Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Gebrauchsanweisung für Neuseeland

Zwei große grüne Inseln auf der anderen Seite der Welt, Gletscher und verliebte Vulkane, malerische Weindörfer und 15000 Kilometer Meeresküste: Neuseeland ist das Paradies für Outdoor-Freunde, die Filmheimat der Hobbits, ein Traumziel für Reisende und Auswanderer. Joscha Remus blickt hinter die Kulissen eines Landes, dessen Licht und Landschaften nicht nur Fotografen und Maler verzaubern. Das als erstes das Frauenwahlrecht einführte, in dem Barfußlaufen und Bescheidenheit zum Alltag gehören und es nur selten Hausnummern und Türklingeln gibt. Und in dem neun Monate nach einem Sieg im Rugby-Länderspiel die Geburtenrate steigt.
Neuseeland - wo man Weltmeister im Schafe-Schnellscheren kürt, beim Wildfoods Festival die absurdesten Gerichte verspeist und Schwarz zur Lieblingsfarbe einer Nation avanciert. Wo Bungeejumping und »Zorbing« erfunden wurden und ständig neue, nervenkitzelnde Trendsportarten dazukommen. Wo Peter Jackson Mittelerde fand und nicht nur Albatrosse, sondern auch kleine Hobbits sich zu Hause fühlen... Der Autor Joscha Remus erzählt von Riesenfarnen und Schwefelbuchten. Von Nasenküssen, der Kunst der Ma-ori und einer Literaturszene, deren Stars fast ausschließlich Frauen sind. Von tektonischen Tänzen und tätowierten Weihnachtsmännern, einer Milchschaumpoetin und dem Ofen der Menschenfresser. Davon, was es mit der Konkurrenz zu Australien auf sich hat und wie Wellington zur Welthauptstadt der Kaffeeröster-Kultur wurde. Und wie ausgerechnet ein kleiner, buckliger, flugunfähiger Vogel zum Wappentier und sogar zum Nationalsymbol werden konnte.
Portrait
Joscha Remus, 1958 in Speicher, Südeifel geboren,
Autor und Journalist, hat mehrere Reiseführer
veröffentlicht. Bei Picus erschien »Lesereise Neuseeland
– Der Kuss der langen weißen Wolke«.
Sein Hörbuch »Wegwärts – Istanbul« wurde mit
dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.
Wenn nicht anderweitig auf Reisen, lebt Joscha Remus in Berlin. Die europäischen Winter verbringt der Autor meist in Australien oder Neuseeland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0

  • Inhalt

    Godzone oder von der Schwierigkeit des Schwärmens

    Tierischer Empfang

    Bescheiden. Freundlich. Schwarz.

    Freiheit und Nonkonformismus

    Abenteuer Alltag

    Schräge Vögel und andere Tiere

    Die dunkle Seite

    Neuseelands grünes, feuchtes Herz

    Die ersten Siedler

    Kunst und Leben der Māori

    Tektonische Tänze und verliebte Vulkane

    Rugby – das Heilige Spiel

    Sport und Adrenalin

    Das Leben auf dem Lande

    Von Schafen und Lämmern

    Te Reo Māori und Kiwi-Slang

    Die Gourmetrevolution

    Die Politik des Bienenstocks

    Bitte nenne es nicht Wellywood!

    Literatur – kräftig, klar, authentisch

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 218
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-27620-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19,5/12,3/2,5 cm
Gewicht 257 g
Verkaufsrang 41878
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ketrin Schubert, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein unterhaltsam geschriebenes Buch, mit kurzen Anekdoten, viel Wissenswertem und Informationen. Ein super Ergänzung zum Reiseführer und für alle Neuseeland-Begeisterten.

Willkommen in Neuseeland!

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Die ideale Ergänzung zum klassischen Reiseführer: interessante, unterhaltsame Anekdoten, gespickt mit spannenden und manchmal kuriosen Fakten, bereiten perfekt auf den Urlaub in diesem wunderbaren und einzigartigen Land vor.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ki Ora
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz, Lentia City am 05.07.2018

Immer eine sinnvolle Ergänzung zum Reiseführer. Erzählt werden auf zum Teil amüsante Weise nicht nur Fakten sondern auch Triviales das zum Schmunzeln anregt. Diese Reihe gehört fix zu meiner Reiseplanung da sie auch an Ort bringt die nicht immer im Reiseführer stehen.