Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters

Roman

(14)
Lieber Bruce Willis, wollen Sie die Hauptrolle in meinem neuen Roman spielen?
Ihr Tilman Rammstedt
Man erkennt die Welt nicht gleich wieder, wenn man sie mit den Augen eines melancholischen Bankberaters betrachtet. Besonders wenn es sich um einen Bankberater handelt, der hinter jeder Geldanlage den größeren Zusammenhang sieht: »Man kann kein Tagesgeldkonto verstehen, ohne zu verstehen, was ein Baum ist.«
Und während der Bankberater auch für sein Leben einen Zusammenhang sucht, bevor es an allen Ecken und Enden auseinanderbricht, gerät er in eine ausweglose Situation, aus der ihn nur ein abenteuerliches Trio retten kann: sein letzter verbliebener Kunde Tilman Rammstedt, Bruce Willis und ein toter Hund.
Portrait
Tilman Rammstedt wurde 1975 in Bielefeld geboren und lebt in Berlin. Bei DuMont erschienen sein Debüt >Erledigungen vor der Feier< (2003) sowie die Romane >Wir bleiben in der Nähe< (2005), >Der Kaiser von China< (2008) und >Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters< (2012). Neben vielen anderen Auszeichnungen (u.a. dem Förderpreis für grotesken literarischen Humor der Stadt Kassel) wurde Tilman Rammstedt mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis und dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis geehrt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783832186425
Verlag DUMONT Buchverlag
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters

Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters

von Tilman Rammstedt
(14)
eBook
7,99
+
=
Wir bleiben in der Nähe

Wir bleiben in der Nähe

von Tilman Rammstedt
eBook
6,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Laura Schwartz, Thalia-Buchhandlung Landau

Ultra komisch und gleichzeitig unerwartet tiefsinnig! Ein origineller Roman, der Spaß macht und unglaublich schräg ist! Ein echter Geheimtipp! Ultra komisch und gleichzeitig unerwartet tiefsinnig! Ein origineller Roman, der Spaß macht und unglaublich schräg ist! Ein echter Geheimtipp!

Barbara Plagge, Thalia-Buchhandlung Hamburg, Spitaler Straße

Selten hat mich ein Buch so amüsiert! Hoffentlich hat auch Bruce Willis endlich das Buch gelesen und eine Hauptrolle in Tilman Rammstedts nächstem Buch übernommen! Selten hat mich ein Buch so amüsiert! Hoffentlich hat auch Bruce Willis endlich das Buch gelesen und eine Hauptrolle in Tilman Rammstedts nächstem Buch übernommen!

Barbara Plagge, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Selten hat mich ein Buch so amüsiert! Hoffentlich hat auch Bruce Willis endlich das Buch gelesen und eine Hauptrolle in Tilman Rammstedts nächstem Buch übernommen! Selten hat mich ein Buch so amüsiert! Hoffentlich hat auch Bruce Willis endlich das Buch gelesen und eine Hauptrolle in Tilman Rammstedts nächstem Buch übernommen!

„Sehr geehrter Herr Willis“

Sabrina Küpper, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

wie geht es Ihnen heute?

Solche und viele andere Textstellen laden zum schmunzeln ein.
Tilmann Rammstedt hat einen witzigen, absurden und doch so tiefsinnigen Roman geschaffen, der jede Leseminute Wert ist.

Ein echter Geheimtipp!!
wie geht es Ihnen heute?

Solche und viele andere Textstellen laden zum schmunzeln ein.
Tilmann Rammstedt hat einen witzigen, absurden und doch so tiefsinnigen Roman geschaffen, der jede Leseminute Wert ist.

Ein echter Geheimtipp!!

Lisa Viniol, Thalia-Buchhandlung Marburg

Diese Komödie ist schwer in Worte zu fassen! Richtig schräg und total unterhaltsam! Diese Komödie ist schwer in Worte zu fassen! Richtig schräg und total unterhaltsam!

„Pfützen sind die Ozeane des kleinen Mannes“

Claudius Kaboth, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Rammstedts verzweifelter Versuch per E-Mail Bruce Willis die Rolle seines ehemaligen, melancholischen Bankberaters aufzudrücken, liest sich überraschend und komisch. Dabei verwischen immer mehr die Grenzen von Romanhandlung, E-Mail und Publikationsrealität, wenn z.B. Rammstedt in einer Mail die sehr gelungene Umschlagsgestaltung anspricht. Die unbeantworteten Hilferufe des Autors werden immer wieder von kleinen Episoden mit dem ehemaligen Bankberater unterbrochen, die wie ein skurriles Echo auf die Parabeln Brechts wirken. Rammstedt gelingt ein geniales und witziges Spiel mit Metaebenen, das einen schwer begeistert zum Vorlesen verführt. Rammstedts verzweifelter Versuch per E-Mail Bruce Willis die Rolle seines ehemaligen, melancholischen Bankberaters aufzudrücken, liest sich überraschend und komisch. Dabei verwischen immer mehr die Grenzen von Romanhandlung, E-Mail und Publikationsrealität, wenn z.B. Rammstedt in einer Mail die sehr gelungene Umschlagsgestaltung anspricht. Die unbeantworteten Hilferufe des Autors werden immer wieder von kleinen Episoden mit dem ehemaligen Bankberater unterbrochen, die wie ein skurriles Echo auf die Parabeln Brechts wirken. Rammstedt gelingt ein geniales und witziges Spiel mit Metaebenen, das einen schwer begeistert zum Vorlesen verführt.

„Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden


Der Autor selbst sitzt vor seinem unvollendeten Roman. Zur gleichen Zeit überfällt ein Bankangestellter seine Bank. Das Abenteuer nimmt seinen Lauf. Der Autor nutzt die Situation - springt selbst in seinen Roman und schreibt einen Brief an Bruce Willis, um die Rolle des Bankberaters zu spielen. Das hört sich schon ziemlich verrückt an. Das ist es auch.Plötzlich sind beide mittendrin, Willis und Rammstedt in gemeinsamer Mission. Die verzweifelnden Mails Rammstedts an Bruce Willis erscheinen wie Träumereien oder ein fiktives Drehbuch. Es baut sich ein ziemlich turbulentes Drama auf. Doch alles bleibt herrlich komisch und kurios.
Rammstedt ist mit seinem Roman ein Stück unkonventionelle Literatur gelungen. Hintersinnige und witzige Textstellen machen die schräge Geschichte zu einem vergnüglichen Leseabenteuer.

Der Autor selbst sitzt vor seinem unvollendeten Roman. Zur gleichen Zeit überfällt ein Bankangestellter seine Bank. Das Abenteuer nimmt seinen Lauf. Der Autor nutzt die Situation - springt selbst in seinen Roman und schreibt einen Brief an Bruce Willis, um die Rolle des Bankberaters zu spielen. Das hört sich schon ziemlich verrückt an. Das ist es auch.Plötzlich sind beide mittendrin, Willis und Rammstedt in gemeinsamer Mission. Die verzweifelnden Mails Rammstedts an Bruce Willis erscheinen wie Träumereien oder ein fiktives Drehbuch. Es baut sich ein ziemlich turbulentes Drama auf. Doch alles bleibt herrlich komisch und kurios.
Rammstedt ist mit seinem Roman ein Stück unkonventionelle Literatur gelungen. Hintersinnige und witzige Textstellen machen die schräge Geschichte zu einem vergnüglichen Leseabenteuer.

„Bankberater einmal anders“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Tilman Rammstedt ist ein sehr interessanter Roman gelungen. Der E-Mail Kontakt zwischen ihm und seinem Bankberater ist höchst amüsant und gelungen. Ich musste mich immer wieder fragen, ob ich diesem Mann mein Geld anvertrauen würde, wenn ich denn welches hätte. Diese Lektüre macht einfach ganz viel Spass. Tilman Rammstedt ist ein sehr interessanter Roman gelungen. Der E-Mail Kontakt zwischen ihm und seinem Bankberater ist höchst amüsant und gelungen. Ich musste mich immer wieder fragen, ob ich diesem Mann mein Geld anvertrauen würde, wenn ich denn welches hätte. Diese Lektüre macht einfach ganz viel Spass.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
5
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Gutes Buch

Tilman Rammstedt trifft Bruce Willis
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Originell, erheiternd. Mal wieder was ganz anderes zu lesen. Das Buch im Buch. Was würde Bruce Willis wohl dazu sagen?! Smile! Lesenswert!

Mr Willis, übernehmen Sie!
von Martin Gaiser aus Ulm am 26.11.2012

Witzig, frech, grotesk und schlau - das sind so die ersten Attribute, die mir bei diesem herrlich frischen Roman einfallen. Lesen Sie dieses Buch, lassen Sie sich von Tilman Rammstedts Einfallsreichtum anstecken und lachen Sie herzlich. Viel Spaß!