Warenkorb
 

NEU: Lesen Sie Ihre eBooks auf einem der neuen tolino eReader. Jetzt entdecken.

Drachenzauber

Roman

Das große Epos über die schillerndsten Wesen der Fantasy

Sie sind die unergründlichsten und geheimnisvollsten Geschöpfe der Fantasy: die Drachen. Gab es sie wirklich oder sind sie nur Produkte überbordender Phantasie? Autoren aller Zeiten machten sie zu Wesen voller Weisheit und Macht, aber auch zum Ausbund des Bösen.

In Patricia Briggs' fesselndem und wunderbar leicht erzähltem Drachen- und Heldenabenteuer wird der Zauber der Drachen auf atemberaubende Weise lebendig: Sein Leben lang galt der junge Lord Ward als einfältiger Tor. Bis sein tyrannischer Vater stirbt und Ward ihm auf den Thron folgen soll. Nun muss er beweisen, dass er seinem Volk den ersehnten Frieden bringen kann. Ein gefährliches Unterfangen, vor allem als Ward erkennt, dass in seinen Adern Drachenblut fließt ...
Rezension
»'Drachenzauber' ist ein kluger, phantasievoller und mitreißender Roman mit unglaublich liebenswerten Helden.«
Portrait
Patricia Briggs, Jahrgang 1965, wuchs in Montana auf und interessiert sich seit ihrer Kindheit für Fantastisches. So studierte sie neben Geschichte auch Deutsch, denn ihre große Liebe gilt Burgen und Märchen. Neben erfolgreichen und preisgekrönten Fantasy-Romanen wie Drachenzauber widmet sie sich ihrer Mystery-Saga um Mercy Thompson. Nach mehreren Umzügen lebt die Autorin heute gemeinsam mit ihrem Mann, drei Kindern und zahlreichen Haustieren in Washington State.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 800 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641084325
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2048 KB
Übersetzer Winter Translations Inc.
Verkaufsrang 35136
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Götz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Wahnsinnig magische Charaktere, klassisch fantastische Handlung und eine Prise Drama machen "Drachenzauber" zu einem tollen Werk, das man als Fantasyfan gelesen haben muss.

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ganz einfach eine fantastische Autorin die es versteht jeden in eine fremde Welt zu entführen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Patricia Briggs verzaubert
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 17.01.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Erzählt wird die Geschichte von Wardwick von Hurog, der jahrelang unter seinem brutalen Vater gelitten hat und sich nun, nach dessen Tod, den Anspruch auf den Thron erstreiten muss… Patricia Briggs verleiht der Geschichte durch ihre klare und einfache Sprache Spannung, Humor und Schönheit. Leider hat der Roman nicht so viel ... Erzählt wird die Geschichte von Wardwick von Hurog, der jahrelang unter seinem brutalen Vater gelitten hat und sich nun, nach dessen Tod, den Anspruch auf den Thron erstreiten muss… Patricia Briggs verleiht der Geschichte durch ihre klare und einfache Sprache Spannung, Humor und Schönheit. Leider hat der Roman nicht so viel mit Drachen zu tun wie der Titel erwarten lässt. Einzig der Ort Hurog, der übersetzt Drache bedeutet und die Tatsache, dass in Warwicks Adern Drachenblut fließt, lassen den Titel mit Drachen in Verbindung bringen. Trotzdem ist die Geschichte lesenswert und packend. Mit den Charakteren sympathisiert man. Es herrschen keine charakterlichen Klischees vor. Ein Fantasyroman der alten Sorte. So muss es sein.

Fantasy-Snack
von hwm am 08.10.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Objektiv gesehen mag DRACHENZAUBER, das die Dilogie "Dragon Bones" und "Dragon Blood" enthält, mit 5 Sternen überbewertet sein. Aber es sind Geschichten wie diese, die mich zur Fantasy gebracht haben und seither begeistern: Geschichten voll Spannung und Humor, die täuschend einfach wirken und sich leicht lesen lassen, die aber ü... Objektiv gesehen mag DRACHENZAUBER, das die Dilogie "Dragon Bones" und "Dragon Blood" enthält, mit 5 Sternen überbewertet sein. Aber es sind Geschichten wie diese, die mich zur Fantasy gebracht haben und seither begeistern: Geschichten voll Spannung und Humor, die täuschend einfach wirken und sich leicht lesen lassen, die aber überraschende Tiefe besitzen. Patricia Briggs ergeht sich nicht in unselig langen Beschreibungen, sondern versteht es innerhalb kürzester Seitenzahl das Beste aus Handlung und Charakteren herauszuholen. Die Charaktere sind eine weitere Stärke der Autorin. Sie begegnen uns sympathisch und voller Leben. Trotz ihres schweren Schicksals verlieren sie weder Hoffnung noch Humor (wobei letzerer durch die Übersetzung leider etwas leidet). In DRACHENZAUBER verwendet Briggs einige Archtypen der Fantasy (der enttäuschte Erbe, der Zwergenprinz, der gequälte Hausgeist, Drachen), verleiht ihnen durch eine (oder mehrere) ungewöhnliche Erneuerungen (bzw. Abänderungen) ein erfrischendes Auftreten. Ein Fluch lastet auf Hurog. Einst war die uralte Burg das Herz des Nordens; Heimat für Drachen, Magie und edle Werte. Doch die Drachen sind verschwunden, die Magie ist versiegt und das Land wurde unfruchtbar. Der alte Fürst ist ein eifersüchtiger und gewalttätiger Mann, dessen Frau sich in Drogen geflüchtet hat. Seine Tochter ist stumm, der jüngste Sohn ist wird für tot gehalten. Seinen Erben Wardwick hatte er im Alter von 12 Jahren beinahe zu Tode geprügelt. Seither ist Ward geistig zurückgeblieben, spricht langsam und ist allem Anschein nach nicht zum Nachfolger geeignet. Und genau dieses Image wird Ward zum Verhängnis, als sein Vater plötzlich stirbt, er in der Erbfolge übergangen wird und in eine Irrenanstalt eingeliefert werden soll. Doch Ward ist nicht so tölpelhaft wie er scheint und um seinen Ruf wiederherzustellen (bzw. seinen alten richtig zu stellen) und seine Familie zu schützen, macht er sich auf die Suche nach Anerkennung und Ruhm. Dabei wird er widerwillig vom Familiengeist Oreg unterstützt, der in der Gestalt eines Jungen erscheint und einen Berg an Geheimnissen hütet. Ich habe die engl. Originalversion von DRACHENZAUBER schon unzählige Male gelesen und erfreue mich jedes Mal aufs Neue an den liebenswerten Charakteren und der unterhaltsamen Geschichte. Es ist ein perfekter Fantasy-Snack im Stile Eddings (wenn auch nicht so umfangreich).