Stellwerke deutscher Eisenbahnen seit 1870

Erich Preuss

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ohne Stellwerke läuft der Eisenbahnbetrieb nicht. Vom Stellwerk aus sichert und überwacht der Fahrdienstleiter
alle Fahrten auf den Gleisen. Dafür bedient er von hier aus alle Weichen und Signale. Erich
Preuß erklärt in diesem Buch Typen und Technik deutscher Eisenbahn-Stellwerke. Das Spektrum reicht von den mechanischen Stellwerken mit Hebelbank über elektromechanische und Gleisbildstellwerke bis hin zu den elektronischen Zentralstellwerken, die mit modernster Computertechnologie ausgestattet sind.
Alle beschriebenen Techniken sind derzeit noch bzw. schon im Einsatz.

Der Anfang April 2014 verstorbene Erich Preuß galt als einer der renommiertesten Eisenbahnexperten in Deutschland. Im transpress Verlag sind zahlreiche seiner Bücher erschienen und er war dem Verlag seit über 35 Jahren eng verbunden. Erich Preuß war regelmäßiger Mitarbeiter verschiedener Eisenbahn-Fachzeitschriften und schrieb auch für die Tageszeitung »Neues Deutschland« über Bahnthemen. Er lebte und arbeitete in Berlin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 26.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-613-71445-8
Reihe Typenkompass
Verlag Motorbuch Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/14,1/1 cm
Gewicht 265 g
Abbildungen 22 schwarzweisse Fotos,mit 93 Farbfotoss, mit 9 Zeichnungen
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1