Warenkorb
 

Die Känguru-Chroniken

Band 1. Live und ungekürzt. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2013 für Beste Unterhaltung

Känguru 1

(164)
Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

Für Die Känguru-Chroniken erhielt Marc-Uwe Kling den Deutschen Hörbuchpreis 2013.
Portrait

Marc-Uwe Kling singt Lieder und schreibt Geschichten. Er ist zweimaliger Deutscher Poetry-Slam-Meister (2006, 2007) und gewann zahlreiche Preise für seine Bühnenprogramme. Für die Känguru-Geschichten wurde er 2010 mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet, 2012 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis und 2013 den Deutschen Hörbuchpreis. Mit seiner Band Die Gesellschaft macht er Reformhauspunk. Marc-Uwe Kling lebt in Berlin-Kreuzberg.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Marc-Uwe Kling
Anzahl 4
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 20.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783869091082
Genre Humor, Satire, Kabarett, Comedy
Reihe Känguru 1
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 39
Spieldauer 291 Minuten
Verkaufsrang 2
Hörbuch (CD)
10,59
bisher 13,99

Sie sparen: 24 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Känguru

  • Band 1

    32144928
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (164)
    Hörbuch
    10,59
    bisher 13,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    26003114
    Das Känguru-Manifest
    von Marc-Uwe Kling
    (50)
    Hörbuch
    10,59
    bisher 13,99
  • Band 3

    35332429
    Die Känguru-Offenbarung
    von Marc-Uwe Kling
    (45)
    Hörbuch
    14,69

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Känguru ist ein Superstar des Humors - zu mainstreamkompatibel, als ihm lieb wäre!“

Ingbert Edenhofer, Thalia-Buchhandlung Essen

Nachdem mir gleich zwei Freundinnen immer wieder in den Ohren lagen, ich müsse mir unbedingt dieses und die zwei (inzwischen drei) folgenden Bücher anhören, nahm ich an, dass (wie so oft) der Hype nicht vom Werk eingelöst werden kann.

Zum Glück lag ich falsch. Schon das erste Kapitel ist einerseits unfassbar lustig, gleichzeitig aber auch eine äußerst gelungene Charakterisierung des titelgebenden Kängurus - rücksichtslos und immer für Überraschungen gut. Der Kommunismus kommt sehr bald dazu, und schon hat man eine Figur, die in jede Richtung gehen kann, und es bleibt plausibel.

Im direkten Vergleich finde ich Marc-Uwe Klings eigene Persona etwas schwieriger zu greifen - wie rebellisch er ist, ändert sich noch ein wenig von Anekdote zu Anekdote, aber das ist wirklich nur eine kritische Fußnote für ein Hörbuch, das ich zum Glück nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln hörte - ich lachte zu oft, als da noch irgendwie seriös zu wirken.

Meine Anspieltipps sind neben dem ersten Kapitel Tracks 9 ("Die Sprache der Dummen") und 14 ("Warzenschwein") auf der ersten CD. Besonders letzterer hat auch bei mehrfachem Hören nichts von seinem Spaß eingebüßt.

Unbedingt hören - witziger wird wenig!
Nachdem mir gleich zwei Freundinnen immer wieder in den Ohren lagen, ich müsse mir unbedingt dieses und die zwei (inzwischen drei) folgenden Bücher anhören, nahm ich an, dass (wie so oft) der Hype nicht vom Werk eingelöst werden kann.

Zum Glück lag ich falsch. Schon das erste Kapitel ist einerseits unfassbar lustig, gleichzeitig aber auch eine äußerst gelungene Charakterisierung des titelgebenden Kängurus - rücksichtslos und immer für Überraschungen gut. Der Kommunismus kommt sehr bald dazu, und schon hat man eine Figur, die in jede Richtung gehen kann, und es bleibt plausibel.

Im direkten Vergleich finde ich Marc-Uwe Klings eigene Persona etwas schwieriger zu greifen - wie rebellisch er ist, ändert sich noch ein wenig von Anekdote zu Anekdote, aber das ist wirklich nur eine kritische Fußnote für ein Hörbuch, das ich zum Glück nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln hörte - ich lachte zu oft, als da noch irgendwie seriös zu wirken.

Meine Anspieltipps sind neben dem ersten Kapitel Tracks 9 ("Die Sprache der Dummen") und 14 ("Warzenschwein") auf der ersten CD. Besonders letzterer hat auch bei mehrfachem Hören nichts von seinem Spaß eingebüßt.

Unbedingt hören - witziger wird wenig!

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Witzig, politisch inkorrekt und mit dem besten Känguru, das die Welt je gesehen hat! Unbedingt als Hörbuch hören, damit verdoppelt sich der Spaß! Witzig, politisch inkorrekt und mit dem besten Känguru, das die Welt je gesehen hat! Unbedingt als Hörbuch hören, damit verdoppelt sich der Spaß!

Jennifer Pereira, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ich empfehle dieses Buch lieber als Hörbuch, da ich beim Lesen das Gefühl hatte, dass die Witze so besser zur Geltung gekommen wären. So gab es weniger Stellen zum Lachen. Ich empfehle dieses Buch lieber als Hörbuch, da ich beim Lesen das Gefühl hatte, dass die Witze so besser zur Geltung gekommen wären. So gab es weniger Stellen zum Lachen.

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Wer ist dieses Känguru, das da vor Marc-Uwes Wohnung steht? Es ist der Beginn eines ungewöhnlichen Duos, welches mit viel Humor, Ironie und Gesellschaftskritik den Alltag rockt. Wer ist dieses Känguru, das da vor Marc-Uwes Wohnung steht? Es ist der Beginn eines ungewöhnlichen Duos, welches mit viel Humor, Ironie und Gesellschaftskritik den Alltag rockt.

„Ein Meilenstein.“

Florian Bader, Thalia-Buchhandlung Jena

Eines der besten Bücher der letzten Jahre (lediglich übertroffen vom zweiten Teil "Das Känguru-Manifest") und als Hörbuch zurecht nach wie vor an der Spitze der Bestsellerliste.

Es sollte mehr Autoren wie Kling geben, vielleicht besteht dann noch Hoffnung für eine Gesellschaft zwischen Feminismus und Fremdenhass, Genderwahn und Gentrifizierung, Leistungsdruck und Lügenpresse.
Eines der besten Bücher der letzten Jahre (lediglich übertroffen vom zweiten Teil "Das Känguru-Manifest") und als Hörbuch zurecht nach wie vor an der Spitze der Bestsellerliste.

Es sollte mehr Autoren wie Kling geben, vielleicht besteht dann noch Hoffnung für eine Gesellschaft zwischen Feminismus und Fremdenhass, Genderwahn und Gentrifizierung, Leistungsdruck und Lügenpresse.

Isabel Rott, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Ich hab keine Worte um das zu beschreiben.
Erleben Sie es selbst.
Es ist genial, lusitg und völlig absurd.
Ich hab keine Worte um das zu beschreiben.
Erleben Sie es selbst.
Es ist genial, lusitg und völlig absurd.

„Der Kleingärtner und das Känguru. Ein Hörbuch“

Marion Raab, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Die Handlungsträger sind Marc-Uwe Klings Alter Ego (ein Kleingä-... ich meine natürlich Kleinkünstler!) und ein egozentrisches, besserwisserisches, unberechenbares, oberlehrerhaftes, kommunistisches, systemkritisches, in seiner Inkonsequenz schon wieder konsequentes, geschlechtsunspezifisches Vietkong-Känguru. Durch deren Augen erfährt der Hörer einen satirischen Blick auf unsere Realität und unsere gesellschaftlichen Verhältnissen. Sei es im Detail oder global gesehen. Einfach nur großartig vom Autor gelesen. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Außer, dass ich schon lange nicht mehr bei einem Hörbuch so viel gelacht habe. Auf jeden Fall auch die Fortsetzungen anhören! Die Handlungsträger sind Marc-Uwe Klings Alter Ego (ein Kleingä-... ich meine natürlich Kleinkünstler!) und ein egozentrisches, besserwisserisches, unberechenbares, oberlehrerhaftes, kommunistisches, systemkritisches, in seiner Inkonsequenz schon wieder konsequentes, geschlechtsunspezifisches Vietkong-Känguru. Durch deren Augen erfährt der Hörer einen satirischen Blick auf unsere Realität und unsere gesellschaftlichen Verhältnissen. Sei es im Detail oder global gesehen. Einfach nur großartig vom Autor gelesen. Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Außer, dass ich schon lange nicht mehr bei einem Hörbuch so viel gelacht habe. Auf jeden Fall auch die Fortsetzungen anhören!

Gesa R. Toepffer, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das Buch ist schon urkomisch, das Hörbuch aber ist der Gipfel des Eisbergs. Marc-Uwe Kling liest so unglaublich witzig, dass einem die Tränen in die Augen steigen! Das Buch ist schon urkomisch, das Hörbuch aber ist der Gipfel des Eisbergs. Marc-Uwe Kling liest so unglaublich witzig, dass einem die Tränen in die Augen steigen!

„TOLL FANTASTISCH TOLL!!!“

Ulrike Ackermann, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ja, ich weiss, die Chroniken sind nicht mehr ganz neu. Aber wer sie noch nicht kennt, sollte das allerschleunigst nachholen!!!

Marc-Uwe Kling und sein Känguru verpacken den Alltagswahnsinn gekonnt genussvoll-sarkastisch und zum wegschmeißen komisch! Dieses Hörbuch wurde mit Sicherheit nicht umsonst mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet!

Und juhu: Ab 12. Oktober erscheinen die Känguru-Apokryphen!!!

Also: Her mit den Schnapspralinen und hören und natürlich auch lesen!!!



Ja, ich weiss, die Chroniken sind nicht mehr ganz neu. Aber wer sie noch nicht kennt, sollte das allerschleunigst nachholen!!!

Marc-Uwe Kling und sein Känguru verpacken den Alltagswahnsinn gekonnt genussvoll-sarkastisch und zum wegschmeißen komisch! Dieses Hörbuch wurde mit Sicherheit nicht umsonst mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet!

Und juhu: Ab 12. Oktober erscheinen die Känguru-Apokryphen!!!

Also: Her mit den Schnapspralinen und hören und natürlich auch lesen!!!



Rene Friedrich, Thalia-Buchhandlung Bautzen

Humorvoll, sarkastisch und nachdenklich das alles bietet uns Marc-Uwe mit seinem Beuteltier. Fantastischer Einstieg in die Trilogie rund um den Kleinkünstler und seinen Begleiter. Humorvoll, sarkastisch und nachdenklich das alles bietet uns Marc-Uwe mit seinem Beuteltier. Fantastischer Einstieg in die Trilogie rund um den Kleinkünstler und seinen Begleiter.

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Nachdem ich dem Drängen meiner Kollegen nachgegeben und das Buch jetzt auch gelesen habe, kann ich die Begeisterung nun voll und ganz teilen. Sarkastisch, absurd und nachdenklich. Nachdem ich dem Drängen meiner Kollegen nachgegeben und das Buch jetzt auch gelesen habe, kann ich die Begeisterung nun voll und ganz teilen. Sarkastisch, absurd und nachdenklich.

„Wieso Vegetarier Chicken Nuggets essen dürfen und man immer Schnapspralinen im Haushalt hat!“

Daniel Kornwinkel, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Marc Uwe Kling schreibt in "Die Känguru-Chroniken" wunderbar witzige Erlebnisse des Zusammenlebens mit einem antikapitalistischen Känguru und einem gutmütigen "Kleinkünstlers".

Ein sprechendes Känguru mag zwar schräg erscheinen, doch stört es in diesem Buch überhaupt nicht.
Im Gegenteil, es macht den beschriebenen Alltagswahnsinn erst perfekt, denn nicht nur sprechende Kängurus können manchmal tierisch nervig sein.

Ich kann dieses Buch sowohl jung als auch alt guten Herzens empfehlen, da man hier so viel zu lachen hat wie in fast keinem andern Buch.

Viel spaß wünsche ich euch beim lesen.
Marc Uwe Kling schreibt in "Die Känguru-Chroniken" wunderbar witzige Erlebnisse des Zusammenlebens mit einem antikapitalistischen Känguru und einem gutmütigen "Kleinkünstlers".

Ein sprechendes Känguru mag zwar schräg erscheinen, doch stört es in diesem Buch überhaupt nicht.
Im Gegenteil, es macht den beschriebenen Alltagswahnsinn erst perfekt, denn nicht nur sprechende Kängurus können manchmal tierisch nervig sein.

Ich kann dieses Buch sowohl jung als auch alt guten Herzens empfehlen, da man hier so viel zu lachen hat wie in fast keinem andern Buch.

Viel spaß wünsche ich euch beim lesen.

Sabine Wolf, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Humorvolle Episoden mit starker Gesellschaftskritik und politischem Fokus. Insbesondere als Autorenlesung ein echter Genuss. Kling ist (Klein-)Künstler durch und durch. Humorvolle Episoden mit starker Gesellschaftskritik und politischem Fokus. Insbesondere als Autorenlesung ein echter Genuss. Kling ist (Klein-)Künstler durch und durch.

„Einfach mal richtig lachen!“

Jana Torge, Thalia-Buchhandlung Freital

Gegenüber von Marc-Uwe Kling seiner Wohnung zieht ein Känguru ein. Es dauert nicht lange, dann wohnen beide zusammen, weil sie eh immer zusammen abhängen. Das vorlaute Känguru teilt seine kommunistischen Gedanken mit und isst mit Vorliebe Schnapspralinen. In kurzen Episoden schreibt Marc-Uwe Kling seine Erlebnisse auf. Und das ist zum kaputtlachen.
Also, wer einfach mal nur lachen möchte und nicht weiter über die Tatsache nachdenkt, dass da ein kommunistisches Känguru ist, dann bitte die Chroniken lesen.
Gegenüber von Marc-Uwe Kling seiner Wohnung zieht ein Känguru ein. Es dauert nicht lange, dann wohnen beide zusammen, weil sie eh immer zusammen abhängen. Das vorlaute Känguru teilt seine kommunistischen Gedanken mit und isst mit Vorliebe Schnapspralinen. In kurzen Episoden schreibt Marc-Uwe Kling seine Erlebnisse auf. Und das ist zum kaputtlachen.
Also, wer einfach mal nur lachen möchte und nicht weiter über die Tatsache nachdenkt, dass da ein kommunistisches Känguru ist, dann bitte die Chroniken lesen.

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ein Känguru steht plötzlich vor der Tür und eine ganz besondere Freundschaft entsteht. Marc-Uwe Kling liest selber und es ist genial! Voller Kuriositäten, Witz und Charme. Ein Känguru steht plötzlich vor der Tür und eine ganz besondere Freundschaft entsteht. Marc-Uwe Kling liest selber und es ist genial! Voller Kuriositäten, Witz und Charme.

„Känguru, Kommunismus, Schnapspralinen!“

Mira Koch, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Die Känguruchroniken sind der Auftakt einer ganz speziellen und urkomischen Trilogie, die mich immer wieder zum Lachen bringt. Sowohl das Buch als auch das Hörbuch, das von Marc-Uwe Kling persönlich gelesen wird, sind unterhaltsam.
Darin erzählt der Autor von seinem Zusammenleben mit einem vorlauten und kommunistischen Känguru...klingt komisch? Ist es auch!
Einfach lesen und sich selbst überzeugen - dieses Duo ist unvergleichlich!
Die Känguruchroniken sind der Auftakt einer ganz speziellen und urkomischen Trilogie, die mich immer wieder zum Lachen bringt. Sowohl das Buch als auch das Hörbuch, das von Marc-Uwe Kling persönlich gelesen wird, sind unterhaltsam.
Darin erzählt der Autor von seinem Zusammenleben mit einem vorlauten und kommunistischen Känguru...klingt komisch? Ist es auch!
Einfach lesen und sich selbst überzeugen - dieses Duo ist unvergleichlich!

„Wirklich zum Schmunzeln!“

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Marc-Uwe Kling liest sein Buch mit einem großartigen Witz!
Absolut witzig, mit zum Teil doch sehr dunklem Humor.
Dieses Hörbuch empfehle ich wirklich jedem, der über Politik und Alltag gerne mal neue Ansichten hören möchte. Die vom Känguru sind wirklich kurios & gleichzeitig so wunderbar wahr!
Marc-Uwe Kling liest sein Buch mit einem großartigen Witz!
Absolut witzig, mit zum Teil doch sehr dunklem Humor.
Dieses Hörbuch empfehle ich wirklich jedem, der über Politik und Alltag gerne mal neue Ansichten hören möchte. Die vom Känguru sind wirklich kurios & gleichzeitig so wunderbar wahr!

Marie Wertenbruch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Humorvoll, klug, kritisch und kreativ! Humorvoll, klug, kritisch und kreativ!

Dermot Willis, Thalia-Buchhandlung Kassel

Selten habe ich ein Buch gelesen, das mich so viel zum Lachen gebracht hat. Klingt benutzt Humor als Waffe, um unsere Gesellschaft und die Welt der Politik zu kritisieren. Selten habe ich ein Buch gelesen, das mich so viel zum Lachen gebracht hat. Klingt benutzt Humor als Waffe, um unsere Gesellschaft und die Welt der Politik zu kritisieren.

Thomas Coenen, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Wenn einem ein Känguruh anhand von Schlagworten wie "Tütensuppentotalitarismus" oder "Flugstunden" die Welt erklärt, hat man keine Fragen mehr. Zum Schreien komisch! Wenn einem ein Känguruh anhand von Schlagworten wie "Tütensuppentotalitarismus" oder "Flugstunden" die Welt erklärt, hat man keine Fragen mehr. Zum Schreien komisch!

„Skurril und ironisch“

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

"Ich schwimm für meine Firma bis nach Birma","Die schönste Musik, der Sound der Fabrik"; sind nur zwei Beispiele aus Kling´s Buch. Auf die Idee ein sprechendes Känguru als Mitbewohner zu haben, welches auch noch ein Kommunist ist, kann auch nur ein Poetry-Slamer, wie Herr Kling kommen. Ich fühlte mich sehr gut unterhalten und musste auch mehrmals laut lachen. Wenn man schwarzen Humor,
gepaart mit Ironie und Sarkasmus, und unterschwelliger Gesellschaftskritik mag,dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Es gibt auch eine lohnenswerte Hörbuchausgabe.
"Ich schwimm für meine Firma bis nach Birma","Die schönste Musik, der Sound der Fabrik"; sind nur zwei Beispiele aus Kling´s Buch. Auf die Idee ein sprechendes Känguru als Mitbewohner zu haben, welches auch noch ein Kommunist ist, kann auch nur ein Poetry-Slamer, wie Herr Kling kommen. Ich fühlte mich sehr gut unterhalten und musste auch mehrmals laut lachen. Wenn man schwarzen Humor,
gepaart mit Ironie und Sarkasmus, und unterschwelliger Gesellschaftskritik mag,dann kann ich dieses Buch wärmstens empfehlen. Es gibt auch eine lohnenswerte Hörbuchausgabe.

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Lieber ein Känguru in der Wohnung als den Spatz auf dem Dach? Urkomischer, verrückter Humor und tolle Ideen machen das Buch zum idealen Zeitvertreib! Lieber ein Känguru in der Wohnung als den Spatz auf dem Dach? Urkomischer, verrückter Humor und tolle Ideen machen das Buch zum idealen Zeitvertreib!

Vanessa Simon, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Verrückt und unglaublich Komisch. Diese WG mit Känguru ist einfach der Hammer.
Verrückt und unglaublich Komisch. Diese WG mit Känguru ist einfach der Hammer.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Der erste Teil der Kult-TriOlogie :) um den sympathischen Kleinkünstler und seinen Gefährten: das herrlich sarkastische, kommunistische Känguru!
Ein Angriff auf die Lachmuskeln
Der erste Teil der Kult-TriOlogie :) um den sympathischen Kleinkünstler und seinen Gefährten: das herrlich sarkastische, kommunistische Känguru!
Ein Angriff auf die Lachmuskeln

„Verrückt“

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Kling schreibt über sein WG-Leben mit einem Känguruh. Unfassbar lustig u kurzweilig, Politsatire u Comedy. Unbedingt empfehlenswert, auch für Wenig-Leser, da die einzelnen Geschichten kurz sind. Kling schreibt über sein WG-Leben mit einem Känguruh. Unfassbar lustig u kurzweilig, Politsatire u Comedy. Unbedingt empfehlenswert, auch für Wenig-Leser, da die einzelnen Geschichten kurz sind.

Lisa Koschate, Thalia-Buchhandlung Leuna

Dieses Känguru ist einfach herrlich, die Dialoge mit Marc-Uwe fast noch herrlicher. In Buchform sind die Chroniken schon sehr lustig, als Hörbuch sind sie unschlagbar! Dieses Känguru ist einfach herrlich, die Dialoge mit Marc-Uwe fast noch herrlicher. In Buchform sind die Chroniken schon sehr lustig, als Hörbuch sind sie unschlagbar!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wenn plötzlich das Känguru von nebenan klingelt, um sich Zutaten zum Backen auszuleihen ... kann es nur ein vergnüglicher Lesespaß werden :-) Wenn plötzlich das Känguru von nebenan klingelt, um sich Zutaten zum Backen auszuleihen ... kann es nur ein vergnüglicher Lesespaß werden :-)

Nadine Lührmann, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Lustige und kurzweilige WG-Geschichten von einem Mann und seinem Mitbewohner, dem Känguru. Sollte nicht in eins durchgelesen werden. Gönnen sie sich Pausen zwischen den Lachern! Lustige und kurzweilige WG-Geschichten von einem Mann und seinem Mitbewohner, dem Känguru. Sollte nicht in eins durchgelesen werden. Gönnen sie sich Pausen zwischen den Lachern!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Witzig und schräg. Ich habe mich köstlich amüsiert. Witzig und schräg. Ich habe mich köstlich amüsiert.

Charlotte Feit, Thalia-Buchhandlung Essen

Kleinkünstler+Känguru=eine Menge Chaos und ganz viel - z.T. gesellschaftskritischer Humor. Intelligent geschrieben und dennoch zum Schreien lustig. Kleinkünstler+Känguru=eine Menge Chaos und ganz viel - z.T. gesellschaftskritischer Humor. Intelligent geschrieben und dennoch zum Schreien lustig.

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Sehr lustige und skurrile Geschichte von Marc-Uwe Kling die vom Dialog zwischen Mensch und Känguru lebt. Das Känguru ist Kommunist, liebt Schnaps-Pralinen und ist sehr lustig! Sehr lustige und skurrile Geschichte von Marc-Uwe Kling die vom Dialog zwischen Mensch und Känguru lebt. Das Känguru ist Kommunist, liebt Schnaps-Pralinen und ist sehr lustig!

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Der Beginn einer fantastischen,lustigen Trilogie.Anfangs hielt ich das Känguru für eine Metapher,wurde aber eines besseren belehrt.Eine ungewöhnliche aber überzeugende Thematik Der Beginn einer fantastischen,lustigen Trilogie.Anfangs hielt ich das Känguru für eine Metapher,wurde aber eines besseren belehrt.Eine ungewöhnliche aber überzeugende Thematik

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Voller Ehrfurcht bewundere ich Marc-Uwe Klings Genialität, mit der er Wortwitz und Intelligenz zu vereinbaren weiß und dabei unglaublich sympathisch wirkt. Voller Ehrfurcht bewundere ich Marc-Uwe Klings Genialität, mit der er Wortwitz und Intelligenz zu vereinbaren weiß und dabei unglaublich sympathisch wirkt.

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Das kultige Paar bestehend aus einem Kleinkünstler und seinem kommunistischen Känguru sollte sich keiner entgehen lassen.
Gesellschaftskritik macht selten so viel Spass.
Super witzig
Das kultige Paar bestehend aus einem Kleinkünstler und seinem kommunistischen Känguru sollte sich keiner entgehen lassen.
Gesellschaftskritik macht selten so viel Spass.
Super witzig

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Was machst du wenn du neuer Nachbar ein durchgeknalltes Känguru ist? So witzig, das einem vor Lachen die Tränen kommen! Was machst du wenn du neuer Nachbar ein durchgeknalltes Känguru ist? So witzig, das einem vor Lachen die Tränen kommen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Schon nach dem zweiten Kapitel hat dieses Buch mein Herz erobert und ich musste die anderen Bücher auch lesen. Absolutes Suchtpotential! Schon nach dem zweiten Kapitel hat dieses Buch mein Herz erobert und ich musste die anderen Bücher auch lesen. Absolutes Suchtpotential!

Katrin Wachendörfer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Lachen Sie. Haben Sie Spaß! Mit diesem humorvollen Roman gar kein Problem. Lachen Sie. Haben Sie Spaß! Mit diesem humorvollen Roman gar kein Problem.

Alexander Nagel, Thalia-Buchhandlung Hanau

Ein kommunistisches Beuteltier und ein Kleinkünstler. Das beste Duo aller Zeiten. Sehr, sehr lustig! Ein kommunistisches Beuteltier und ein Kleinkünstler. Das beste Duo aller Zeiten. Sehr, sehr lustig!

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Das Hörbuch ist von Kling selbst sehr lustig gesprochen und hat eine eigene Dynamik durch das Live-Publikum. Dabei ist jedes Kapitel eine kleine Kurzgeschichte für sich. Das Hörbuch ist von Kling selbst sehr lustig gesprochen und hat eine eigene Dynamik durch das Live-Publikum. Dabei ist jedes Kapitel eine kleine Kurzgeschichte für sich.

K. Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Eine urkomische, satirische Geschichte mit einer gesunden Portion Gesellschaftskritik! Ich habe selten so sehr gelacht! Auch das Hörbuch ist phänomenal und einen Klick wert! Eine urkomische, satirische Geschichte mit einer gesunden Portion Gesellschaftskritik! Ich habe selten so sehr gelacht! Auch das Hörbuch ist phänomenal und einen Klick wert!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Einfach nur unglaublich lustig! Daumen hoch! Das Känguru ist einfach der Hammer!!! Einfach nur unglaublich lustig! Daumen hoch! Das Känguru ist einfach der Hammer!!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

GROßARTIG! So unendlich lustig. Das Känguru ist der Knaller! GROßARTIG! So unendlich lustig. Das Känguru ist der Knaller!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

In der Buchform fehlt mir etwas der Witz. Sollte als Hörbuch gekauft werden! In der Buchform fehlt mir etwas der Witz. Sollte als Hörbuch gekauft werden!

Victoria Blos, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Klug, absurd und irre witzig! Getoppt werden die Bücher nur durch die von Kling himself gesprochenen Hörbücher! Klug, absurd und irre witzig! Getoppt werden die Bücher nur durch die von Kling himself gesprochenen Hörbücher!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Die Hörbücher sind unübertroffen, doch auch in Buchform lässt es sich mit dem Känguru herzlich lachen, von albern bis schwarzhumorig ist alles dabei. Die Hörbücher sind unübertroffen, doch auch in Buchform lässt es sich mit dem Känguru herzlich lachen, von albern bis schwarzhumorig ist alles dabei.

Jacqueline Ganser, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ich habe selten so gelacht wie in der Zeit, als ich diese Bücher gelesen habe! Das kommunistisch eingestellte Känguru und der Kleinkünstler durchleben so einige Abenteuer. Ich habe selten so gelacht wie in der Zeit, als ich diese Bücher gelesen habe! Das kommunistisch eingestellte Känguru und der Kleinkünstler durchleben so einige Abenteuer.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Echt schräg! Ein Känguru als Mitbewohner, wer will das wirklich? Total lustig und sehr unterhaltsam! Echt schräg! Ein Känguru als Mitbewohner, wer will das wirklich? Total lustig und sehr unterhaltsam!

Astrid Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Neuss

Witzigdreiste Geschichten, klug und pointiert, in kurzen Häppchen erzählt. "Ruf mich mal an!"- super! Unbedingt auch als Hörbuch hören! Witzigdreiste Geschichten, klug und pointiert, in kurzen Häppchen erzählt. "Ruf mich mal an!"- super! Unbedingt auch als Hörbuch hören!

Jenny Chazal, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ich habe so viel geweint vor lachen! Dieses Schnapspralinen-Süchtiges Känguru ist einfach nur der Wahnsinn! Ich habe so viel geweint vor lachen! Dieses Schnapspralinen-Süchtiges Känguru ist einfach nur der Wahnsinn!

„Herrlich!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Eines Tages kommt es wie es kommen muss. Es klingelt an der Tür, man öffnet - und steht einem Beuteltier, einem Känguru gegenüber. Welches gerade zufälligerweise eine Unterkunft benötigt. Was macht man da? Natürlich, hilfsbereit wie man ist, es bleibt erst einmal. Genau dies passiert dem Protagonisten in diesem Buch. Er wird von einem vorlauten Känguru aufgesucht, welches fortwährend irrsinnig komische Gespräche mit ihm führt. Herrlich komisch, teilweise ironisch, sarkastisch, immer wirklich toll und erheiternd geschrieben. Unbedingt lesen! Eines Tages kommt es wie es kommen muss. Es klingelt an der Tür, man öffnet - und steht einem Beuteltier, einem Känguru gegenüber. Welches gerade zufälligerweise eine Unterkunft benötigt. Was macht man da? Natürlich, hilfsbereit wie man ist, es bleibt erst einmal. Genau dies passiert dem Protagonisten in diesem Buch. Er wird von einem vorlauten Känguru aufgesucht, welches fortwährend irrsinnig komische Gespräche mit ihm führt. Herrlich komisch, teilweise ironisch, sarkastisch, immer wirklich toll und erheiternd geschrieben. Unbedingt lesen!

E. Schmalzer, Thalia-Buchhandlung Trier

Viele schräge Ideen und unkonventionelle Erzählmethoden stecken in den Episoden um Marc-Uwe und seinen Mitbewohner, das Känguru. Am besten mit politischer Vorbildung lesen! Viele schräge Ideen und unkonventionelle Erzählmethoden stecken in den Episoden um Marc-Uwe und seinen Mitbewohner, das Känguru. Am besten mit politischer Vorbildung lesen!

„Zum Brüllen komisch!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Ich gestehe, ich bin ein Fan geworden. Marc-Uwe Kling hat einen großartigen Humor und absolut herrlich bekloppte Ideen! Ich glaube, es gab nur eine oder zwei Szenen, die ohne brüllendes Gelächter an mir vorbeigingen. Also: Wer einmal wieder lachen möchte, greife SOFORT zu diesem Hörbuch, das den Titel in Buchform tatsächlich noch toppen kann, da der Autor es selbst liest - und das kann man nicht besser machen!
Ich gestehe, ich bin ein Fan geworden. Marc-Uwe Kling hat einen großartigen Humor und absolut herrlich bekloppte Ideen! Ich glaube, es gab nur eine oder zwei Szenen, die ohne brüllendes Gelächter an mir vorbeigingen. Also: Wer einmal wieder lachen möchte, greife SOFORT zu diesem Hörbuch, das den Titel in Buchform tatsächlich noch toppen kann, da der Autor es selbst liest - und das kann man nicht besser machen!

„Känguru“

B. Maxeiner, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Ein schnapspralinensüchtiges Känguru hat sich in der Wohnung von Marc-Uwe eingenistet. In kurzen Episoden erzählt Marc-Uwe aus dem Leben mit seinem kommunistischen Mitbewohner.
Die "Känguru Chroniken" ist so ziemlich das witzigste Buch, dass ich bisher gelesen habe. Seite für Seite habe ich Tränen gelacht!
Ein schnapspralinensüchtiges Känguru hat sich in der Wohnung von Marc-Uwe eingenistet. In kurzen Episoden erzählt Marc-Uwe aus dem Leben mit seinem kommunistischen Mitbewohner.
Die "Känguru Chroniken" ist so ziemlich das witzigste Buch, dass ich bisher gelesen habe. Seite für Seite habe ich Tränen gelacht!

„Herrlich unterhaltsam, witzig und ein Känguru“

Kristin Deak, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Selbst wer das Buch schon kennt, sollte das Hörbuch nicht missen. Sehr lebendig und witzig überzeugt Marc-Uwe Kling das Zusammenleben mit einem Känguru.
Selbst wer das Buch schon kennt, sollte das Hörbuch nicht missen. Sehr lebendig und witzig überzeugt Marc-Uwe Kling das Zusammenleben mit einem Känguru.

„Einfach nur gut“

Anne Meyer, Thalia-Buchhandlung Freital

Wenn ein Kleinkünstler auf ein Käguru trifft kann es nur lustig werden. Urkomische Alltagssituationen und ganz besondere Momente gelesen von Marc-Uwe Kling selbst bringen einem zum lachen, bist einen die Tränen in den Augen stehen und man sich den Bauch hält.
Sie finden das Buch gut?! Dann müssen sie das Hörbuch unbedingt hören.
Wenn ein Kleinkünstler auf ein Käguru trifft kann es nur lustig werden. Urkomische Alltagssituationen und ganz besondere Momente gelesen von Marc-Uwe Kling selbst bringen einem zum lachen, bist einen die Tränen in den Augen stehen und man sich den Bauch hält.
Sie finden das Buch gut?! Dann müssen sie das Hörbuch unbedingt hören.

„Du und deine Nachbarn“

Th. Kirmse

Es ist Sommerlektüre für den Strand, die Bahnfahrt und jeden Ort, wo Zeit zum
Lesen bleibt. Zum großen Teil sinnfrei komisch, satirisch ernst und unkonventionell
erzählt Marc-Uwe Kling von seinem Nachbarn, der ab und zu vorbei kommt und nach
Salz und Mehl fragt. Darüber hinaus stellt der Nachbar Fragen, über die sich die
Meisten keine Gedanken machen, nur Marc-Uwe bekommt den Nachbarn nicht los
ohne zu antworten. Es bleibt nicht beim Klingeln, Borgen und Smalltalk – eigentlich
wird es fast ein Beziehung, die Aussicht auf eine tiefe Freundschaft hat. Nur eins
scheint noch wichtig – eine Kleinigkeit: der Nachbar ist ein Känguru.

Wer es mag hintersinnig zu grinsen beim Lesen, wer dem Absurden und doch
realistischen nicht abgeneigt ist und wer die heiteren Seiten des Lebens liebt kann
getrost zu diesem Buch greifen. Es bringt gute Laune an jeden Ort.
Es ist Sommerlektüre für den Strand, die Bahnfahrt und jeden Ort, wo Zeit zum
Lesen bleibt. Zum großen Teil sinnfrei komisch, satirisch ernst und unkonventionell
erzählt Marc-Uwe Kling von seinem Nachbarn, der ab und zu vorbei kommt und nach
Salz und Mehl fragt. Darüber hinaus stellt der Nachbar Fragen, über die sich die
Meisten keine Gedanken machen, nur Marc-Uwe bekommt den Nachbarn nicht los
ohne zu antworten. Es bleibt nicht beim Klingeln, Borgen und Smalltalk – eigentlich
wird es fast ein Beziehung, die Aussicht auf eine tiefe Freundschaft hat. Nur eins
scheint noch wichtig – eine Kleinigkeit: der Nachbar ist ein Känguru.

Wer es mag hintersinnig zu grinsen beim Lesen, wer dem Absurden und doch
realistischen nicht abgeneigt ist und wer die heiteren Seiten des Lebens liebt kann
getrost zu diesem Buch greifen. Es bringt gute Laune an jeden Ort.

„Känguru Chroniken“

Tina Brandner, Thalia-Buchhandlung Passau

Ursprünglich wollte das neueingezogene Känguru von gegenüber eigentlich nur Eier für einen Kuchen haben, dann fehlte aber noch Salz, Mehl, Schüssel, Rührgerät, Ofen und vieles mehr. Mittlerweile ist das Känguru komplett eingezogen und zusammen erleben die beiden so einiges an Abenteuern.

Diese Geschichte ist so schräg, dass sie das Buch alleine lesen sollten, die Mitreisenden im Zug würden sich sonst Gedanken um Ihr Wohlbefinden machen.

Ursprünglich wollte das neueingezogene Känguru von gegenüber eigentlich nur Eier für einen Kuchen haben, dann fehlte aber noch Salz, Mehl, Schüssel, Rührgerät, Ofen und vieles mehr. Mittlerweile ist das Känguru komplett eingezogen und zusammen erleben die beiden so einiges an Abenteuern.

Diese Geschichte ist so schräg, dass sie das Buch alleine lesen sollten, die Mitreisenden im Zug würden sich sonst Gedanken um Ihr Wohlbefinden machen.

„Marc-Uwe und sein Känguru“

Stephanie Setzler, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Lesen, lesen, lesen! Sie werden sich vor Lachen ausschütten und das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Absurd, skurril aber einfach witzig, wie Marc-Uwe Kling sein mitunter schwieriges Zusammenleben mit dem kommunistischen Känguru, das süchtig nach Schnapspralinen ist, beschreibt. Warnung: Muskelkater vom Lachen nicht ausgeschlossen! Lesen, lesen, lesen! Sie werden sich vor Lachen ausschütten und das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Absurd, skurril aber einfach witzig, wie Marc-Uwe Kling sein mitunter schwieriges Zusammenleben mit dem kommunistischen Känguru, das süchtig nach Schnapspralinen ist, beschreibt. Warnung: Muskelkater vom Lachen nicht ausgeschlossen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
164 Bewertungen
Übersicht
118
31
8
3
4

Polit- und Gesellschaftssatire aus der Sicht eines Kängurus
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.07.2018

Auf Drängen eines Freundes hab ich mir die Känguru-Chroniken als Hörbuch gekauft, um endlich meine, wie er sagte, gravierende Bildungslücke zu schließen. Da das Hörbuch vom Autor selbst gelesen wird, erhoffte ich mir, dass das Buch dadurch stärker wirkt als ?selbst gelesen? ? und ich lag richtig. Die Känguru-Chroniken bestehen... Auf Drängen eines Freundes hab ich mir die Känguru-Chroniken als Hörbuch gekauft, um endlich meine, wie er sagte, gravierende Bildungslücke zu schließen. Da das Hörbuch vom Autor selbst gelesen wird, erhoffte ich mir, dass das Buch dadurch stärker wirkt als ?selbst gelesen? ? und ich lag richtig. Die Känguru-Chroniken bestehen aus vielen aufeinander aufbauenden, kurzen, in sich abgeschlossenen Kapiteln und sind somit ideal für unterwegs oder mal zwischendurch. Inhaltlich geht es um ein kommunistisches Känguru, welches sich als Gratis-Untermieter bei einem Berliner Kleinkünstler einschleicht. In dieser, je nach Perspektive, mehr oder weniger freiwilligen Wohngemeinschaft werden auf humorvolle Weise u. a. Themen wie Politik und Kulturelles kritisch beäugt, manchmal mit einer lustigen Pointe. Vorgetragen wird das Buch vom Autor als Live-Lesung, woran ich mich erstmal gewöhnen musste. Die Stimme des Kängurus ist anfangs sehr schrill und nervig und zu Beginn kamen viele Gags, welche man bereits so oder ähnlich aus dem WWW kennt. Durch die erste Stunde habe ich mich daher auch eher durchgequält, bis es langsam besser wurde und das Buch begann, mir zu gefallen. Die Känguru-Trilogie besteht aus den Bänden 1. Die Känguru-Chroniken 2. Das Känguru-Manifest 3. Die Känguru-Offenbarung Für Oktober 2018 ist der 4. Band Die Känguru-Apokryphen angekündigt.

Wie tief ist deutscher Humor gefallen...?
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönenberg ZH am 28.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch wurde mir im Orell Füssli Laden empfohlen, nachdem ich der Verkäuferin gesagt habe, dass ich einige Bücher von Tommy Jaud gut finde, aber nun etwas anderes suche. Sie hat mir dann das Buch von Marc-Uwe Kling empfohlen. Leider ist dieses Buch ein totaler Reinfall. Habe mir Mühe... Dieses Buch wurde mir im Orell Füssli Laden empfohlen, nachdem ich der Verkäuferin gesagt habe, dass ich einige Bücher von Tommy Jaud gut finde, aber nun etwas anderes suche. Sie hat mir dann das Buch von Marc-Uwe Kling empfohlen. Leider ist dieses Buch ein totaler Reinfall. Habe mir Mühe gegeben und nach dem Humor gesucht, aber auch nach fast 100 Seiten nicht gefunden. Dann habe ich das Buch beiseite gelegt und werde sicher nie mehr ein Buch von Marc-Uwe Kling kaufen. Tja, und zu allem ist dies noch ein Spiegel-Bestseller...! Es wiederholt sich immer wieder und ist echt nur Schwachsinn. Schade um das Geld! Habe mir dann aber zum Glück in den Ferien das Buch: "In der ersten Reihe sieht man besser" von Klüpfer und Korb gekauft, erschienen im Knaur-Verlag. Selten so gelacht beim lesen!! Total empfehlenswert!

Sehr geistreich und zum totlachen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwebheim am 24.03.2018

Die Geschichte um den Kleinkünstler und das kommunistische Känguru ist schlicht und ergreifend ein Geniestreich, den man sich nicht entgehen lassen sollte.