Meine Filiale

Schachnovelle

Text und Kommentar

Suhrkamp BasisBibliothek Band 129

Stefan Zweig

(28)
Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,60 €

Accordion öffnen

Paperback

ab 3,40 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In der Suhrkamp BasisBibliothek erscheinen literarische Hauptwerke aller Epochen und Gattungen als Arbeitstexte für Schule und Studium. Sie bietet die besten verfügbaren Texte aus den großen Editionen des Suhrkamp Verlages, des Insel Verlages und des Deutschen Klassiker Verlages, ergänzt durch anschaulich geschriebene Kommentare.

Stefan Zweig, wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und starb am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro. Er studiertePhilosophie, Germanistik und Romanistikin Berlin und Wien, reiste viel in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1938 emigrierte Zweig nach England, ging 1940/41 nach New York, dann nach Brasilien, wo er sich 1942 das Lebennahm.

»Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.«

Marcel Reich-Ranicki

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 114
Erscheinungsdatum 05.08.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-18929-0
Verlag Suhrkamp
Maße (L/B/H) 17,7/11,5/1 cm
Gewicht 91 g
Auflage 4. Auflage
Unterrichtsfächer Deutsch

Weitere Bände von Suhrkamp BasisBibliothek

mehr
  • Band 123

    Der eingebildete Kranke Der eingebildete Kranke Molière
    • Der eingebildete Kranke
    • von Molière
    • Schulbuch
    • 5,00
  • Band 124

    Heldenplatz Heldenplatz Thomas Bernhard
    • Heldenplatz
    • von Thomas Bernhard
    • Schulbuch
    • 8,00
  • Band 125

    Flughunde Flughunde Marcel Beyer
    • Flughunde
    • von Marcel Beyer
    • (1)
    • Schulbuch
    • 12,00
  • Band 127

    Egmont Egmont Johann Wolfgang Goethe
    • Egmont
    • von Johann Wolfgang Goethe
    • Schulbuch
    • 7,00
  • Band 128

    Pygmalion Pygmalion Bernard Shaw
    • Pygmalion
    • von Bernard Shaw
    • Schulbuch
    • 7,00
  • Band 129

    Schachnovelle Schachnovelle Stefan Zweig
    • Schachnovelle
    • von Stefan Zweig
    • Schulbuch
    • 6,00
  • Band 130

    Die Verwirrungen des Zöglings Törleß Die Verwirrungen des Zöglings Törleß Robert Musil
    • Die Verwirrungen des Zöglings Törleß
    • von Robert Musil
    • (5)
    • Schulbuch
    • 6,00
  • Band 131

    Kalendergeschichten Kalendergeschichten Bertolt Brecht
    • Kalendergeschichten
    • von Bertolt Brecht
    • Schulbuch
    • 8,00
  • Band 132

    Hamlet Hamlet William Shakespeare
    • Hamlet
    • von William Shakespeare
    • Schulbuch
    • 6,00
  • Band 133

    Nora oder Ein Puppenheim Nora oder Ein Puppenheim Henrik Ibsen
    • Nora oder Ein Puppenheim
    • von Henrik Ibsen
    • Schulbuch
    • 6,00
  • Band 134

    König Ödipus König Ödipus Sophokles
    • König Ödipus
    • von Sophokles
    • Schulbuch
    • 7,00
  • Band 135

    Das Marmorbild Das Marmorbild Joseph Eichendorff
    • Das Marmorbild
    • von Joseph Eichendorff
    • Schulbuch
    • 5,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
18
6
1
2
1

Die Schachnovelle
von Io am 02.06.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Liest sich rasch, nichts besonderes, zwischendurch ganz nett. Kann man anschauen. Eine gute Idee aus der man mehr machen könnte. Etliche Seiten werden damit zugebracht, immer wieder zu betonen, wie intellektuell minderwertig das Schach nicht ist.

Man fängt zu lesen an und kann nicht mehr aufhören!
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 03.03.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mich hat dieses Buch begeistert und ich kann es nur weiter empfehlen.

Schlechter Ton
von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Die Sprechstimme klingt wie eine Computergesprochene Stimme. Keinerlei Stimmlagen, Höhen und Tiefen. das Buch wird einfach heruntergeleiert und ist unangenehm zum zuhören


  • Artikelbild-0