Unglaubliches Wien

Entdeckungen für Fortgeschrittene

(1)

Harald Havas flaniert wieder. Im dritten Band seiner Erfolgsreihe über die kuriosen Seiten seiner Heimatstadt Wien spürt er erneut Erstaunliches auf und geht den vermeintlichen Kuriositäten mit viel Witz und Charme auf den Grund. So erfahren wir endlich, warum die Westautobahn bei Kilometer 9 beginnt, wo es in Wien zur Hölle geht und warum die Stadtbahn zwischenzeitlich verschwunden ist. Harald Havas macht neugierig, verblüfft und unterhält!

Portrait

Harald Havas, geboren 1964 in Wien, Studium der Publizistik und Romanistik, lebt als Journalist, Übersetzer, Buch-, Drehbuch-, Comic- und Spiele-Autor in Wien. Zahlreiche Publikationen, im Metroverlag erschienen zuletzt »Kurioses Wien« und »Furioses Wien«.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum September 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99300-090-5
Verlag Metroverlag
Maße (L/B/H) 19/12/2,5 cm
Gewicht 326 g
Abbildungen mit schwarzweissen Abbildungen
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Unglaubliches Wien

Unglaubliches Wien

von Harald Havas
(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
+
=
Kurioses Wien

Kurioses Wien

von Harald Havas
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=

für

39,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Viennoholiker zum Schmunzeln
von Johannes Kößler aus Wien am 10.12.2012

Was Wien so besonders macht, das sind wohl nicht nur der Stephansdom, das Rathaus und das Riesenrad, sondern vor allem die kleinen feinen Dinge über die man tagtäglich stolpern würde, würde man nur die Augen aufmachen. Gott sei Dank gibt’s da auch noch Harald Havas, Journalist, Übersetzer, Buch-, Drehbuch-,... Was Wien so besonders macht, das sind wohl nicht nur der Stephansdom, das Rathaus und das Riesenrad, sondern vor allem die kleinen feinen Dinge über die man tagtäglich stolpern würde, würde man nur die Augen aufmachen. Gott sei Dank gibt’s da auch noch Harald Havas, Journalist, Übersetzer, Buch-, Drehbuch-, Comic- und Spieleautor und vor allem massiver Viennoholiker, der die Augen für uns offenhält und uns seine Entdeckungen schön geordnet und ebenso amüsant wie gut recherchiert auf feinen vom Metro Verlag zur Verfügung gestellten, schön gebundenen Seiten mit dem Titel „Unglaubliches Wien“ erlesbar macht.