Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

Roman

Harold Fry & Queenie Hennessy Band 1

Rachel Joyce

(57)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

13,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783104020754
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel The Unlikely Pilgrimage of Harold Fry
Dateigröße 1440 KB
Übersetzer Maria Andreas
Verkaufsrang 10570

Weitere Bände von Harold Fry & Queenie Hennessy

Buchhändler-Empfehlungen

Marianne Sibbing, Thalia-Buchhandlung Bocholt

Auch wenn es schon einige Zeit ist, dass ich dieses wunderbare Buch gelesen habe, erinnere ich mich doch gerne an diese witzige, skurrile und trotzdem liebenswerte Geschichte mit ihren eigenwilligen und sehr menschlichen Figuren.

Dorothea Bereswill, Thalia-Buchhandlung Sindelfingen

Was diese Autorin aus dem Eintreffen eines unerwarteten Briefes für eine Geschichte entwickelt. Bravourös! Harold Fry antwortet, geht aber an jedem Briefkasten vorbei und befindet sich unversehens und ungeplant auf einer persönlichen Pilgerreise hin zum Absender - zu Fuß. Lesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
43
10
3
1
0

Eine sehr wundersame Reise
von Wolfhound aus Schortens am 01.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wahrscheinlich hätte ich das Buch nicht von allein gewählt, weil ich dachte, ich bin nicht in der stimmung für solch eine Geschichte. Nun hat aber meine Tochter das Buch für mich ausgewählt. Eigentlich hat es mir sehr gut gefallen. Harold beginnt seine Reise aus einem Gefühl heraus, absolut ungeplant, ohne jede Vorbereitung. ... Wahrscheinlich hätte ich das Buch nicht von allein gewählt, weil ich dachte, ich bin nicht in der stimmung für solch eine Geschichte. Nun hat aber meine Tochter das Buch für mich ausgewählt. Eigentlich hat es mir sehr gut gefallen. Harold beginnt seine Reise aus einem Gefühl heraus, absolut ungeplant, ohne jede Vorbereitung. Dann entwickelt er einen so starken Willen, dieses Vorhaben zu Ende zu bringen, der echt bemerkenswert ist. Harold erlebt auf seiner Reise so einiges, sowohl positiv als auch negativ. Er hört vielen einfach nur zu und jede einzelne Begegnung bringt Harold zum Nachdenken. So finden wir immer mehr über Harolds Leben und seine Vergangenheit heraus. Jede einzelne Begegnung ändert sowohl Harold als auch seinen Gegenpart. Auch wenn mir Harold nicht immer sympatisch war und ich eigentlich das ganze Buch über nicht richtig warm mit ihm geworden bin, hat dieses Buch eine absolute Sogwirkung entwickelt. Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry ist ein außergewöhnliches Buch vom Suchen und Finden, vom Glauben an das Unmögliche getragen.

Berührend
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 14.10.2020

Ein spontaner Entschluß, einen Brief nicht in den Postkasten zu werfen, sondern 1000km zu gehen um einer Sterbenden Danke für eine Freundschaft zu sagen. Am Weg kommt die Vergangenheit hoch. Es ist nie zu spät...

Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry
von einer Kundin/einem Kunden aus Abtwil SG am 06.11.2019

Ein wunderbares Buch, emotional geschrieben und sehr berührend. Habe es mit Spannung und hin und wieder mit einem Lächeln gelesen. Ist zu empfehlen.

  • Artikelbild-0