Schwarzer Neckar

Kriminalroman

Kommissar Wolfgang Treidler und Carina Melchior 1

(1)
In einem schwäbischen Dorf finden Schulkinder einen Toten mit einer Reichsmarkmünze im Rachen. Kommissar Wolfgang Treidler, der mangels Beweisen unlängst vom Mord an seiner schwangeren Frau freigesprochen wurde, untersucht den Fall. Als neue Partnerin stellt ihm das Dezernat für interne Ermittlungen Carina Melchior, eine ostdeutsche Polizistin mit Stasi-Vergangenheit, zur Seite. Doch anstatt zusammenzuarbeiten, verfolgen beide ihre eigenen Ziele, und erst ein gefährlicher Vorfall im Milieu der russischen Mafia bringt sie einander näher. Doch um seinen Platz im Leben wiederzufinden, muss Treidler zuerst den
Fall lösen, der seinen Namen trägt. Und der Mörder seiner Frau ist ihm näher, als er ahnt …
Eine grandios komponierte Geschichte mit kantigen Helden und einem Schluss, der selbst abgebrühte Krimifans nicht kaltlässt.
Portrait

Thilo Scheurer, Jahrgang 1964, lebt und schreibt in einer Kleinstadt am Rande des Schwarzwalds. Nach seinem betriebswirtschaftlichen Studium folgten Tätigkeiten in den Bereichen Marketing und Verkauf. Mit Dokumentationen und Werbetexten entdeckte er seine Liebe zum Schreiben. Seit zehn Jahren ist er Geschäftsführer und Gesellschafter eines kleinen Softwareunternehmens. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 04.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89705-998-6
Reihe Baden-Württemberg Krimi
Verlag Emons Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/2,3 cm
Gewicht 321 g
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Schwarzer Neckar

Schwarzer Neckar

von Thilo Scheurer
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=
Neckarsturm

Neckarsturm

von Thilo Scheurer
(6)
Buch (Taschenbuch)
11,90
+
=

für

22,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissar Wolfgang Treidler und Carina Melchior

  • Band 1

    32210172
    Schwarzer Neckar
    von Thilo Scheurer
    (1)
    Buch
    10,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    39342885
    Neckarteufel
    von Thilo Scheurer
    (3)
    Buch
    10,90
  • Band 4

    45278625
    Neckarsturm
    von Thilo Scheurer
    (6)
    Buch
    11,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Regionalkrimi aus Rottweil
von Christina Fischer aus Bremen am 29.12.2012

Im schwäbischen Rottweil ermittelt Kommissar Treidler an einem Mordfall an einem 80-jährigen Mann. Ihm wird die Kommissarin Melchior zur Seite gestellt. Davon ist er wenig begeistert, weil er doch eigentlich den Mord an seiner Frau aufklären will, für welchen er verdächtigt wurde, aus Mangel an Beweisen jedoch nach 6... Im schwäbischen Rottweil ermittelt Kommissar Treidler an einem Mordfall an einem 80-jährigen Mann. Ihm wird die Kommissarin Melchior zur Seite gestellt. Davon ist er wenig begeistert, weil er doch eigentlich den Mord an seiner Frau aufklären will, für welchen er verdächtigt wurde, aus Mangel an Beweisen jedoch nach 6 monatiger U-Haft entlassen worden ist. Er übt die Polizeiarbeit nur noch aus, um an die Akte und Beweisstücke seiner Frau heranzukommen. Melchior wiederum ist auch nur zum Schein für die Ermittlungen eingeteilt, ihr primärer Job ist es, Treidler zu bespitzeln , weil es heisst, er hätte Beweismaterial unterschlagen. Der Leser bekommt also 3 Handlungsstränge "serviert", die am Ende geschickt zusammenlaufen. Mit sehr viel Lokalkolorit werden Gegend und Menschen beschrieben die es dem Leser erlauben in ein schwäbisches Dorf einzutauchen in dem teilweise noch der Mief von vor 40 Jahren hängt. Bis zum Ende wird man im Unklaren gelassen, wer der Täter ist. Auch was es mit den Rückblenden eines Jungen auf sich hat, die immer wieder nach einigen Kapiteln auftauchen erfährt man erst ganz am Ende. Das Buch ist durchweg flüssig zu lesen und am Ende wird der Spannungsbogen nocheinmal "angezogen". Dieser hätte für meinen Geschmack sogar noch etwas weiter ausgereizt werden können. Nichtsdestotrotz hat dieser Krimi 5 Sterne verdient.