Warenkorb
 

Das Lager

Ein Norweger in Bergen-Belsen. Mit Anmerk. vers. v. Jochen Pöhlandt

"Einen solchen Ort gibt es einfach nicht"

Die Erinnerungen eines norwegischen Kriegsgefangenen an seine Internierung in Bergen-Belsen dokumentieren die erschreckende Wirklichkeit in nationalsozialistischen Konzentrationslagern.

1942 ger¿der junge Seemann Arne Moi in deutsche Gefangenschaft, als norwegische Handelsschiffe versuchen, von G¿teborg aus nach England zu gelangen. Nach kurzer Untersuchungshaft wird er in das Konzentrationslager Sachsenhausen deportiert, von dort aus gelangt er im Februar 1945 nach Bergen-Belsen und wird in das "Arbeitslager" ¿berstellt. Es ist schon die Zeit, in der skandinavische Gefangene in Neuengamme gesammelt und in Bussen des Roten Kreuzes nach Schweden gebracht werden. In Verhandlungen mit Himmler hatte der schwedische Graf Folke Bernadotte die Freilassung norwegischer und d¿scher Gefangener aus den Konzentrationslagern erreichen k¿nnen. Auch Arne Moi kann auf diese Weise im April 1945 befreit werden und nach Norwegen zur¿ckkehren.
Der Bericht von Arne Moi dokumentiert die erschreckende Wirklichkeit in Bergen-Belsen und anderen deutschen Konzentrationslagern. Er zeigt die Beharrlichkeit und Pr¿kraft von Erinnerungen, aus denen es kein Entrinnen gibt. Und er lenkt den Blick auf eine in der ¿fentlichkeit bislang kaum wahrgenommene H¿lingsgruppe: Norweger, die in Folge der deutschen Besatzung ihres Landes in Gefangenschaft und damit in die M¿hlen der nationalsozialistischen Vernichtungsmaschinerie gerieten.
Arne Mois Erinnerungen sind 1977 zuerst in norwegischer Sprache erschienen. Sie werden hier erstmals auf Deutsch ver¿ffentlicht. Die Ausgabe ist sorgf¿ig kommentiert und mit einer wissenschaftlichen Einleitung versehen.

Der Autor
Arne Moi (geb. 1921) holte nach dem Krieg Abitur und Studium nach und arbeitete als Betriebswirt in Norwegen und Brasilien. Heute ist er im Ruhestand und lebt mit seiner Familie in Kristiansand.

Portrait

Arne Moi (geb. 1921) holte nach dem Krieg Abitur und Studium nach und arbeitete als Betriebswirt in Norwegen und Brasilien. Heute ist er im Ruhestand und lebt mit seiner Familie in Kristiansand.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 12.11.2002
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-525-35133-8
Verlag Vandenhoeck + Ruprecht
Maße (L/B/H) 20,5/12,6/1 cm
Gewicht 132 g
Originaltitel Leiren
Abbildungen mit 1 Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Jochen Pöhlandt
Buch (Taschenbuch)
25,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.