Die Schwäbische Weihnacht

Eine Legende

Manfred Eichhorn, Uli Gleis

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Weihnachtsgeschichte hat der Ulmer Mundartautor Manfred Eichhorn auf die Schwäbische Alb verlegt und in erfrischend ursprüngliche Verse gekleidet, die sich besonders gut zum Vorlesen eignen. Eichhorn paart Besinnung mit Witz und trifft mit seiner Dichtung auf die rauhe schwäbische Weise mitten ins Herz.

Manfred Eichhorn, geboren 1951, war selbstständiger Buchhändler in Ulm und ist Autor von Romanen, Erzählungen, Sketschen, Theaterstücken, Balladen, Gedichten und Kinderbüchern in Schwäbisch und Schriftdeutsch..
Uli Gleis, Jahrgang 1961, arbeitet seit 1987 als Illustrator und freier Graphik-Designer. Am Zeicheninstitut der Universität Tübingen ist er als Dozent für illustratives Zeichnen tätig. Uli Gleis lebt und arbeitet in Tübingen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 55
Erscheinungsdatum 15.10.1995
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87407-218-2
Verlag Silberburg
Maße (L/B/H) 19,5/12,6/1,2 cm
Gewicht 166 g
Abbildungen mit Illustrationen von Uli Gleis und Noten. 19,5 cm
Auflage 8
Illustrator Uli Gleis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0