Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Canale Mortale

(3)
Venedig: Stadt der Verliebten und Stadt der Kunst. Antonia Babe möchte in der Lagunenstadt Urlaub machen - doch stattdessen wird sie in eine Geschichte verwickelt, die mit Erpressung beginnt und mit Mord und Entführung endet. Wer steckt hinter den mysteriösen Drohbriefen der "7 M", und was hat es mit dem Gemälde auf sich, das ihr Gastgeber angeblich versteckt. Antonia will es herausfinden und gerät dabei selbst in tödliche Gefahr.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 220 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783863581480
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 3171 KB
eBook
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
0
0

Mord in Venedig
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2012

Antonia Babe kommt aus Deutschland und will die Tage, die sie bei ihrer Freundin Jana in Venedig verbringen soll, so richtig genießen. Auch ihr Freund Florian ist mit dabei. Die Einladung Janas ist allerdings nicht uneigennützig, kennt sie doch Antonia und ihre Spürnase, Alerdings ist die Angelegenheit um die... Antonia Babe kommt aus Deutschland und will die Tage, die sie bei ihrer Freundin Jana in Venedig verbringen soll, so richtig genießen. Auch ihr Freund Florian ist mit dabei. Die Einladung Janas ist allerdings nicht uneigennützig, kennt sie doch Antonia und ihre Spürnase, Alerdings ist die Angelegenheit um die mysteriösen Erpresserbriefe, die da an Janas Großvater gerichtet sind, fast ein bisschen groß für sie. Ob man den Krimi auch als Führer durch Venedig und seine Lokale nutzen kann, muss ich erst testen, könnt aber gut sein. Man kriegt jedenfalls Lust auf eine Eis oder einen Aperitif.

Urlaub in Venedig
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer (Ostfriesland) am 20.07.2012
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich hat Antonia vor, die Zeit in Venedig so richtig zu genießen. Aber der Großvater ihrer Freundin Jana bekommt Drohbriefe, die alle mit „7M“ unterschrieben wurden. Da kann Antonia nicht anders als zu recherchieren. Was steckt hinter diesen Briefen? Die Spur führt in die Vergangenheit. Im Mittelpunkt scheint ein... Eigentlich hat Antonia vor, die Zeit in Venedig so richtig zu genießen. Aber der Großvater ihrer Freundin Jana bekommt Drohbriefe, die alle mit „7M“ unterschrieben wurden. Da kann Antonia nicht anders als zu recherchieren. Was steckt hinter diesen Briefen? Die Spur führt in die Vergangenheit. Im Mittelpunkt scheint ein unbekanntes Werk Tizians zu stehen. Bevor sie den Fall lösen kann, wird es noch mal richtig gefährlich. Heidi Schumacher bringt das venezianische Gefühl sehr gut rüber. Und spannend ist das Buch auch noch. Sehr empfehlenswerte Urlaubslektüre!