Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Die Sockensuchmaschine

(1)
Jonas lernt den verrückten Erfinder Professor Turbozahn kennen. Dem ist so langweilig, weil er keine neuen Ideen für Erfindungen hat. Für Jonas kein Problem: Ideen hat er genug! Jetzt ist Professor Turbozahn glücklich und macht sich auch gleich daran, Jonas’ Hirngespinste umzusetzten. Doch sowohl die Sockensuch- als auch die Anziehmaschine haben es echt in sich …
Portrait
KNISTER ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Kinderbuchautoren. Sein Gesamtwerk hat eine weltweite Auflage von über 10 Millionen erreicht. Seine Bücher wurden in über 35 Sprachen übersetzt und seine Bestsellerserie „Hexe Lilli“ wurde e
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Altersempfehlung ab 8
Erscheinungsdatum Mai 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50060-7
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/1 cm
Gewicht 78 g
Abbildungen mit Illustrationen von Heribert Schulmeyer
Auflage 2. Auflage
Illustrator Heribert Schulmeyer
Verkaufsrang 46.239
Buch (Taschenbuch)
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Zähflüssig
von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2014

In dem Buch „Die Sockensuchmaschine“ schafft es KNISTER alltägliche Dinge spannend zu beschreiben.So bringt er lustige Ideen in das Buch z.B. eine Anziehmaschine, Sockensuchmaschine oder die Morgenbrille. Ein wenig seltsam ist nur, dass der richtige Einfall meist im richtigem Augenblick kommt. Das empfohlene Alter acht Jahre ist durchaus angemessen,... In dem Buch „Die Sockensuchmaschine“ schafft es KNISTER alltägliche Dinge spannend zu beschreiben.So bringt er lustige Ideen in das Buch z.B. eine Anziehmaschine, Sockensuchmaschine oder die Morgenbrille. Ein wenig seltsam ist nur, dass der richtige Einfall meist im richtigem Augenblick kommt. Das empfohlene Alter acht Jahre ist durchaus angemessen, da jüngere vermutlich nicht alles genau verstehen würden. Außerdem ist das Buch nicht besonders flüssig geschrieben, daher von mir nur drei Sterne.