verschiedenen Charaktere Alfred Jones und Harriet Chetwode-Talbot und die darin liegende Komik, machen diesen Film zu etwas besonderem.
Die doch etwas unmögliche Idee eines Scheichs Lachse im Jemen anzusiedeln, die so verschiedenen Charaktere Alfred Jones und Harriet Chetwode-Talbot und die darin liegende Komik, machen diesen Film zu etwas besonderem.

„Ein Wahnsinnsprojekt“

Milana Biwer, Thalia-Buchhandlung Trier

Lachsfischen im Jemen, für Dr. Jones klingt diese Idee erst einmal verrückt. Doch schon bald steckt er mitten in diesem Projekt und in einem Gefühlschaos.

Humor, tolle Charaktere und eine wunderbare Liebesgeschichte machen diesen Film zu einem kleinen Kunstwerk. Ich bin ein großer Fan.
Lachsfischen im Jemen, für Dr. Jones klingt diese Idee erst einmal verrückt. Doch schon bald steckt er mitten in diesem Projekt und in einem Gefühlschaos.

Humor, tolle Charaktere und eine wunderbare Liebesgeschichte machen diesen Film zu einem kleinen Kunstwerk. Ich bin ein großer Fan.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Unterhaltsam!
von Querleserin am 14.01.2013

Wir interessieren uns für Fische und ich sehe Emily Blunt sehr gerne - dies reicht um den Film sehr gut zu finden und ihm das Prädikat "unterhaltsam" zu erteilen - politisch nicht sehr tiefgreifend, ideal für einen Familienfilmabend mit Teenies (ab 12 J.). Ausserdem ist es einfach eine abartige Idee... Wir interessieren uns für Fische und ich sehe Emily Blunt sehr gerne - dies reicht um den Film sehr gut zu finden und ihm das Prädikat "unterhaltsam" zu erteilen - politisch nicht sehr tiefgreifend, ideal für einen Familienfilmabend mit Teenies (ab 12 J.). Ausserdem ist es einfach eine abartige Idee gepaart mit etwas Romantik - dies macht den Film schon mal sehenswert. Entscheiden Sie doch selbst und schreiben Ihre Meinung dazu auf www.thalia.ch!