Warenkorb
 

Leben und sterben lassen / James Bond Bd.2

Leben und sterben lassen

James Bond 2

(1)
007 nimmt es mit einem Gangsterboss und seiner schönen Sklavin auf …

Die wunderschöne, hellseherisch begabte Solitaire ist die Gefangene (und Handlangerin) von Mr. Big – Meister der Angst, Verbrechenskünstler und Voodoobaron des Todes. James Bond hat keine Zeit für solchen Aberglauben – er weiß, dass Mr. Big außerdem ein hochrangiger feindlicher Agent und eine echte Bedrohung ist. Mehr als das: Nachdem er ihn durch die Jazzkneipen von Harlem, die Everglades und schließlich bis in die Karibik verfolgen konnte, wird 007 klar, dass es sich bei Mr. Big um einen der gefährlichsten Männer handelt, denen er jemals begegnet ist. Und niemand, nicht einmal die rätselhafte Solitaire, kann sich sicher sein, wie ihr Wettkampf ausgehen wird …

Jeder kennt sie: die teils stark von den Vorlagen abweichenden Verfilmungen der James-Bond-Romane. Pünktlich zum 50-jährigen Jubliäum der Filmreihe gilt es die Ian-Fleming-Originale erstmals im ""Director's Cut"" zu entdecken!

Eine der größten Filmikonen überhaupt wird 50 Jahre alt! Passend dazu kommt Ende 2012 der 23. Teil der Saga mit dem Titel „Skyfall“ in die Kinos! Cross Cult schließt sich den Jubilaren des Mythos mit einer Wiederentdeckung der meisterhaft erzählten Agenten- und Spionageromane aus der Feder Ian Flemings an und beginnt die schrittweise Veröffentlichung aller James-Bond-Originalromane. Endlich wird es möglich sein, Titel wie „Goldfinger“, „Thunderball“ oder „You Only Live Twice“ komplett in ungekürzten Übersetzungen und mit den ursprünglichen Kapitelabschnitten und -überschriften zu lesen. Es verspricht eine einzigartige James-Bond-Bibliothek zu werden, die dazu einlädt, dem Kult um den britischen Gentleman-Geheimdienstler mit der „Lizenz zum Töten“ auf den Grund zu gehen.
Portrait
Ian Fleming, geboren am 28. Mai 1908 in London als Sohn eines Bankiers, studierte in München und Genf Psychologie. 1933 ging er als Korrespondent für die Nachrichtenagentur Reuters nach Moskau, bevor er während des Zweiten Weltkrieges als hochrangiger Verbindungsoffizier beim britischen Geheimdienst war. 1952 erschuf er die legendäre Heldenfigur des Geheimagenten James Bond, am 13. April 1953 erschien mit "Casino Royale" der erste Roman der Erfolgsserie, die bis heute ein Millionenpublikum begeistert. Bis zu seinem Tod am 11. August 1964 verfasste Fleming 14 Bond-Romane.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum September 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86425-072-9
Verlag Cross Cult
Maße (L/B/H) 18/12,1/3 cm
Gewicht 268 g
Originaltitel Live and let die
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Anika Klüver, Stephanie Pannen
Buch (Taschenbuch)
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von James Bond mehr

  • Band 1

    32187988
    Casino Royale / James Bond Bd.1
    von Ian Fleming
    (4)
    Buch
    11,80
  • Band 2

    32188022
    Leben und sterben lassen / James Bond Bd.2
    von Ian Fleming
    (1)
    Buch
    12,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    32188008
    Moonraker / James Bond Bd.3
    von Ian Fleming
    Buch
    12,80
  • Band 4

    32671290
    Diamantenfieber / James Bond Bd.4
    von Ian Fleming
    Buch
    12,80
  • Band 5

    32671303
    Liebesgrüße aus Moskau / James Bond Bd.5
    von Ian Fleming
    Buch
    12,80
  • Band 6

    32671336
    Dr. No / James Bond Bd.6
    von Ian Fleming
    Buch
    12,80
  • Band 7

    32671343
    Goldfinger / James Bond Bd.7
    von Ian Fleming
    (1)
    Buch
    12,80

Buchhändler-Empfehlungen

„Ihr Einsatz, Mr. Bond!“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Ian Fleming greift auch in seinem zweiten Roman auf Altbewährtes zurück.

Bond arbeitet wie schon während seiner ersten Mission wieder mit dem CIA-Agenten Leiter zusammen, aber irgendwie verfolgen Bond die Leichen, dabei soll er doch eigentlich nur klären, warum auf einmal Piratengold im Umlauf ist. Sein Gegenspieler ist jedoch Mr. Big, der große "Neger"-Boss vor dem alle Angst haben und kuschen. Gut, dass es die Dame Solitaire gibt, die "hellsehen" kann ... und das Bond gut tauchen kann und keine Angst vor Haien und Baracudas hat ...

Wieder einmal typisch Bond, wie man ihn schon aus den Filmen kennt.
Ian Fleming greift auch in seinem zweiten Roman auf Altbewährtes zurück.

Bond arbeitet wie schon während seiner ersten Mission wieder mit dem CIA-Agenten Leiter zusammen, aber irgendwie verfolgen Bond die Leichen, dabei soll er doch eigentlich nur klären, warum auf einmal Piratengold im Umlauf ist. Sein Gegenspieler ist jedoch Mr. Big, der große "Neger"-Boss vor dem alle Angst haben und kuschen. Gut, dass es die Dame Solitaire gibt, die "hellsehen" kann ... und das Bond gut tauchen kann und keine Angst vor Haien und Baracudas hat ...

Wieder einmal typisch Bond, wie man ihn schon aus den Filmen kennt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0