Warenkorb
 

Josef Pieper

Lehrer der Weisheit

Josef Pieper (1904–1997) war neben Romano Guardini der bekannteste katholische Philosoph der Nachkriegszeit. In der Auseinandersetzung vor allem mit Platon und Thomas von Aquin eröffnen seine Schriften in klarer unfachlicher Sprache neue Zugänge zur christlichen Hoffnung. Darin hat Josef Pieper auch heute für viele Menschen über die Konfessionsgrenzen hinweg noch eine besondere Bedeutung. Berthold Wald ist Herausgeber der Werke von Josef Pieper und legt hier dessen erste umfassende Biographie sowie eine Einführung in sein Denken vor.
Portrait

Berthold Wald, geboren, Dr. phil. habil., Professor für Systematische Philosophie an der Theologischen Fakultät Paderborn. Veröffentlichungen zum Personbegriff, zur Rechtsphilosophie und Ethik.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 192
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8367-0794-7
Verlag Topos, Verlagsgem.
Maße (L) 18 cm
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuerscheinung)
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.