Meine Filiale

Schalten im Hochspannungsnetz

Heinz-Helmut Schramm

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
99,00
99,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Im Fokus des vorliegenden Buchs steht die Wechselwirkung zwischen Schaltgerät und Hochspannungsnetz, d. h. oberhalb 1 kV. Dementsprechend liegt der Schwerpunkt der Darstellung auf den Vorgängen, die im Netz im Zusammenhang mit Schaltvorgängen unter den verschiedensten Voraussetzungen auftreten.

Folgende Themen werden im Buch u. a. diskutiert:

• Kurzschlüsse in ungeerdeten und geerdeten Netzen,
• Kurzschluss auf Freileitungen,
• Schalten unter Asynchronbedingungen (Phasenopposition),
• Erdschluss und Doppelerdschluss im ungeerdeten Netz,
• Unterbrechen von Strömen mit ausbleibenden Nulldurchgängen,
• Kurzschlussstrombegrenzung,
• Schalten von Luftinduktivitäten, unbelasteten Transformatoren und festgebremsten oder anlaufenden Motoren,
• Schalten von Kapazitäten und unbelasteten Freileitungen,
• synthetische Prüfung,
• Schalten von Trenn- und Erdungsschaltern,
• Lastschalter, Recloser und Leistungsschalter,
• Dauerstrom-Tragfähigkeit,
• Überblick über relevante aktuelle Normen.

Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Heinz-H. Schramm war Entwicklungsleiter für Hochspannungs-Schaltgeräte der Siemens AG. Er betreut an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus mehrere Forschungsprojekte und lehrt an der Beuth-Hochschule für Technik, Berlin.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 366
Erscheinungsdatum 09.12.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8007-3401-6
Verlag Vde Verlag
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/2,5 cm
Gewicht 582 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1