Alles über Sally

2 CDs

(45)

Alfred und Sally sind schon lange verheiratet. Das Leben geht seinen Gang, allzu ruhig, wenn man Sally fragt. Als Einbrecher ihr Vorstadthaus in Wien heimsuchen, ist nicht nur die häusliche Ordnung dahin: In einem Anfall von trotzigem Lebenshunger beginnt Sally ein Verhältnis mit Alfreds bestem Freund. Und Alfred stellt sich endlich die entscheidende Frage: Was weiß ich von dieser Frau, nach dreißig gemeinsamen Jahren?
Ein Hörspiel von Leonhard Koppelmann mit Stephanie Eidt, Matthias Brandt, Ernst Konarek und anderen.

Portrait

Arno Geiger, 1968 geboren, lebt als freier Schriftsteller in Wien. Im Jahr 1997 gab er mit Kleine Schule des Karussellfahrens sein Romandebüt. 2005 erhielt er den Deutschen Buchpreis für Es geht uns gut. 2008 wurde sein Werk mit dem Friedrich Hölderlin-Förderpreis und dem Johann-Peter-Hebel-Preis ausgezeichnet. Der alte König in seinem Exil, veröffentlicht 2011, stand monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste und wurde von Publikum und Kritik gleichermaßen gefeiert.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Stephanie Eidt, Matthias Brandt, Ernst Konarek
Anzahl 2
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 23.08.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783899033755
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 1
Spieldauer 163 Minuten
Hörbuch (CD)
12,59
bisher 15,99

Sie sparen: 21 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Alles über Sally

Alles über Sally

von Arno Geiger
Hörbuch (CD)
12,59
bisher 15,99
+
=
Game of Thrones

Game of Thrones

von George R. R. Martin
Hörbuch (CD)
24,99
bisher 39,99
+
=

für

37,58

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Geschichte einer Liebe“

Erika Föst, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Schon die Namen der beiden Protagonisten sind so verschieden wie ihre Charaktere. Sally, eine lebenslustige, sich immer noch jung und attraktiv fühlende 50 jährige Frau und Alfred, der sich in seinem Leben eingerichtet hat, zurückgezogen und in sich gekehrt, ein Leben mit seinen Tagebüchern führt.
Sally beginnt eine Beziehung mit Alfred`s bestem Freund. Sie glaubt in dieser neuen, unverbrauchten Beziehung endlich die Aufmerksamkeit und sexuelle Befriedigung zu erhalten, die ihr Alfred in ihrer Ehe nicht mehr geben kann. Doch vieles kommt anders als gedacht!
Arno Geiger erzählt eine hoch unterhaltsame Geschichte über Gewohnheiten, Lebensinhalte, Träume und das Aufbrechen zu neuen Ufern. Witzig, anregend und fesselnd.
Schon die Namen der beiden Protagonisten sind so verschieden wie ihre Charaktere. Sally, eine lebenslustige, sich immer noch jung und attraktiv fühlende 50 jährige Frau und Alfred, der sich in seinem Leben eingerichtet hat, zurückgezogen und in sich gekehrt, ein Leben mit seinen Tagebüchern führt.
Sally beginnt eine Beziehung mit Alfred`s bestem Freund. Sie glaubt in dieser neuen, unverbrauchten Beziehung endlich die Aufmerksamkeit und sexuelle Befriedigung zu erhalten, die ihr Alfred in ihrer Ehe nicht mehr geben kann. Doch vieles kommt anders als gedacht!
Arno Geiger erzählt eine hoch unterhaltsame Geschichte über Gewohnheiten, Lebensinhalte, Träume und das Aufbrechen zu neuen Ufern. Witzig, anregend und fesselnd.

„Szenen einer Ehe“

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Sally, eine attraktive 52 jährige Frau, mag nach 30 Ehejahren immer noch das Leben und ihre drei Kinder. Nur Alfred ihr Ehemann, mittlerweile ein kränkelnder Stubenhocker mit Neigung zum Stützstrumpf, geht ihr auf die Nerven .Als Einbrecher auch noch das traute Heim verwüsten, beginnt Sally eine Affäre mit Alfreds bestem Freund, und Alfred stellt sein Leiden noch expressiver zur Schau. In Rückblenden wird das erste Kennenlernen in Kairo und die gemeinsamen Hoffnungen und Pläne der beiden dargestellt.
Die Geschichte von Ehe, Familie und Seitensprung wurde schon so oft erzählt, aber der Sprachkünstler Arno Geiger fügt noch neue Facetten hinzu. Ein großartiges Portrait einer Ehe und mit Sally eine Frauenfigur, die ich so schnell nicht vergessen werde.



Sally, eine attraktive 52 jährige Frau, mag nach 30 Ehejahren immer noch das Leben und ihre drei Kinder. Nur Alfred ihr Ehemann, mittlerweile ein kränkelnder Stubenhocker mit Neigung zum Stützstrumpf, geht ihr auf die Nerven .Als Einbrecher auch noch das traute Heim verwüsten, beginnt Sally eine Affäre mit Alfreds bestem Freund, und Alfred stellt sein Leiden noch expressiver zur Schau. In Rückblenden wird das erste Kennenlernen in Kairo und die gemeinsamen Hoffnungen und Pläne der beiden dargestellt.
Die Geschichte von Ehe, Familie und Seitensprung wurde schon so oft erzählt, aber der Sprachkünstler Arno Geiger fügt noch neue Facetten hinzu. Ein großartiges Portrait einer Ehe und mit Sally eine Frauenfigur, die ich so schnell nicht vergessen werde.



„Geglückte Reparaturen“

Tanja Kuhner, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein Paar in den Fünfzigern, seit 30 Jahren verheiratet. Nach einem Einbruch in ihr Haus gerät das (Ehe)leben aus dem Tritt, ein jeder reagiert gemäß seinem Temperament: Alfred verfällt ins Grübeln, Sally betrachtet ihren Mann sehr kritisch und geht fremd. Werden sie sich wieder finden?

Ein kluger, analytischer Roman über langjährige Beziehungen, ihre Krisen und Qualitäten, weitgehend aus der weiblichen Perspektive(!).


Ein Paar in den Fünfzigern, seit 30 Jahren verheiratet. Nach einem Einbruch in ihr Haus gerät das (Ehe)leben aus dem Tritt, ein jeder reagiert gemäß seinem Temperament: Alfred verfällt ins Grübeln, Sally betrachtet ihren Mann sehr kritisch und geht fremd. Werden sie sich wieder finden?

Ein kluger, analytischer Roman über langjährige Beziehungen, ihre Krisen und Qualitäten, weitgehend aus der weiblichen Perspektive(!).


„Erstaunlich“

Angelika Rahm, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Arno Geigers Buch „Der alte König in seinem Exil „, steht nun schon seit geraumer Zeit auf der Bestsellerliste, da gehört es auch hin. In seinem Buch „Alles über Sally“ schreibt er über ein völlig anderes Thema. Ich kenne nun beide und bin erstaunt mit welcher Präzision, man kann schon sagen wie perfekt Arno Geiger Personen beschreibt. Bei seinem Vater ist es durch die persönliche Nähe ja verständlich, doch Sally? Er muss sie auch kennen. Es ist wunderbar, wie ein Mann über diese selbstbewusste, heutige Frau schreibt. Mir, als Frau, ist es etwas unheimlich. Unbedingt lesenswert, auch von Männern! Arno Geigers Buch „Der alte König in seinem Exil „, steht nun schon seit geraumer Zeit auf der Bestsellerliste, da gehört es auch hin. In seinem Buch „Alles über Sally“ schreibt er über ein völlig anderes Thema. Ich kenne nun beide und bin erstaunt mit welcher Präzision, man kann schon sagen wie perfekt Arno Geiger Personen beschreibt. Bei seinem Vater ist es durch die persönliche Nähe ja verständlich, doch Sally? Er muss sie auch kennen. Es ist wunderbar, wie ein Mann über diese selbstbewusste, heutige Frau schreibt. Mir, als Frau, ist es etwas unheimlich. Unbedingt lesenswert, auch von Männern!

„Lebenshunger“

Silke Walther, Thalia-Buchhandlung Radebeul

Nach dreißig Ehejahren entdeckt Sally immer wieder neue unliebsame Eigenheiten bei ihrem Mann Alfred.
Schon allein diese netten Beschreibungen der Befindlichkeiten beider Lebenspartner haben beim Leser hohen Unterhaltungswert.
Nur ein anderer Mann kann Sallys Lebenshunger stillen.
Ausgerechnet Alfreds bester Freund bietet nette Abwechslung an...
Zwei große Themen werden in diesem Buch wunderbar diskutiert.
Reicht es, einfach den Mann zu wechseln?
Aus Alfreds Sicht stellt sich die Frage: "Welches Leben haben wir beide geführt? Was weiß ich von dieser Frau, nach dreißig Jahren Ehe?
Eine bemerkenswerte Lektüre für alle, die schon länger verheiratet sind.
Nach dreißig Ehejahren entdeckt Sally immer wieder neue unliebsame Eigenheiten bei ihrem Mann Alfred.
Schon allein diese netten Beschreibungen der Befindlichkeiten beider Lebenspartner haben beim Leser hohen Unterhaltungswert.
Nur ein anderer Mann kann Sallys Lebenshunger stillen.
Ausgerechnet Alfreds bester Freund bietet nette Abwechslung an...
Zwei große Themen werden in diesem Buch wunderbar diskutiert.
Reicht es, einfach den Mann zu wechseln?
Aus Alfreds Sicht stellt sich die Frage: "Welches Leben haben wir beide geführt? Was weiß ich von dieser Frau, nach dreißig Jahren Ehe?
Eine bemerkenswerte Lektüre für alle, die schon länger verheiratet sind.

„Fallstricke einer Ehe“

Andrea Geiger, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Arno Geiger hat mit "Alles über Sally" einen Familienroman geschrieben, in dem die Protagonisten aufgrund eines äußeren Ergeignisses (nämlich des Einbruchs in das eigene Haus) auf sich und ihre Beziehungen zurückgeworfen werden. Die lebenslustige Sally und ihr phlegmatischer Mann wissen um die Schwächen des jeweilig anderen und arrangieren sich trotz gegenteiliger Lebenseinstellung. Das ist leicht zu lesen und manchmal schwer zu verstehen. Arno Geiger hat mit "Alles über Sally" einen Familienroman geschrieben, in dem die Protagonisten aufgrund eines äußeren Ergeignisses (nämlich des Einbruchs in das eigene Haus) auf sich und ihre Beziehungen zurückgeworfen werden. Die lebenslustige Sally und ihr phlegmatischer Mann wissen um die Schwächen des jeweilig anderen und arrangieren sich trotz gegenteiliger Lebenseinstellung. Das ist leicht zu lesen und manchmal schwer zu verstehen.

„Liebe vs. Alltagstrott“

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Nach vielen Jahren Ehe zeigen sich Risse in der mittlerweile zur Routine gewordenen Beziehung zwischen Sally und Alfred und Sally sucht Ablenkung in einem Seitensprung. Beschwingter Roman versetzt mit einer Prise Neurotik und viel feinem Humor. Nach vielen Jahren Ehe zeigen sich Risse in der mittlerweile zur Routine gewordenen Beziehung zwischen Sally und Alfred und Sally sucht Ablenkung in einem Seitensprung. Beschwingter Roman versetzt mit einer Prise Neurotik und viel feinem Humor.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
22
20
2
0
1

beeindruckend
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2014
Bewertet: Taschenbuch

Glück liegt im Auge des Betrachters..... Sally und Alfred, beide über 50 und in langjähriger Ehe miteinander verbunden,versuchen, jeder für sich, das Leben zu bewältigen und den Partner nicht ganz aus den Augen zu verlieren. Während eines Urlaubs wird in ihr Haus eingebrochen. Sally beginnt eine Affaire mit dem... Glück liegt im Auge des Betrachters..... Sally und Alfred, beide über 50 und in langjähriger Ehe miteinander verbunden,versuchen, jeder für sich, das Leben zu bewältigen und den Partner nicht ganz aus den Augen zu verlieren. Während eines Urlaubs wird in ihr Haus eingebrochen. Sally beginnt eine Affaire mit dem Mann ihrer Freundin..... Alfred vertrat eine Mentalität des Bewahrens, und diese Mentalität setzte sich im Privaten fort....." "...im Unterschied zu Gefühlen, spielten sich Lügen rasch ein........" Liebe ist und bleibt ein schwieriges Thema. "Alles über Sally" ist eine fesselnde, beeindruckende Beziehungsgeschichte .

Intelligenter Roman...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 06.08.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

...so wie es von Arno Geiger auch nicht anders zu erwarten ist. Gut ausformulierte Charaktere treffen sich in diesem Buch inmitten einer Affärengeschichte, die einen anderen Verlauf nimmt, als mancheR vermuten würde,...sowohl aus der Sicht der ProtagonistInnen als auch aus der Sicht der LeserInnen...

Einfach wunderbar!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer (Ostfriesland) am 11.07.2012
Bewertet: Taschenbuch

Arno Geiger ist wirklich ein außergewöhnlicher Schriftsteller. Jedes Buch von ihm ist ein wahrer Genuss. Und dennoch sind es keine leichten Themen, die er da anspricht. In „Alles über Sally“ geht es, natürlich, um Sally. Sie ist schon lange mit Alfred verheiratet. Sie war ihn schon in der Vergangenheit... Arno Geiger ist wirklich ein außergewöhnlicher Schriftsteller. Jedes Buch von ihm ist ein wahrer Genuss. Und dennoch sind es keine leichten Themen, die er da anspricht. In „Alles über Sally“ geht es, natürlich, um Sally. Sie ist schon lange mit Alfred verheiratet. Sie war ihn schon in der Vergangenheit nicht immer treu, und jetzt fängt sie eine Affäre mit Familienfreund Erik an. Wie in den anderen Fällen ahnt Alfred auch jetzt Sallys Untreue. Aber er vertraut darauf, dass sie, wie in der Vergangenheit, letztendlich wieder zu ihm zurück kommt. Sally weiß, dass sie Alfred nicht immer liebevoll behandelt, aber sie kann nicht anders. Warum das so ist, versucht sie sich selbst, und uns, zu erklären. Um zu verstehen, warum ich Arno Geiger bewundere, müssen sie dieses Buch unbedingt selbst lesen. Er verbindet einen wunderschönen Stil mit einer außergewöhnlichen Geschichte. Bücher wie diese sind wie der Salz in der Suppe, denn sie machen den Unterschied!