A bis Z eines Pianisten

Ein Lesebuch für Klavierliebende

(1)

Ein ideales ABC des Klavierspiels: kenntnisreich, witzig, aufklärend und persönlich. Alfred Brendel ist der ideale Vermittler für alle Fragen, die das Klavier und die Klavierliebhaber stellen. Von A wie Anschlag, Akkord und Arpeggio bis Z wie Zusammenhang erklärt der weltberühmte Pianist die Geheimnisse, die sich ihm selbst in seiner jahrzehntelangen Praxis gestellt haben. Brendels Vademecum ist ein wunderbares Buch für alle Freunde des Pianoforte, für Musiker wie Musikliebhaber. Es kann ein Konzert nicht ersetzen, aber entscheidend vertiefen - denn so humorvoll und klug ist selten über das große schwarze Instrument geschrieben worden, das bis heute unsere Ohren herausfordert.

Portrait
Alfred Brendel, 1931 in Wiesenberg/Nordmähren geboren, weltweit geschätzter Pianist, gilt als einer der bedeutendsten Interpreten klassisch-romantischer Musik des 20. Jahrhunderts. Als Schriftsteller ist er mit Essays und Gedichten hervorgetreten. Er ist u.a. Ehrendoktor der Universitäten von London, Oxford und Yale und lebt in London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 30.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-23997-5
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 19/11,8/2 cm
Gewicht 220 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 8
Illustrator Gottfried Wiegand
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

A bis Z eines Pianisten

A bis Z eines Pianisten

von Alfred Brendel
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=
Über Musik

Über Musik

von Alfred Brendel
Buch (Taschenbuch)
16,00
+
=

für

31,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Brendels feines Klangalphabet
von Mag. Valentin Robert Lorenzi aus Tulln am 28.08.2012

Ein besonderes „Schmankerl“ für Klassikfans beschert uns der Hanser-Verlag diesen Leseherbst: klein aber fein ist das neue Buch von Star-Pianist Alfred Brendel, einem Fixstern auf dem Klaviervirtuosen-Himmel. Auch als Autor ist Brendel immer wieder hervorgetreten, diesmal ist es ein Alphabet unterschiedlicher Klavierbegriffe geworden, das lehrreich – aber nicht belehrend... Ein besonderes „Schmankerl“ für Klassikfans beschert uns der Hanser-Verlag diesen Leseherbst: klein aber fein ist das neue Buch von Star-Pianist Alfred Brendel, einem Fixstern auf dem Klaviervirtuosen-Himmel. Auch als Autor ist Brendel immer wieder hervorgetreten, diesmal ist es ein Alphabet unterschiedlicher Klavierbegriffe geworden, das lehrreich – aber nicht belehrend – zu diesem Fachgebiet Auskunft gibt (etwa: Arpeggio, Rhythmus, Texttreue etc.). Nebenbei sei erwähnt, dass dieses Buch auch optisch was hergibt – sowohl innen als auch außen (feine Typo!). Zudem ein perfektes Mitbringsel, wenn Sie ein ganz schnelles Gastgeschenk benötigen! Oder Sie gönnen sich ein Vademecum für Ihren nächsten Konzertbesuch – eine sehr gute Investition!