Frostfluch / Mythos Academy Bd.2

Mythos Academy 2

Mythos Academy Band 2

Jennifer Estep

(60)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen
  • Frostfluch / Mythos Academy Bd.2

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper
  • Frostfluch / Mythos Academy Bd.2

    Piper

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Frostfluch / Mythos Academy Bd.2

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Gwen Frost lebt. Noch. Denn die Schnitter des Chaos haben es auf sie abgesehen. Und deshalb muss Gwen an der Mythos Academy kämpfen lernen. Ihr Lehrer: der attraktive Logan Quinn, in den Gwen heimlich verliebt ist. Die Komplikationen sind allerdings vorprogrammiert, denn der Spartaner hat ihr bereits zu Anfang des Schuljahres das Herz gebrochen. Ein Skiausflug bietet ihr endlich die willkommene Abwechslung vom harten Training - dort lernt sie den umwerfenden Preston kennen. Bald wird jedoch klar, dass Gwen ganz andere Sorgen hat: Die Feinde der Mythos Academy sind ihr auch außerhalb des Campus auf den Fersen und setzen alles daran, Gwen zu töten. Und zu allem Überfluss scheint auch Preston nicht der zu sein, für den sie ihn hält …

Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 24.09.12
Jennifer Estep bringt frischen Wind ins romantische Fantasy-Genre. Sie mixt noch einen Schuss Mythologie darunter und packt jede Menge Leidenschaft und Spannung in den zweiten Teil der Mythos Academy.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 20.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-70248-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/3,8 cm
Gewicht 507 g
Originaltitel Kiss of Frost
Auflage 14. Auflage
Übersetzer Vanessa Lamatsch
Verkaufsrang 98309

Weitere Bände von Mythos Academy

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Fluch für Gwen Frost

Ilayda Karaküp, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

"Frostfluch" passt perfekt als Name, denn genauso fühlt es sich für Gwen an. Ein Fluch, weil sie mit dem heißen Logan Quinn, der ihr das Herz gebrochen hat, trainieren muss. Denn die Schnitter des Chaos geben keine Ruhe. Auch nicht bei einem Skiausflug in den Norden. Ich habe die komplette Reihe tatsächlich in nicht mal zwei Wochen durchgelesen. Die Geschichte hat mich von Anfang an gepackt. Der zweite band ist mein Favorit von der ganzen Reihe, da der erste Band etwas mühsamer zu lesen war, wegen den unzähligen Wiederholungen bestimmter Themen. Es ist leicht vorhersehbar, jedoch ist die Entwicklung der Geschichte sehr spannend. Sei es der Kampf gegen die Schnitter oder die Beziehung zwischen Logan und Gwen. Ich kann diese Reihe jedem ans Herz legen der auf Action, Mythologien und auf heiße Boys steht.

Jasmin Haider, Thalia-Buchhandlung Vaihingen

Der zweite Band hält erneut ein spannendes Abenteuer gegen die Schnitter für Gwen bereit. Durch einen Schauplatzwechsel, neue Personen und magische Kreaturen, macht die Story sogar etwas mehr Spaß als Band 1. Ich hab definitiv Lust auf mehr! Band 3 ich komme!!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
31
17
10
2
0

Zu viele Wiederholungen und Belanglosigkeiten
von PMelittaM aus Köln am 20.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Gwen Frost steht nun auf der Liste der Schnitter, und ihr Leben ist in Gefahr. Sie trainiert regelmäßig, doch erst als sie eine neue Variante ihrer Gabe entdeckt, hat sie auch Erfolg dabei – und das ist auch gut, denn mehrere Attentate werden auf sie verübt. Der zweite Teil der Mythos-Academy-Reihe setzt dort an, wo der erste... Gwen Frost steht nun auf der Liste der Schnitter, und ihr Leben ist in Gefahr. Sie trainiert regelmäßig, doch erst als sie eine neue Variante ihrer Gabe entdeckt, hat sie auch Erfolg dabei – und das ist auch gut, denn mehrere Attentate werden auf sie verübt. Der zweite Teil der Mythos-Academy-Reihe setzt dort an, wo der erste endete. Die Autorin lässt Gwen selbst in Ich-Form erzählen, was sich mehr und mehr als Nachteil entpuppt, denn Gwen ist eine ziemlich nervige Protagonistin, voller Selbstzweifel und -mitleid, gleichzeitig aber auch ständig naiv und undurchdacht handelnd. Dazu noch ihre Fixierung auf einen Mitschüler, die sie immer wieder thematisiert. Das ist manchmal ziemlich anstrengend und trägt nicht gerade dazu bei, dass man Gwen mag. Aber nicht nur Gwen ist anstrengend, auch der Erzählstil der Autorin, die sich gerne wiederholt, und so muss man manches immer und immer wieder lesen, zudem wird ausführlich das Geschehen aus Band 1 rekapituliert, und es dauert bis etwas interessantes passiert. Nun ja, wirklich interessant ist das meiste dennoch nicht, man hat oft den Eindruck in einer Teenie-Romanzen-Tragödie zu sein, und nicht in einem Fantasy-Roman. Vieles ist zudem sehr vorhersehbar. Dazu kommt das Gefühl, dass die Geschichte aus verschiedenen anderen Reihen zusammengestrickt ist, mal fühlt man sich ein bisschen in einem Harry-Potter-Roman, dann wieder wie bei Percy Jackson usw. Am Ende gibt es relativ wenig Entwicklung, ein bisschen mehr über Gwens Gabe, den Tod ihrer Mutter, und die Entdeckung eines Antagonisten. Auch die Charaktere haben sich nicht wirklich weiter entwickelt, wobei neben Gwen sowieso kein wirklich tiefgehender Charakter dabei ist, und auch Gwen selbst ist – im wahrsten Sinne des Wortes – recht oberflächlich, ich habe aufgehört zu zählen, wie oft sie Jungs als „süß“ betitelt hat. Und auch das stört mich ein bisschen, immerhin ist dies ein Jugendroman, und ein paar wirkliche Werte, die vermittelt werden, wären schön. Am besten gefallen haben mir in diesem Band der Fenriswolf, der hoffentlich in einem späteren noch einmal auftaucht, und Gwens sprechendes Schwert Vic. Band 2 der Reihe konnte mich nicht überzeugen, zu viele Wiederholungen und Belanglosigkeiten sowie eine nervige Protagonistin haben für mich wenig Unterhaltungspotential. Hat ich Band 1 noch recht gut unterhalten, hat mich Band 2 oft eher genervt. Wahrscheinlich würde ich hier abbrechen, hätte ich nicht vor einiger Zeit die ganze Reihe geschenkt bekommen.

Würdiger Folgeband!
von Julia am 23.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Frostfluch" ist der zweite Teil der "Mythos Academy" Reihe von Jennifer Estep. Im Roman geht es um die Protagonistin Gwen, die nach dem Tod von Jasmine nicht einfach hat. Die Schnitter könnten sie jederzeit angreifen, weswegen sie sehr viel trainieren muss. Dummerweise ist ihr Trainingspartner Logan, der ihr das Herz gebrochen ... "Frostfluch" ist der zweite Teil der "Mythos Academy" Reihe von Jennifer Estep. Im Roman geht es um die Protagonistin Gwen, die nach dem Tod von Jasmine nicht einfach hat. Die Schnitter könnten sie jederzeit angreifen, weswegen sie sehr viel trainieren muss. Dummerweise ist ihr Trainingspartner Logan, der ihr das Herz gebrochen hat. Dieses Training kommt gelegen - scheinbar hat es jemand auf Gwen abgesehen und das sogar während des Skiausfluges, obwohl dieser als willkommene Abwechslung gedacht war. Die Handlung des Romans ist spannend und sehr abwechlungsreich, wenngleich ein paar Ereignisse vorhersehbar erscheinen. Die Charaktere und die Beziehungen zwischen diesen sind noch immer passend, obwohl die Liebesbeziehung zwischen Gwen und Logan etwas mehr Aufmeksamkeit verdient hätte und sich ein wenig schneller hätte entwickeln können. Insgesamt ein sehr guter Roman!

von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2020
Bewertet: anderes Format

Nach dem packenden Ende des ersten Buches musste ich unbedingt wissen, wie es weitergeht! Und ich wurde nicht enttäuscht. Gwen entscheidet sich für den Kampfunterricht an der Mythos Academy mit dem Mann, der ihr das Herz gebrochen hat. Wie wird das nur für Gwen ausgehen?


  • Artikelbild-0