Warenkorb

Das Leben ist tödlich / Young Sherlock Holmes Bd.2

Das Leben ist tödlich - Sherlock Holmes ermittelt in Amerika

Young Sherlock Holmes Band 2

Wenn niemand mehr die Wahrheit sagt, musst du alles riskieren, um sie selbst

herauszufinden.

Ein totgeglaubter Auftragskiller und ein Verbrechen, das ein ganzes Land erschüttert, halten den jungen Sherlock Holmes in Atem. Und dann ist da noch sein Bruder, der irgendwie in dieser Geschichte mit drinzuhängen scheint. In seinem zweiten Fall führt die Spur den jungen Sherlock Holmes an einen Ort, an dem Leben und Tod keinen Wert besitzen, die Wahrheit jedoch unbezahlbar ist.
Portrait
Andrew Lane ist der Autor von mehr als zwanzig Büchern, unter anderem Romanen zu bekannten TV-Serien wie ›Doctor Who‹ und ›Torchwood‹. Einige davon hat er unter Pseudonym veröffentlicht. Andrew Lane lebt mit seiner Frau, seinem Sohn und einer riesigen Sammlung von Sherlock-Holmes-Büchern in Dorset.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 427
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 23.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19301-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/3,5 cm
Gewicht 370 g
Originaltitel Young Sherlock Holmes 2: Red Leech
Auflage 7. Auflage
Übersetzer Christian Dreller
Verkaufsrang 21498
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Young Sherlock Holmes

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Tally Thiel, Thalia-Buchhandlung Berlin

Britischer Humor trifft auf einen 12 Jährigen der keine Lust hat seine Ferien bei seiner Tante zu verbringen. Schlechte Laune vorprogrammiert. Unglaublich witzig und spannend geschriebe, ist der junge Sherlock auf jeden Fall lesenswert!

Sherlock Holmes mal anders...

Meike Hüneke, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Der junge Sherlock wird über die Ferien zu Verwandten abgeschoben, die er nicht mal kennt. Dann liegt das Anwesen auch noch mitten im Nichts. Zum sich langweilen verdammt lernt Sherlock, bei einem seiner Streifzüge um das Anwesen, Matty kennen. Gemeinsam unternehmen die beiden Jungen einiges und geraten so durch Zufall tatsächlich in Sherlocks ersten Fall, der einige Überraschungen bereit hält... Eine super spannende Detektivgeschichte, die viele unerwartete Wendungen bereit hält. Die humorvolle Schreibweise und der noch nicht ganz so pfiffige Sherlock runden das Gesamtbild ab. Eine absolute Leseempfehlung nicht nur an junge Fans von Detektivgeschichten!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
13
14
1
0
1

Ein Stich ins Herz
von Sonja Birgmann aus Linz, Lentia am 25.05.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich muss vorneweg eines klarstellen: Ich bin leidenschaftliche Sherlockianerin. Nichts liebe ich mehr als ein gut geschriebenes Abenteuer von Sherlock Holmes und Doktor John Watson. Mittlerweile gibt es mehr Werke von anderen Autorinnen und Autoren als von Sir Arthur Conan Doyle selbst, viele davon gut, einige davon spitzenkla... Ich muss vorneweg eines klarstellen: Ich bin leidenschaftliche Sherlockianerin. Nichts liebe ich mehr als ein gut geschriebenes Abenteuer von Sherlock Holmes und Doktor John Watson. Mittlerweile gibt es mehr Werke von anderen Autorinnen und Autoren als von Sir Arthur Conan Doyle selbst, viele davon gut, einige davon spitzenklasse, aber der Großteil leider abgrundtief schlecht. Ich habe mich gefreut, dass sich jemand an die jungen Jahre von Sherlock Holmes traut, um den Meisterdetektiv so dem jüngeren Publikum zugänglich zu machen. Ich habe mir also meine Aufgabe als Lieblingsbuchhändlerin zu Herzen genommen und mir den ersten Band von Young Sherlock Holmes mit freudiger Erwartung gekauft. Was es bei Young Sherlock Holmes zu lesen gibt ist allerdings alles andere als gut. Ich lese viele Jugenromane und hier habe ich das Gefühl, dass einfach nur der Name Sherlock Holmes hergenommen wurde, um die Verkaufszahlen in die Höhe zu treiben. Den Originalwerken wird hier kein Respekt erwiesen. Der Jüngling, der sich hier in Abenteuer stürzt, kann unmöglich zu dem Meisterdetektiv heranwachsen, den viele kennen und lieben. Ein junger Sherlock Holmes ist nichts Neues - Steven Spielberg hat einen sehr schönen Film mit einem jungen Detektiv gedreht. Ich verstehe nicht, wie dieses Buch eine so große Auflage und so viele Folgebände erhalten konnte - ich war bitter enttäuscht. Gott sei Dank sind Geschmäcker verschieden. Allen heißblütigen Sherlock Holmes Fans kann ich von der Lektüre dieser Reihe aber leider nur abraten, denn es wird für sie wie für mich ein Stich ins Herz sein.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 14.08.2018
Bewertet: anderes Format

Immer mehr zeichnet sich die Zukunft von Young Sherlock Holmes ab. Ein ganz besonderer junger Mann, der viel Mut beweist, ein heller Kopf ist - immer bereit Neues zu lernen.

Weiter geht's!
von einer Kundin/einem Kunden aus Darmstadt am 17.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Im dritten Teil verschlägt es den jungen Sherlock und uns Leser/Innen bis nach Moskau und rein in einen Fall, der kaum spannender sein könnte. Denn sein Bruder Mycroft steht unter Mordverdacht - zu Recht?