Ein deutscher Wandersommer

1400 Kilometer durch unsere wilde Heimat. Ausgezeichnet mit ITB BuchAward 2012 - Abenteuerer

(19)
Andreas Kieling unternahm Expeditionen in die ganze Welt und kam exotischen Tieren so nahe wie sonst niemand. Die emotionalste Reise aber war für ihn, der mit sechzehn aus der DDR geflohen war, seine Deutschlandwanderung. Mit seiner Hündin Cleo ging er entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Vom Dreiländereck bis an die Ostsee: 1400 Kilometer durch acht Bundesländer in sieben Wochen. Er schloss Freundschaften mit außergewöhnlichen Menschen und stieß auf atemberaubende Tier- und Pflanzenarten: Flussperlmuscheln im Frankenwald und wilde Orchideen in Thüringen, Luchse im Harz und Seeadler in Mecklenburg.
Portrait
Andreas Kieling, 1959 in Gotha geboren, floh 1976 aus der DDR und bereist seit 1990 die Welt; über zehn Jahre verbrachte er mit wilden Grizzlys in Alaska. Der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilmer lebt mit seiner Familie in der Eifel. Zuletzt erschienen u.a. "Ein deutscher Wandersommer" und »Maikäfer können am längsten«.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 301
Erscheinungsdatum 12.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40471-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18/12,1/2,5 cm
Gewicht 359 g
Abbildungen 12 schwarzweisse Abbilmit 52 FarbabbildungenFarbabb.
Verkaufsrang 37.462
Buch (Taschenbuch)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Ein deutscher Wandersommer

Ein deutscher Wandersommer

von Andreas Kieling
(19)
Buch (Taschenbuch)
16,00
+
=
Durchs wilde Deutschland

Durchs wilde Deutschland

von Andreas Kieling, Sabine Wünsch
(7)
Buch (Taschenbuch)
16,00
+
=

für

32,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Urige Typen und unberührte Natur findet Andreas Kieling auf dieser Wanderung entlang der ehem. deutsch.deutschen Grenze. Großartiges Lesevergnügen nicht nur für Wanderfans. Urige Typen und unberührte Natur findet Andreas Kieling auf dieser Wanderung entlang der ehem. deutsch.deutschen Grenze. Großartiges Lesevergnügen nicht nur für Wanderfans.

„(Ver)Schenken Sie (sich) dieses Buch und "Durchs wilde Deutschland" zusammen...“

Barbara Bramkamp, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dieses Buch und "Durchs wilde Deutschland" und sogar noch der Bildband "Durch Deutschland wandern", alle vom selben Autor, ergeben zusammen ein prall gefülltes Paket an Naturwissen und Lebenserfahrungen, die Themen ergänzen sich wunderbar ohne doppelt zu sein.
Mich hat der Kauf aller 3 überzeugt.
Dieses Buch und "Durchs wilde Deutschland" und sogar noch der Bildband "Durch Deutschland wandern", alle vom selben Autor, ergeben zusammen ein prall gefülltes Paket an Naturwissen und Lebenserfahrungen, die Themen ergänzen sich wunderbar ohne doppelt zu sein.
Mich hat der Kauf aller 3 überzeugt.

„Abenteuer in Deutschland“

Georg Stahl, Thalia-Buchhandlung Hürth

Auf 1400 KM entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze entdeckt
Andreas Kieling zusammen mit seiner Hündin Cleo unberührte Natur,seltene Tierarten und herausragende Kulturdenkmäler.
Mitreissend beschreibt er die Begegnungen mit Menschen,denen er auf seinem Weg begegnet und webt auch seine persönliche Lebensgeschichte,seine Flucht aus der DDR,in seine Schilderungen ein.
Nachdem ich das Buch gelesen hatte,wollte ich unbedingt selbst ein Stück der Strecke gehen,die Andreas Kieling gewandert ist.
Sehr empfehlenswert für Naturliebhaber,Wanderer und auch Hundeliebhaber.
Auf 1400 KM entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze entdeckt
Andreas Kieling zusammen mit seiner Hündin Cleo unberührte Natur,seltene Tierarten und herausragende Kulturdenkmäler.
Mitreissend beschreibt er die Begegnungen mit Menschen,denen er auf seinem Weg begegnet und webt auch seine persönliche Lebensgeschichte,seine Flucht aus der DDR,in seine Schilderungen ein.
Nachdem ich das Buch gelesen hatte,wollte ich unbedingt selbst ein Stück der Strecke gehen,die Andreas Kieling gewandert ist.
Sehr empfehlenswert für Naturliebhaber,Wanderer und auch Hundeliebhaber.

„Abenteuer vor der Haustür“

Hendrikje Adriani, Thalia-Buchhandlung Berlin, Eastgate

Andreas Kielings Wanderung entlang des "Grünen Band" zeigt eine überraschend abwechslungsreiche und intakte Natur. Schließlich war die Natur im ehemaligen deutsch-deutsche Grenzstreifen 40 Jahre lang sich selbst überlassen, und das hat ihr offenbar gut getan. Von Thüringen bis zur Ostsee führt die Wanderung durch Wälder, Felder, Wiesen, an Flüssen und Seen entlang und wir begegnen von der Muschel bis zum Nandu den unterschiedlichsten Tieren. Sehr nett auch, dass Kieling seine Hündin Cleo dabei hat, die die ganze Tour überaus sympathisch begleitet.
Ein spannendes, locker erzähltes Buch, das Lust auf Naturerlebnisse macht.
Andreas Kielings Wanderung entlang des "Grünen Band" zeigt eine überraschend abwechslungsreiche und intakte Natur. Schließlich war die Natur im ehemaligen deutsch-deutsche Grenzstreifen 40 Jahre lang sich selbst überlassen, und das hat ihr offenbar gut getan. Von Thüringen bis zur Ostsee führt die Wanderung durch Wälder, Felder, Wiesen, an Flüssen und Seen entlang und wir begegnen von der Muschel bis zum Nandu den unterschiedlichsten Tieren. Sehr nett auch, dass Kieling seine Hündin Cleo dabei hat, die die ganze Tour überaus sympathisch begleitet.
Ein spannendes, locker erzähltes Buch, das Lust auf Naturerlebnisse macht.

„Ein deutscher Wandersommer“

Gabriele Förster, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Andreas Kieling bereiste die ganz Welt und kam exotischen Tieren so nahe wie sonst niemand. Die überraschendste Entdeckungstour aber machte er auf seiner Deutschlandwanderung, mit seiner treuen Hündin Cleo, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Vom Dreiländereck bis an die Ostseeküste in sieben Wochen. Er fand die Wildnis mitten in Deutschland und entdeckte unsere Heimat neu. Luchse im Harz, Flussperlmuscheln in Bayern und vieles mehr.

Es macht Lust, die Heimat zu erkunden. Überraschend, intensiv ,beeindruckend.
Unbedingt lesen.
Andreas Kieling bereiste die ganz Welt und kam exotischen Tieren so nahe wie sonst niemand. Die überraschendste Entdeckungstour aber machte er auf seiner Deutschlandwanderung, mit seiner treuen Hündin Cleo, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Vom Dreiländereck bis an die Ostseeküste in sieben Wochen. Er fand die Wildnis mitten in Deutschland und entdeckte unsere Heimat neu. Luchse im Harz, Flussperlmuscheln in Bayern und vieles mehr.

Es macht Lust, die Heimat zu erkunden. Überraschend, intensiv ,beeindruckend.
Unbedingt lesen.

„Rundherum gelungen“

Silke Tetsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Der als Tierfilmer bekannte Andreas Kieling hat sich für das Fernsehen auf eine Reise in die deutsch-deutsche Vergangenheit begeben. Er wanderete zum Jubiläumsjahr des Mauerfalls die ehemalige Grenze entlang und schildert seine aktuellen Eindrücke, Erlebnisse und Erinnerungen aus seiner Jugend in diesem Buch. Eine wirklich gelungene Mischung aus Naturreportage, politischen Fakten und persönlichen Erlebnissen. Viele spannende, lustige und auch nachdenkliche Episoden werden erzählt. Begleitet wird Kieling auf dieser Reise von seiner Hündin Cleo, die auch schonmal für die ein oder andere witzige Geschichte verantwortlichist, wie z. B. für das Verschwinden einer armen Schildkröte aus ihrem Außengehege. Der als Tierfilmer bekannte Andreas Kieling hat sich für das Fernsehen auf eine Reise in die deutsch-deutsche Vergangenheit begeben. Er wanderete zum Jubiläumsjahr des Mauerfalls die ehemalige Grenze entlang und schildert seine aktuellen Eindrücke, Erlebnisse und Erinnerungen aus seiner Jugend in diesem Buch. Eine wirklich gelungene Mischung aus Naturreportage, politischen Fakten und persönlichen Erlebnissen. Viele spannende, lustige und auch nachdenkliche Episoden werden erzählt. Begleitet wird Kieling auf dieser Reise von seiner Hündin Cleo, die auch schonmal für die ein oder andere witzige Geschichte verantwortlichist, wie z. B. für das Verschwinden einer armen Schildkröte aus ihrem Außengehege.

„Ein deutscher Wandersommer“

Angelika Rahm, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Andreas Kieling, weitgereister und erfolgreicher Tierfilmer, war wieder unterwegs. Zusammen mit seiner Hündin Cleo wanderte er entlang der innerdeutschen Grenze, durch das so genannte "Grüne Band", 1500 km lang und das größte Naturschutzgebiet Deutschlands mit unberührter Natur und vielen seltenen Tierarten.
Für Andreas Kieling und sicher auch für viele Leser und vielleicht Nachahmer eine wunderschöne und emotionale Reise, denn mit ihm und uns ist diese Geschichte verbunden.
Also, warum in die Ferne schweifen...Rucksack packen und los!
Andreas Kieling, weitgereister und erfolgreicher Tierfilmer, war wieder unterwegs. Zusammen mit seiner Hündin Cleo wanderte er entlang der innerdeutschen Grenze, durch das so genannte "Grüne Band", 1500 km lang und das größte Naturschutzgebiet Deutschlands mit unberührter Natur und vielen seltenen Tierarten.
Für Andreas Kieling und sicher auch für viele Leser und vielleicht Nachahmer eine wunderschöne und emotionale Reise, denn mit ihm und uns ist diese Geschichte verbunden.
Also, warum in die Ferne schweifen...Rucksack packen und los!

„Macht Lust, selbst loszuwandern“

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Unterhaltsam und informativ schildert Andreas Kieling seine Wanderung entlang der ehemals innerdeutschen Grenze. Der bekannte Tierfilmer erlebt eine ganz persönliche Reise in die eigene Vergangenheit und lockt den Leser, selber unsere schöne Heimat zu entdecken. Sympathisch, spannend, lehrreich, manchmal skurril und witzig: Ein wirklich außergewöhnlicher Reisebericht, der Lust macht, die eigenen Wanderstiefel zu schnüren! Unterhaltsam und informativ schildert Andreas Kieling seine Wanderung entlang der ehemals innerdeutschen Grenze. Der bekannte Tierfilmer erlebt eine ganz persönliche Reise in die eigene Vergangenheit und lockt den Leser, selber unsere schöne Heimat zu entdecken. Sympathisch, spannend, lehrreich, manchmal skurril und witzig: Ein wirklich außergewöhnlicher Reisebericht, der Lust macht, die eigenen Wanderstiefel zu schnüren!

„Deutschlands Wildnis“

Maria Morgenstern, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Andreas Kieling bekannt als Dokumentarfilmer, der die ganze Welt bereiste, begibt sich diesmal auf Entdeckungstour durch unsere Heimat. Auf seiner Wanderschaft gibt er dem Leser Einblicke in die unberührte Natur- und Artenvielfalt, aber auch in seine Biografie. Überraschend, intensiv, beeindruckend! Unbedingt lesen! Andreas Kieling bekannt als Dokumentarfilmer, der die ganze Welt bereiste, begibt sich diesmal auf Entdeckungstour durch unsere Heimat. Auf seiner Wanderschaft gibt er dem Leser Einblicke in die unberührte Natur- und Artenvielfalt, aber auch in seine Biografie. Überraschend, intensiv, beeindruckend! Unbedingt lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
12
7
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Schweinfurt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Super spannender Reisebericht. Man bekommt direkt Lust seine Sachen zu packen und loszuwandern. Absolut empfehlenswert!

Ein deutscher Wandersommer
von einer Kundin/einem Kunden aus Nordhausen am 29.09.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

habe es noch nicht gelesen, die Leseprobe gefiel mir aber sehr gut. Ich freue mich schon auf des Lesen an trüben Herbsttage. Würde auch gerne die DVD dazu haben.

(Ver)Schenken Sie (sich) dieses Buch und "Durchs wilde Deutschland" ruhig zusammen
von Vielgood aus Hamburg am 09.07.2014

Dieses Buch und "Durchs wilde Deutschland" und sogar noch der Bildband "Durch Deutschland wandern", alle vom selben Autor, ergeben zusammen ein prall gefülltes Paket an Naturwissen und Lebenserfahrungen, die Themen ergänzen sich wunderbar ohne doppelt zu sein. Mich hat der Kauf aller 3 überzeugt.