Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Straßen der Erinnerung

Reisen durch das vergessene Amerika

(9)
Bill Brysons amüsante Reise in das Herz Amerikas.
Mit Mitte zwanzig kehrt Bill Bryson dem verschlafenen Mittleren Westen Amerikas den Rücken, um Jahre später voll Heimweh zurückzukehren. In einem alten Chevrolet macht er sich auf die 14.000 Meilen lange Fahrt durch das Amerika seiner Jugend. Und mit liebevoller Ironie beschreibt er die Stationen seiner Reise, erzählt von Begegnungen mit schrulligen Einwohnern und von Orten, die er kurzerhand in Coma oder Dead Squaw umbenennt. Dabei zelebriert er, pendelnd zwischen Witz und Wehmut, auch einmal mehr den amerikanischen Traum von Freiheit und Abenteuer.
• Vom Autor der Bestseller „Eine kurze Geschichte von fast allem“ und „Picknick mit Bären“
Rezension
"Bryson schreibt wie ein Engel. Seine Reportagen können einen Leser süchtig machen."
Portrait
Bill Bryson wurde 1951 in Des Moines, Iowa, geboren. 1977 zog er nach Großbritannien und schrieb dort mehrere Jahre u. a. für die Times und den Independent. Mit seinem Englandbuch »Reif für die Insel« gelang Bryson der Durchbruch. Heute ist er in England der erfolgreichste Sachbuchautor der Gegenwart. Seine Bücher werden in viele Sprachen übersetzt und stürmen stets die internationalen Bestsellerlisten. 1996 kehrte Bill Bryson mit seiner Familie in die USA zurück, wo es ihn jedoch nicht lange hielt. Er war erneut »Reif für die Insel«, wo er heute wieder lebt.
Zitat
"Amüsante Reise in das Herz Amerikas."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641090616
Verlag Goldmann
Übersetzer Claudia Holzförster
Verkaufsrang 55.550
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Straßen der Erinnerung

Straßen der Erinnerung

von Bill Bryson
eBook
8,99
+
=
Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge

Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge

von Bill Bryson
(17)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Klassischer Bryson. Immer wieder gerne. Klassischer Bryson. Immer wieder gerne.

Rebecca Felicitas Zimmer, Thalia-Buchhandlung Velbert

Kurzweilig, witzig und fesselnd erzählt!!! Kurzweilig, witzig und fesselnd erzählt!!!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Toller Bryson-Reise-Band. Unterhaltsam und auf den Punkt formuliert. Macht einfach nur Spaß. Toller Bryson-Reise-Band. Unterhaltsam und auf den Punkt formuliert. Macht einfach nur Spaß.

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Ich mag Bryson sehr, gerade seinen Humor. Wer Amerika liebt und auch mal "von innen" kennen lernen will, sollte Bryson lesen. Ich mag Bryson sehr, gerade seinen Humor. Wer Amerika liebt und auch mal "von innen" kennen lernen will, sollte Bryson lesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
4
5
0
0
0

von Doris Lesebegeistert am 11.03.2017
Bewertet: anderes Format

Eine lustige Reise quer durch die USA. Ideales Geschenk oder als "Reisevorbereitung".

Kleiner Einblick in die USA
von Kaffee am 06.10.2008
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Bill Bryson beschließt nach dem Tod seines Vaters eine Reise durch die USA zu unternehmen - wie er es als Kind mit seiner Familie erlebt hat. Im ersten Teil des Buches beschreibt er die gesammelten Eindrücke und Erlebnisse der Reise durch den Norden, welche Staaten er durchquerte, was im bekannt... Bill Bryson beschließt nach dem Tod seines Vaters eine Reise durch die USA zu unternehmen - wie er es als Kind mit seiner Familie erlebt hat. Im ersten Teil des Buches beschreibt er die gesammelten Eindrücke und Erlebnisse der Reise durch den Norden, welche Staaten er durchquerte, was im bekannt vor kam, wie er diese bekannten Plätze und Erlebnisse als Erwachsener wahrnimmt, und was er sonst noch so alles entdeckte. Im zweiten Teile geht es dann im selben Stil weiter durch den Westen. Das ganze ist witzig und ironisch erzählt, mit kleine Abstechern in die Vergangenheit.

Schönes Urlaubsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Mörfelden-Walldorf am 23.05.2007
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Die Geschichte ist einfach und doch zugleich irgendwie fesselnd, witzig. Man macht mit diesem Buch eine USA Rundreise und wundert sich, das dieses Volk Weltpolitik betreibt. Die Kurzbeschreibung bringt es auf den Punkt, daher spar ich mir das. Viel Spass beim lesen.