Meine Filiale

Hidden Champions - Aufbruch nach Globalia

Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer

Hermann Simon

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
45,00
45,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

45,00 €

Accordion öffnen
  • Hidden Champions - Aufbruch nach Globalia

    Campus

    Sofort lieferbar

    45,00 €

    Campus

eBook

ab 40,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es mehr als 1.500 Weltmarktführer. Vielfach sind sie der Öffentlichkeit kaum bekannt. Diese Hidden Champions sind bestens gerüstet für Globalia, die veränderte Welt der Zukunft, die auch durch den Aufstieg Chinas und weiterer Schwellenländer geprägt wird. Die unbekannten Weltmarktführer trotzen der Konkurrenz und viele sind aus der Wirtschaftskrise gestärkt hervorgegangen. Ausdauer, Orientierung und Weitblick zeichnen sie aus.
Anhand vieler faszinierender und aktueller Fallbeispiele zeigt Hermann Simon, wie die Hidden Champions zu Weltmarktführern wurden, wie sie auch die Herausforderungen der neuen, globalisierten Welt meistern - und wie Sie diese Erkenntnisse für Ihr Unternehmen nutzen können.
»Die hohe Glaubwürdigkeit und Akzeptanz von Hermann Simon rührt weltweit daher, dass er hieb- und stichfeste Belege in Form einer soliden Datenbasis inklusive fundierter Praxiserfahrung mitbringt.« absatzwirtschaft
»Hermann Simon - ganz vorn in der Liga der Vordenker!« Financial Times Deutschland
»Wichtigster lebender Branchen-Guru« Managementdenker.de

"Simons Buch liefert keine Zauberformeln, sondern langfristige Erfahrungswerte, deren Essenz nach jedem Kapitel leserfreundlich zusammengefasst wird.", Deutschlandradio Kultur, 24.01.2013

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 447
Erscheinungsdatum 16.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-593-39714-6
Verlag Campus
Maße (L/B/H) 23,3/16,1/3,2 cm
Gewicht 813 g
Abbildungen 67 Abbildungen
Verkaufsrang 106358

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Ziele dieses Buches
    Mein erster Titel zu den Hidden Champions erschien 1996, der zweite im Jahr 2007. Seither hat sich die Welt fundamental verändert, und zwar nicht nur durch die große Krise, die 2007 begann und deren Folgen bis heute nicht ausgestanden sind. Der Krise ebenbürtig sind andere Veränderungen, die sich in Globalia vollzogen haben. Dazu zählen der rasante Aufstieg der Schwellenländer, allen voran Chinas, das weitere Wachstum der Weltbevölkerung mit dem Durchbrechen der 7-Milliarden-Grenze im Herbst 2011, die fortschreitende Internet-Revolution, die Liberalisierung des Welthandels sowie die sich verschärfenden Umweltprobleme. All diese Entwicklungen bringen neuartige Herausforderungen, eröffnen aber auch ungeahnte Chancen für die Hidden Champions.
    Es ist Zeit, das Hidden-Champions-Buch zu aktualisieren und in wesentlichen Teilen neu zu schreiben. Um was geht es? Es geht um ein besseres Verständnis, warum die Hidden Champions so erfolgreich sind, seit langem und offensichtlich auch gerade in einer Phase großer Krisen und sich beschleunigender Globalisierung. Sie befinden sich im entschlossenen Aufbruch nach Globalia. Wir können viel von ihnen lernen. Was hat sich in der zunehmend globalisierten Welt geändert? Welche Strategien und Führungsmethoden erzeugen nachhaltigen Erfolg? Wie passen sie ihre Strategien den neuen Realitäten an? Ausgewählte Fragen, die wir in den folgenden Kapiteln aufgreifen, sind:

    Wie erreichen die Hidden Champions ihr beeindruckendes Wachstum? Welche Visionen stehen dahinter? Wie werden diese kommuniziert und umgesetzt?
    Wie führen sie ihre Märkte? Was heißt Weltmarktführerschaft? Geht es nur um den größten Marktanteil oder steckt mehr dahinter? In diesen Kontext gehört auch die Frage, wie die Hidden Champions ihre Märkte definieren.
    Welche Rolle spielen Fokus und Konzen­tration? Wie behandeln die Hidden Champions bei Marktsättigung und gleichzeitig hohen Marktanteilen das Thema Diversifikation?
    Was sind die Positionen und Vorgehensweisen der Hidden Champions bezüglich Leistungsangeboten, Kundennähe, Marketing und Wettbewerb?
    Wie gehen die Hidden Champions mit den schwierigen Fragen der Fertigungs- und Wertschöpfungstiefe um? Was bedeutet Tiefe für sie?
    Wie kommen sie auf dem Weg nach Globalia voran? Wie reagieren diese vergleichsweise kleinen Firmen auf die Anforderungen wie mentale Internationalisierung und weltweite Präsenz? Wie treten sie in neue Länder ein? Wie agieren sie in den "Märkten der Zukunft"?
    Wie erreichen die Hidden Champions ihre ungewöhnliche Innovationskraft? Wie sehen ihre Innovationsprozesse aus? Wie entstehen neue Hidden Champions?
    Wie finanzieren sich die Hidden Champions? Bisher und in der Zukunft?
    Welche Organisationsformen wählen sie? Wie sehen Anpassungsmaßnahmen an die neuen globalen und marktmäßigen Konstellationen aus?
    Wie steht es um Unternehmens- und Führungskulturen? Wie inspirieren sie ihre Mitarbeiter? Wie erreichen diese Firmen die hohe Identifikation und Motivation? Wie wird Personal ausgewählt und gehalten?
    Last, but not least, werden wir uns mit den Führern der Hidden Champions auseinandersetzen. Durch welche Merkmale zeichnen sich diese Führer aus?

    Ich gehe davon aus, dass der Leser nicht mit möglichst vielen Zahlen überhäuft werden möchte, sondern Einsichten gewinnen will, warum die Hidden Champions so erfolgreich sind und was man von ihnen für Globalia lernen kann. Deshalb wird weitestgehend auf Zahlenfriedhöfe und die Diskussion methodischer Aspekte verzichtet. Stattdessen konzentrieren wir uns im Interesse der Kernzielgruppe dieses Buches - Unternehmer und Manager - auf die für die Führung von Unternehmen relevanten Inhalte, Einsichten und Ergebnisse.
  • Inhalt
    Management Summary 11

    Kapitel 1: Globalia - die Welt der Zukunft 14
    Wachstumsmotor Globalisierung 14
    Wo spielt die Musik in Globalia? 16
    Bevölkerungsdynamik in Globalia 19
    Zukünftige Märkte 22
    Risiken einer Deglobalisierung 38
    Nationale Champions 41
    Die Welt ist nicht flach 42
    Zusammenfassung 43
    Anmerkungen 44

    Kapitel 2: Deutschlands Rolle in Globalia 48
    Deutschland ragt heraus 48
    Deutschland muss exportieren 51
    Warum ist Deutschland im Export so erfolgreich? 53
    Warum gibt es so viele Hidden Champions in Deutschland? 57
    Deutschlands Zukunft in Globalia 78
    Zusammenfassung 79
    Anmerkungen 80

    Kapitel 3: Hidden Champions: Wer sind sie? 83
    Strukturdaten 85
    Beispiele für Hidden Champions 88
    Der Schleier der Verborgenheit 96
    Erfolge 100
    Krisen 101
    Lernen von den Hidden Champions 105
    Ziele dieses Buches 107
    Zusammenfassung 108
    Anmerkungen 109

    Kapitel 4: Kontinuierlich wachsen 112
    Am Anfang steht das Ziel 112
    Wie entstehen Big Champions? 115
    Die explodierende Mitte 119
    Wachsende Zwerge 123
    Das Wachstum geht weiter 125
    Wachstum ist kein Allheilmittel 126
    Mitarbeiter-­ versus Umsatzwachstum 127
    Treiber des Wachstums 128
    Zusammenfassung 131
    Anmerkungen 131

    Kapitel 5: Den Markt führen 133
    Was ist Marktführerschaft? 133
    Ziele und Kommunikation 135
    Marktdefinition und Marktanteil 140
    Management-Irrglaube 143
    Zusammenfassung 147
    Anmerkungen 147

    Kapitel 6: Eng fokussieren 149
    Enge Märkte 150
    Verschiedene Möglichkeiten für Marktdefinitionen 152
    Wir sind Spezialist 154
    Fokussierung auf eine Wertschöpfungsstufe 155
    Refokussierung 156
    Besetzung frei werdender Nischen 158
    Super­-Nischenanbieter und Marktbesitzer 158
    Risiken der Fokussierung 162
    Zusammenfassung 165
    Anmerkungen 166

    Kapitel 7: Durch Tiefe Einzigartigkeit schaffen 168
    Tiefe der Leistung 168
    Tiefe Wertschöpfung 171
    Fertigungstiefe und Outsourcing 171
    Eigener Maschinenbau 175
    Tiefe bei Rohstoffen 177
    Tiefe in Forschung und Entwicklung 178
    Tiefe und Kompetenz 179
    Strategische Bewertung 179
    Strategische Allianzen 181
    Zusammenfassung 185
    Anmerkungen 186

    Kapitel 8: Global vermarkten 187
    Globalisierung: Die zweite Säule 188
    Globale Präsenz: Status und Prozess 190
    Globalisierung als Wachstumstreiber 194
    Regionale Verschiebung der Umsatzanteile 196
    Strategische Bedeutung einzelner Ländermärkte 197
    Globalisierung und Risiko 199
    Internet und globale Vermarktung 200
    Globalisierung der Wertschöpfung 201
    Umsetzung der Globalisierung 204
    Zusammenfassung 207
    Anmerkungen 209

    Kapitel 9: Kundennähe leben 211
    Enge Kundenbeziehungen 212
    Anforderungen der Kunden 216
    Abhängigkeit von Kunden und Risiko 217
    Realisierung von Kundennähe 223
    Kundennähe durch dezentrale Verantwortung 223
    Kundennähe durch Verhaltensregeln 227
    Vielfältige Interaktion mit Kunden 228
    Ausrichtung auf Topkunden 228
    Zusammenfassung 230
    Anmerkungen 232

    Kapitel 10: Spitzenleistung bieten 233
    Produkt 234
    Service 236
    Systemintegration 240
    Marke 244
    Preis 248
    Zusammenfassung 256
    Anmerkungen 257

    Kapitel 11: Beharrlich innovieren 259
    Was bedeutet Innovation? 260
    Die Innovationsmaschine läuft 264
    F & E­-Intensität 265
    Patente 266
    Neue Produkte 273
    Antriebskräfte der Innovation 277
    Entstehung von Innovationen 280
    Ständige Verbesserung versus Durchbruchsinnovationen 284
    Führungs­- und Organisationsaspekte der Innovation 285
    Köpfe wichtiger als Budgets 287
    Von allen akzeptierte Strategie 288
    Zusammenarbeit mit anderen Funktionen 289
    Entwicklung mit Kunden 290
    Schnelligkeit von F & E 292
    Zusammenfassung 293
    Anmerkungen 294

    Kapitel 12: Wettbewerbsvorteile durchsetzen 297
    Marktstrukturen und Wettbewerbsverhalten 298
    Die Hidden Champions im Lichte von Porters "Five Forces" 301
    Wettbewerbsvorteile 303
    Häufigkeit von Wettbewerbsvorteilen 304
    Matrix der Wettbewerbsvorteile 306
    Zur Dauerhaftigkeit der Wettbewerbsvorteile 309
    Demonstration von Wettbewerbsüberlegenheit 311
    Namen als Gattungsbegriffe 313
    Preise und Auszeichnungen 314
    Wettbewerbsfähigkeit und Kosten 315
    Trainingspartner für Fitness im Wettbewerb 318
    Übertriebene Wettbewerbsorientierung 320
    Zusammenfassung 322
    Anmerkungen 324

    Kapitel 13: Weich diversifizieren 326
    Weiche Diversifikation 327
    Konzernzugehörige Hidden Champions 327
    Motive für die weiche Diversifikation 330
    Zusammenfassung 339
    Anmerkungen 340

    Kapitel 14: Solide finanzieren 342
    Profitabilität 342
    Eigenkapital 344
    Strategische Finanzkraft 347
    Finanzierungsquellen der Zukunft 347
    Zusammenfassung 350
    Anmerkungen 351

    Kapitel 15: Schlank organisieren 354
    Funktionale Organisation 354
    Multifunktionalität 355
    Divisionale Organisation 357
    Organisationsdynamik 359
    Frühe Dezentralisierung 361
    Prozessorganisation 362
    Zusammenfassung 365
    Anmerkungen 366

    Kapitel 16: Mitarbeiter inspirieren 367
    Beschäftigung und neue Arbeitsplätze 367
    Krise und Beschäftigung 371
    Unternehmenskultur 373
    Krankenstand 375
    Fluktuation 376
    Mehr Arbeit als Köpfe 379
    Kultur der Hochleistung 381
    Ländliche Standorte 381
    Qualifikation und Ausbildung 385
    Gewinnung von Mitarbeitern 387
    Zusammenfassung 390
    Anmerkungen 392

    Kapitel 17: Effektiv führen 394
    Die Führer der Hidden Champions 395
    Die neuen Führer der Hidden Champions 399
    Führungsstile 400
    Führungsstrukturen 402
    Führungskontinuität 405
    Jung an die Macht 407
    Die Führerinnen der Hidden Champions 409
    Internationalisierung der Führung 413
    Führungsnachfolge 416
    Zusammenfassung 420
    Anmerkungen 421

    Sachregister 423

    Personenregister 429

    Firmenregister 436