Warenkorb
 

Soul Surfer

Meine Geschichte

(7)
Seit Bethany Hamilton im Jahr 2003 bei einer Haiattacke den linken Arm verlor und ihre Geschichte in einem Bestseller veröffentlicht hat, ist viel passiert. Heute ist Bethany 22 Jahre alt. Ihr Leben wurde mit hochkarätigen Stars wie Helen Hunt und Dennis Quaid fürs Kino verfilmt. Doch dass sie nicht nur hinter die Kulissen eines Hollywoodfilmdrehs blicken konnte, sondern auch als gefragter Gast in Talkshows, Gemeinden und für Hilfsorganisationen wie World Vision um die Welt reist, beschreibt sie jetzt in der Neuauflage ihres Bestsellers „Soul Surfer“.
Bethanys Lebensmut, ihr unermüdliches Gottvertrauen und ihren Spaß am Surfen will sie auch anderen Menschen vermitteln – am liebsten denen, die vom Leben bisher wenig Gutes erfahren haben. So hat sie beispielsweise mitgeholfen, Kindern aus Tsunamigebieten spielerisch die Furcht vor dem Meer zu nehmen.
Portrait
Sheryl Berk half bereits Britney Spears beim Verfassen ihrer Autobiografie Stages und Sopranos Star Jamie-Lynn DiScala bei ihren Memoiren. Lebt in Manhattan mit Ehemann Peter und ihrem kleinen, ewigen Rätsel Tochter Carrie.

Bethany Hamilton (15). Mittlerweile wieder auf dem Surfbrett. In der Saison 2004 ESPY Award als Best Comeback Athlete. Platz 5 in der Rangliste der U-18-Surferinnen. Gehört zum US-Surfer-Nationalteam.Im Mai 2005 in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation World Vision in Südostasien, um traumatisierten Kindern nach dem Tsunami die Angst vor dem Ozean zu nehmen.

Rick Bundschuh lebt als Surfer, Autor und Cartoonist in Kalaheo, Hawai zusammen mit Ehefrau Lauren, vier Kindern, einem Hund und einer Menge Surfbretter.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 232
Erscheinungsdatum 01.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7655-1197-4
Verlag Brunnen
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/2,5 cm
Gewicht 399 g
Originaltitel Soul Surfer - extended edition
Abbildungen 24 farbige Abbildungen
Auflage 5
Übersetzer Angela Klein-Esselborn, Konstanze der Pahlen
Fotografen Noah Hamilton, Bethany Hamilton
Verkaufsrang 107.572
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Emily Stein, Thalia-Buchhandlung Fulda

Eine sehr bewegende Geschichte, um den Kampfgeist einer jungen Surferin. Diese Geschichte geht einem sehr ans Herz. Eine sehr bewegende Geschichte, um den Kampfgeist einer jungen Surferin. Diese Geschichte geht einem sehr ans Herz.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Tolle Biographie der Surferin aus Hawaii, die bei einem Haiangriff einen Arm verloren hat. Starker Wille und tiefer Glaube bringt sie aufs Brett zurück. Beeindruckendes Comeback! Tolle Biographie der Surferin aus Hawaii, die bei einem Haiangriff einen Arm verloren hat. Starker Wille und tiefer Glaube bringt sie aufs Brett zurück. Beeindruckendes Comeback!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Beeindruckende Stärke
von peedee am 11.06.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Bethany Hamilton, geb. 1990, verliert 2003 beim Surfen durch eine Haiattacke den linken Arm. Sie ist stark im Glauben und verliert nicht den Mut. Ein paar Wochen nach der Haiattacke steht sie zum ersten Mal wieder auf dem Surfbrett. Hier erzählt Bethany ihre Geschichte. Erster Eindruck: Ein dynamisches Bild mit... Bethany Hamilton, geb. 1990, verliert 2003 beim Surfen durch eine Haiattacke den linken Arm. Sie ist stark im Glauben und verliert nicht den Mut. Ein paar Wochen nach der Haiattacke steht sie zum ersten Mal wieder auf dem Surfbrett. Hier erzählt Bethany ihre Geschichte. Erster Eindruck: Ein dynamisches Bild mit der surfenden Bethany, mit nur einem Arm. Die Geschichte von Bethany, der Profisurferin, ist mir natürlich aus den Medien bekannt. Als 13-Jährige den Arm durch eine Haiattacke zu verlieren, muss wirklich ganz schlimm sein. Mich beeindrucken ihre Stärke, ihr Glauben und ihre ungebrochene Leidenschaft für das Surfen. Der englische Titel „Soul Surfer – A True Story of Faith, Family, and Fighting to Get Back on the Board“ gefällt mir viel besser, als der deutsche. Die Erstausgabe des Buches ist von 2004, meine Ausgabe ist von 2011 und wurde mit Angaben zum Filmdreh in 2010 ergänzt. Das Buch teilt sich in ca. drei gleich grosse Teile auf: zuerst die Geschichte über ihre Eltern und deren Leidenschaft für das Surfen, dann die Geschichte über die Haiattacke und abschliessend die Geschichte über den Filmdreh. Für mich persönlich waren der erste und der dritte Teil etwas zu lange, der Mittelteil hätte gerne etwas ausführlicher sein dürfen. „Die Liste dessen, was Bethany jetzt anders machen muss, ist lang; die Liste dessen, wozu sie nicht mehr fähig sein wird, ist kurz.“ (Bethanys Arzt) Bethany hadert nicht mit dem Schicksal, sondern vertraut weiterhin auf Gott, denn „Gott lässt dich nicht im Stich, nie wendet er sich von dir ab.“ (Bethany). Sie hat viele Menschen um sich, die sie lieben – Freundschaften sind so wichtig für jedes Leben. „Ich bin cool so, wie ich bin.“ (Bethany) Mittlerweile sind etliche Jahre seit der Haiattacke vergangen und Bethany wurde erwachsen. Sie hat 2013 geheiratet und 2015 ihr erstes Kind gekriegt. Schön zu sehen, wie sie ihr Leben meistert. Für ihren Mut, ihre Stärke und ihren Glauben ganz klar 5 Sterne, für das Buch 3 Sterne. Endresultat: 4 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden aus Schweinfurt am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannend erzählt, super Geschichte auch für Teenager. Bethany beschreibt authentisch und ehrlich ihr Schicksal. Sehr ermutigend!

Beeindruckend !
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Bornhofen am 28.04.2013

Dies ist ein Teil der Lebensgeschichte der Profisurferin Bethany Hamilton, die als 13-Jährige von einem Hai angegriffen wurde und dabei einen Arm verlor. Im Buch lernen wir Bethany und ihr Leben und ihren Glauben kennen, vor dem Haiangriff und danach. Wir erfahren, was ihr wichtig ist, einiges über ihre Familie... Dies ist ein Teil der Lebensgeschichte der Profisurferin Bethany Hamilton, die als 13-Jährige von einem Hai angegriffen wurde und dabei einen Arm verlor. Im Buch lernen wir Bethany und ihr Leben und ihren Glauben kennen, vor dem Haiangriff und danach. Wir erfahren, was ihr wichtig ist, einiges über ihre Familie und das Surfen. Eine Menge Bilder gibt es zu bestaunen und auch einen Einblick in den Film "Soul Surfer", der übrigens sehr zu empfehlen ist, gibt es. Das Buch hat mir sehr gut gefallen ! Bethany hat sich nach dem Unfall entschlossen, anderen Menschen , die in ähnlicher Situation sind, Mut zu machen. Außerdem ist es für sie eine Möglichkeit, anderen Menschen von ihrem Glauben an Jesus zu erzählen. Ich finde es sehr beeindruckend, wie zielstrebig sie schon in jungen Jahren ist. Allerdings gibt es natürlich in Amerika andere Möglichkeiten, was den Schulbesuch angeht, sonst könnte Bethany dieses Leben nicht führen. Fazit: Ein Buch für alle, die wissen wollen, was hinter dem Film "Soul Surfer" steckt und für alle, die Bethany Hamilton näher kennenlernen möchten.