Move on up

Ich kam aus dem Elend und lernte zu leben

Als Straßenkind kämpft er in Nairobi ums nackte Überleben. Philip ist Vollwaise, sein Zuhause die Straße. Mit zwölf erkennt er: Wenn ich raus aus dem Elend will, muss ich selbst dafür sorgen. Seine Rettung ist das Waisenheim, irgendwann geht er regelmäßig zur Schule. Ein Hamburger Arzt adoptiert ihn, und das ehemalige Straßenkind beendet sein Studium mit Auszeichnung. Heute unterrichtet Philip Kinder an einer Hamburger „Problemschule“. Ein Buch, das ins Herz trifft und viel Mut macht.
Portrait
Philip Oprong Spenner, 1979 geboren, ist seit 2009 Fellow an einer Hamburger „Problemschule“. Er spricht sechs Sprachen, ist Pop-Gospelsänger und Vorsitzender eines Vereins zur Förderung von Jugendlichen in Kenia.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 12.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-37475-8
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,7 cm
Gewicht 274 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 79.623
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Move on up

Move on up

von Philip Oprong Spenner
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Eins zu hundert

Eins zu hundert

von Achim Dunker
Buch (Taschenbuch)
19,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.