Warenkorb
 

Backen ohne Histamin

80 Genießerrezepte bei Unverträglichkeit

Wer unter Histaminunverträglichkeit leidet, muss beim Backen auf wichtige Lebensmittel verzichten, nämlich auf Hefeteig, Weizenmehl, Schokolade und Walnüsse. Ein Verzicht auf süßen Genuss bedeutet das trotzdem nicht. Heide Steigenberger zeigt, wie man aus histaminfreien und histaminarmen Zutaten wunderbare Kuchen und Torten bäckt. Im Buch findet man aber auch viele Kekse, Gebäck und Pikantes – und praktische Tipps, die das histaminfreie Backen zu einem kinderleichten Vergnügen machen. Aus dem Inhalt:die wichtigsten Regeln bei Histaminunverträglichkeit Grundmassen und Grundteige, einfache Torten und Kuchen: Zutaten verrühren und ab in den Ofen, Backen für besondere Anlässe und für Kinder
Portrait
Heide Steigenberger ist von Histaminunverträglichkeit in der Familie betroffen und kocht und bäckt täglich histaminfrei, frisch und gesund. Sie hat bereits mehrere Ratgeber-Kochbücher zum Thema Unverträglichkeiten veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 117
Erscheinungsdatum 10.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7088-0565-8
Verlag Kneipp Verlag
Maße (L/B/H) 23,6/23,3/1,5 cm
Gewicht 639 g
Abbildungen 40 farbige Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Fotografen Peter Barci
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Mangelhaftes Werk
von einer Kundin/einem Kunden aus Basel am 04.02.2013

Es werden auch unverträgliche Produkte, wie z.B. Eiweiss oder Carob, verwendet.