Kammerflimmern / Sara Zuckerman Bd.1

Thriller

Sara Zuckerman 1

(4)
Eigentlich sollen Mikrodefibrillatoren Menschenleben retten, doch Erik Berntsen bringen sie den Tod. Ein bedauernswerter technischer Fehler oder kaltblütiger Mord? Als ein weiterer Patient der Osloer Kardiologen Sara Zuckerman und Ola Farmen stirbt, steht bald fest: Es kann kein ärztlicher Kunstfehler sein … Doch wer ist der Täter? Und was treibt ihn an? Zusammen mit ihrem Bruder Even legt Anne Holt einen Thriller vor, bei dem nicht nur den Opfern das Herz stehen bleibt.
Portrait
Anne Holt, 1958 geboren, wuchs in Norwegen und in den USA auf. Als freie Autorin lebt sie heute mit ihrer Familie in Oslo. Ihre vielfach preisgekrönten Kriminalromane werden in alle großen Sprachen übersetzt und machen sie mit über 7 Millionen verkauften Exemplare ihrer Romane zu einer der erfolgreichsten skandinavischen Autorinnen weltweit. Ihre beiden Serien um Inger Vik und Hanne Wilhelmsen genießen Kultstatus und werden zur Zeit für das Fernsehen verfilmt.

Even Holt, 1963 geboren, arbeitet als Herzspezialist und Chef der Kardiologie in einer Klinik bei Oslo. Nach »Kammerflimmern« ist dies der zweite gemeinsame Thriller mit seiner Schwester Anne Holt.

Gabriele Haefs, geboren 1953 in Wachtendonk, schloß ihr Studium in Volkskunde, Sprachwissenschaft, Keltischen Sprachen und Skandinavistik 1982 mit einer Arbeit über »Das Irenbild der Deutschen« ab. Seit 1987 ist sie als Übersetzerin von unter anderem Jostein Gaarder, Anne Holt und Ingvar Ambjörnsen tätig. Neben den mit Dagmar Mißfeldt und Christel Hildebrandt herausgegebenen skandinavischen Anthologien hat sie Sammlungen neuer keltischer Autorinnen und walisischer Gegenwartsliteratur herausgegeben. Für ihre Arbeit wurde sie unter anderem mit dem Deutschen und dem Österreichischen Jugendbuchpreis, dem Akademika-Preis der Universität Oslo und dem Willy Brandt-Preis ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 12.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30159-6
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12/3 cm
Gewicht 287 g
Originaltitel Flimmer
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 44.886
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Kammerflimmern / Sara Zuckerman Bd.1

Kammerflimmern / Sara Zuckerman Bd.1

von Anne Holt, Even Holt
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Infarkt

Infarkt

von Anne Holt, Even Holt
(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Sara Zuckerman

  • Band 1

    32160051
    Kammerflimmern / Sara Zuckerman Bd.1
    von Anne Holt
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45165483
    Infarkt
    von Anne Holt
    (4)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Nicht nur Medizinthriller..“

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Die eingesetzten Mikro-Defibrillatoren sollten genau das verhindern: den Tod der
Patienten. Zwei sterben kurz nach der Operation, obwohl es ihnen sehr gut geht.
Die Herzspezialistin Sara Zuckerman und ihr Kollege Ola Farmen stehen zuerst vor
einem Rätsel. Mit ihrem Spezialwissen kommen Sie auf eine Spur: Ist es vielleicht gar kein Produktionsfehler, sondern eine gezielte Manipulation? Wer könnte das Ziel sein? Sehr gekonnt verflechten Holt/Holt Erzählebenen und Ereignisse aus den letzten 10 Jahren. Sehr spannend und einmal eine andere Umgebung für die
Ermittlungen in einm Mordfall. Top aktuelles Thema sehr gut verpackt!
Die eingesetzten Mikro-Defibrillatoren sollten genau das verhindern: den Tod der
Patienten. Zwei sterben kurz nach der Operation, obwohl es ihnen sehr gut geht.
Die Herzspezialistin Sara Zuckerman und ihr Kollege Ola Farmen stehen zuerst vor
einem Rätsel. Mit ihrem Spezialwissen kommen Sie auf eine Spur: Ist es vielleicht gar kein Produktionsfehler, sondern eine gezielte Manipulation? Wer könnte das Ziel sein? Sehr gekonnt verflechten Holt/Holt Erzählebenen und Ereignisse aus den letzten 10 Jahren. Sehr spannend und einmal eine andere Umgebung für die
Ermittlungen in einm Mordfall. Top aktuelles Thema sehr gut verpackt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Geschwisterdebüt
von Michael Lehmann-Pape am 17.11.2011
Bewertet: gebundene Ausgabe

Anne Holt hat sich durchaus bereits einen Namen gemacht in der nicht schmalen Riege der skandinavischen Kriminalautoren. Hier nun erfolgt zum ersten Mal eine schriftstellerische Zusammenarbeit mit ihrem Bruder Even. Eine Arbeit, die durchaus von Qualität geprägt ist und den bisherigen Sujets von Anne Holt quasi eine „neue Welt“... Anne Holt hat sich durchaus bereits einen Namen gemacht in der nicht schmalen Riege der skandinavischen Kriminalautoren. Hier nun erfolgt zum ersten Mal eine schriftstellerische Zusammenarbeit mit ihrem Bruder Even. Eine Arbeit, die durchaus von Qualität geprägt ist und den bisherigen Sujets von Anne Holt quasi eine „neue Welt“ mit erschließt. Even Holt, Kardiologe, internationale anerkannt, hat im gesamten Verlauf des Buches von Beginn an vieles an Hintergrundinformationen und genauen Beschreibungen aus dem medizinischen Bereich beizutragen, was dem Buch ein solides und überzeugendes Fundament verschafft. Klug gewählt ist der Einstieg in das Buch mit der genauen Beschreibung der Implantation eines hochmodernen Herzschrittmachers, verbunden mit angedeuteten, die Spannung erhöhenden Unsicherheiten der Chirurgin Sara. Fachlich dürfte ihre Anspannung kaum zu erklären sein, Erfahrung genug besitzt sie, doch „irgendwas läuft schief. Sie hätte ablehnen sollen.“ So verbindet sich bereits im ersten Kapitel das medizinische Fundament des Thrillers mit der durch das Buch weiter laufenden Grundstimmung „das irgendwas nicht stimmt“. Warum? Um das zu klären, braucht es dann doch einige Zeit im Buch. Nur soviel sei verraten, dass der Patient stirbt. Aus zunächst ganz unerfindlichen Gründen. Liegt es an der modernen Technik? An anderen Umständen? Als dieser Patient nicht der einzige Tote in Verbindung mit der modernen Medizintechnik bleibt, beginnt Sara, zu recherchieren. Umgehend zunächst aber führen die Autoren zu Anfang weitere Figuren ein, die zunächst unverbunden nebeneinander stehen. Zeigen die vielflächigen Bereiche der modernen Medizintechnik auf, die ein Milliardengeschäft für die entsprechenden Hersteller, Entwickler und Zulieferer herstellen und weben auf diese Weise im Lauf der Seiten ein dichtes Netz an Informationen und Figuren, die alle in der ein oder andern Form sich als miteinander verbunden herausstellen werden. Eigeninteressen werden im Lauf der Geschichte deutlich, die im wahrsten Sinne des Wortes ob des Profits keine Scheu haben, über Leichen zu gehen und die letztlich weltweit vernetzt sind. Je tiefer Sara in dieses Netz vordringt, desto komplexer werden die Zusammenhänge und desto mehr gerät auch sie in Gefahr. Eine gelungene, erste Zusammenarbeit des Geschwisterpaares liegt im Buch vor. Fundierte Informationen, eine solide Grundlage für diesen Medizinthriller auf fachlicher Seite steuert Even Holt bei, ausgefeilte Charaktere und miteinander verbundene Wege in der Vergangenheit und Gegenwart sind ja bereits ein Markenzeichen der Anne Holt geworden. „Kammerflimmern“ ist ein grundsolider, fachlich fundierter Thriller, der seine Stärken im medizintechnischen Realismus ebenso findet, wie in den geschickt verknüpften und sich erst allmählich entblätternden Verbindungen der diversen Personen des Romans.

Grausig
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 27.10.2011
Bewertet: gebundene Ausgabe

Stellen sie sich vor,sie begeben sich in die Hände erfahrener Ärzte,die ihnen ein lebensspendendes Teil in ihr Herz pflanzen.Und dann bringt es statt Leben den Tod.Eine grausame Vorstellung.Und doch nicht so aus der Luft gegriffen,denn der Co-Autor ist Herzspezialist und kennt sich mit der Marterie aus.Ein gut konstruierter,packender Krimi,nein,Thriller.Viel... Stellen sie sich vor,sie begeben sich in die Hände erfahrener Ärzte,die ihnen ein lebensspendendes Teil in ihr Herz pflanzen.Und dann bringt es statt Leben den Tod.Eine grausame Vorstellung.Und doch nicht so aus der Luft gegriffen,denn der Co-Autor ist Herzspezialist und kennt sich mit der Marterie aus.Ein gut konstruierter,packender Krimi,nein,Thriller.Viel Spass.

Ein gelungenes Debüt des Geschwisterpaares Holt
von Silke Schröder aus Hannover am 25.09.2011
Bewertet: gebundene Ausgabe

"Kammerflimmern" ist der erste Krimi, den die renommierte norwegische Autorin Anne Holt gemeinsam mit ihrem Bruder, dem Herzspezialisten Even Holt, geschrieben hat. Herausgekommen ist eine gut durchdachte Krimigeschichte, die nicht nur geschickt zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin und her switcht, sondern auch mehrere parallele, raffiniert miteinander verflochtene Handlungsstränge und... "Kammerflimmern" ist der erste Krimi, den die renommierte norwegische Autorin Anne Holt gemeinsam mit ihrem Bruder, dem Herzspezialisten Even Holt, geschrieben hat. Herausgekommen ist eine gut durchdachte Krimigeschichte, die nicht nur geschickt zwischen Vergangenheit und Gegenwart hin und her switcht, sondern auch mehrere parallele, raffiniert miteinander verflochtene Handlungsstränge und Figuren aufbaut. Kapitel für Kapitel entblättern Even und Anne Holt die Zusammenhänge ihrer spannenden Story und bereichern sie zugleich mit viel Hintergrundwissen über die Kardiologie und die moderne, hoch entwickelte Medizintechnik - ein Milliardenmarkt, um den nicht nur im Krimi mit allen Mitteln gekämpft wird. So ist "Kammerflimmern" nicht nur ein weiterer packender Skandinavien-Krimi, sondern auch ein gelungenes Debüt des Geschwisterpaares Holt.