Warenkorb
 

Der kleine Oskar will nicht schlafen

Es ist Schlafenszeit, aber der kleine Oskar ist nicht müde. Kein bisschen!

„Ich will nicht schlafen!“, piepst er quietschfidel. „Ich will spielen!“ „Aber irgendjemand muss jetzt schlafen“, seufzt Oma Eule erschöpft, nachdem sie immer wieder zu Oskar in den Baumwipfel geflattert ist. Und dann hat sie die rettende Idee: „Vielleicht sollte ich mich hinlegen – und du bleibst noch auf“, schlägt sie vor. Oskar ist begeistert. Aber eine Oma ins Bett zu bringen ist viel anstrengender, als er gedacht hat …
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 28
Altersempfehlung 4 - 6
Erscheinungsdatum 09.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7655-6959-3
Verlag Brunnen
Maße (L/B/H) 28,8/26,8/1 cm
Gewicht 489 g
Originaltitel I'm not sleepy
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Irmtraut Fröse-Schreer
Verkaufsrang 20939
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Ich bin aber noch gar nicht müde!

Hanna Rink, Thalia-Buchhandlung Sulzbach (Taunus)

Oma Eule möchte den kleinen Oskar ins Bett bringen, dieser jedoch ist noch gar nicht müde und will so überhaupt nicht schlafen. Diese tolle Geschichte, die auch noch wunderschön illustriert ist, lädt nicht nur Kinder zum schauen ein und ist außerdem ein Muss für alle großen und kleinen Eulenfans.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Oskar ist noch nicht müde
von leseratte1310 am 26.11.2016

Es ist Schlafenszeit, aber der kleine Oskar ist nicht müde. Nicht die Bohne! Oskar möchte Spielen, aber Oma möchte eigentlich in Ruhe ein Buch lesen. Immer wieder fällt Oskar etwas neues ein, das noch gemacht werden muss und immer wieder muss Oma zu ihm kommen. Doch dann erklärt sie Oskar, dass nun Schlafenszeit ist und dass jem... Es ist Schlafenszeit, aber der kleine Oskar ist nicht müde. Nicht die Bohne! Oskar möchte Spielen, aber Oma möchte eigentlich in Ruhe ein Buch lesen. Immer wieder fällt Oskar etwas neues ein, das noch gemacht werden muss und immer wieder muss Oma zu ihm kommen. Doch dann erklärt sie Oskar, dass nun Schlafenszeit ist und dass jemand darum schlafen muss und das ist jetzt sie. Dafür muss Oskar aufbleiben und der Oma einen Keks bringen, sie zudecken und so weiter…Das ist ziemlich anstrengend, so dass Oskar am Ende sehr müde ist. Das, was die Oma mit dem kleinen Oskar erlebt, kennen viele Eltern. Es ist Schlafenszeit, aber immer fällt den lieben kleinen etwas Neues ein, was unbedingt noch gemacht werden muss. Einschlafrituale können helfen, funktionieren aber nicht immer. Beim Vorlesen haben die Kinder ihren Spaß an der Geschichte und kennen solche Situationen auch wieder. Sie erkennen aber auch, dass man im Bett keine Kekse mehr knabbern sollte, weil man dann doch schon seine Zähne geputzt hat. Schon wenn man das erste Mal dieses Buch in die Hand nimmt, ist man begeistert von den tollen Bildern. Ein traumhaft schönes Kinderbuch, nicht nur für das Einschlafritual.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Einfach nur niedlich!

von Wildner Laura aus Rastatt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wenn Oskar nicht schlafen gehen will, muss er eben die Oma ins Bett bringen. Ein herrliches Buch für alle kleinen Nachteilen!