Meine Filiale

Blutspur

Die Rachel-Morgan-Serie 1 - Roman

Rachel Morgan Band 1

Kim Harrison

(46)
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

13,99 €

Accordion öffnen
  • Blutspur / Rachel Morgan Bd.1

    Heyne

    Sofort lieferbar

    13,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Rachel Morgans erster Fall kostet sie beinahe Kopf und Kragen: Kaum hat sie sich gemeinsam mit der Vampirin Ivy und dem vorlauten Pixie Jenks als Kopfgeldjägerin selbstständig gemacht, hat sie auch schon ein Killerkommando am Hals. Nur ein Mann kann ihr jetzt noch helfen, doch der ist dummerweise ihr Todfeind ...

Kim Harrison, geboren im Mittleren Westen der USA, wurde schon des Öfteren als Hexe bezeichnet, ist aber - soweit sie sich erinnern kann - noch nie einem Vampir begegnet. Sie hegt eine Vorliebe für Friedhöfe, Midnight Jazz und schwarze Kleidung und ist bei Neumond nicht auffindbar. Mit ihren RACHEL-MORGAN-Romanen hat sie einen internationalen Bestseller gelandet.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641091743
Verlag Random House ebook
Originaltitel Dead Witch Walking
Dateigröße 1348 KB
Übersetzer Alan Tepper, Isabel Parzich
Verkaufsrang 30747

Weitere Bände von Rachel Morgan

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Eine meiner absolut liebsten Fantasyreihen: 100% Empfehlung

Jasmin Knipping, Thalia-Buchhandlung Mayersche Buchhandlung Essen

"Blutspur" ist der Auftakt zu Kim Harrisons atemberaubender Mystery-Kultserie um Rachel Morgan. Nach einer weltumspannenden Seuche hat sich das Leben auf der Erde grundlegend verändert: Die magischen Wesen sind aus dem Schatten getreten. Vampire, Kobolde und andere Untote machen die Straßen unsicher. Dies ist die Geschichte der Hexe und Kopfgeldjägerin Rachel Morgan, deren Job es ist, diese finsteren Kreaturen zur Strecke zu bringen. Eines Tages hat Rachel jedoch genug von ihrem wenig aussichtsreichen Job in der magischen Sicherheitsbehörde von Cincinnati und kündigt. Gemeinsam mit der abgeklärten Vampirin Ivy, auf deren Enthaltsamkeitsgelübde man sich nicht verlassen sollte, und Jenks, einem vorlauten Pixie, gründet sie eine eigene Agentur. Doch als Rachels ehemaliger Chef ihr ein Tötungskommando auf den Hals hetzt, sieht sie nur einen Weg, um ihre Haut zu retten: Sie muss Trent Kalamack, den gefährlichsten Gangster der Stadt, als Rauschgiftschmuggler überführen. Der aber hat seine eigenen Pläne ... Ein Vampirroman der neuen Generation: voller Action, Erotik und knisternder Spannung. Mit "Blutspur" - in den USA ein Kult-Bestseller und Auftakt zu einer Serie - hat Kim Harrison das Genre einem begeisterten Millionenpublikum geöffnet.

Erika Schmidt-Sonntag, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt, Stadtgalerie

Hexe Rachel Morgan gründet mit Vampirin Ivy eine Detektei u. bekommt Ärger mit einem Dämon. Spannend, witzig und sehr komplex -> Hohes Suchtpotenzial! Die Serie ist abgeschlossen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
33
9
3
0
1

Toller Auftakt!
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2018

Erster Eindruck: Das Cover des Buches hat mich sofort begeistert, auch wenn ich eine etwas ältere Version zu haben scheine, bei der nicht das Auge, sondern die Beine einer Frau mit einer Klinge in der Hand das Cover zieren. Aber auch das neue Cover finde ich optisch sehr ansprechend. Zuvor hatte ich schon einiges von der Reihe... Erster Eindruck: Das Cover des Buches hat mich sofort begeistert, auch wenn ich eine etwas ältere Version zu haben scheine, bei der nicht das Auge, sondern die Beine einer Frau mit einer Klinge in der Hand das Cover zieren. Aber auch das neue Cover finde ich optisch sehr ansprechend. Zuvor hatte ich schon einiges von der Reihe gehört und wurde durch den Klappentext sofort neugierig. Er hat eindeutig gehalten, was er versprochen hat. Handlung und Stil: Dieses Buch hat mich von Anfang an total begeistert. Die Autorin entwickelt eine wunderbare Welt, wobei die Vorgeschichte super ausgearbeitet ist und das aktuelle Verhältnis zwischen Inderlander und Menschen super erklärt. Auch die verschiedenen Charaktere haben eine stimmige, gut ausgearbeitete Vergangenheit, die ihre Handlungen schlüssig erscheinen lassen. Auch die Handlung des Buches hat mich sehr begeistert, bin schon gespannt wie es mit Rachel Morgan und ihren Freunden weitergeht. Der Schreibstil der Autorin hat mich sofort gefesselt, es war flüssig und einfach zu lesen, dass man das Buch fast nicht mehr weglegen kann.

von einer Kundin/einem Kunden aus Gotha am 22.01.2018
Bewertet: anderes Format

Kurzweilig, witzig und spannend. Eine sympathische Protagonistin mit Ecken und Kanten und rund gebauter Welt. Lässt aber für kommende Bände noch Luft nach oben.

Kopfgeld für Selbstständigkeit?
von Niknak am 20.05.2017

Inhalt: (Klappentext) Rachel Morgans erster Fall kostet sie beinahe Kopf und Kragen: Kaum hat sie sich gemeinsam mit der Vampirin Ivy und dem vorlauten Pixie Jenks als Kopfgeldjägerin selbstständig gemacht, hat sie auch schon ein Killerkommando am Hals. Nur ein Mann kann ihr jetzt noch helfen, doch der ist dummerweise ihr Todf... Inhalt: (Klappentext) Rachel Morgans erster Fall kostet sie beinahe Kopf und Kragen: Kaum hat sie sich gemeinsam mit der Vampirin Ivy und dem vorlauten Pixie Jenks als Kopfgeldjägerin selbstständig gemacht, hat sie auch schon ein Killerkommando am Hals. Nur ein Mann kann ihr jetzt noch helfen, doch der ist dummerweise ihr Todfeind ... Mein Kommentar: Ich bin schon recht lange um diese Reihe herum geschwänzelt und war mir unsicher, ob ich denn ein Buch lesen sollte. Endlich habe ich mich dazu aufgerafft und das erste Buch gelesen. Diesr hat mir wirklich gut gefallen. Die Geschichte spielt eigentlich in unserer "normalen" Welt. Es gibt jedoch einige Veränderungen, durch den Wandel. Was genau dieser ist, werde ich nicht erklären, da sonst die Spannung ein wenig genommen wird. Diese Veränderungen machen das Buch jedoch gerade aus. Kim Harrison hat ein sehr schönes Setting in unserer bekannten Welt geschaffen. Es kommen die ganz normalen, gängigen Fantasiewesen vor, wie zum Beispiel Hexen, Vampire, ... Jedoch spielen auch Pixies eine große Rolle. Ich fand das Buch sehr spannend. Der Spannungsbogen wird am Anfang langsam, aber stetig aufgebaut und zueht sich das ganze Buch über. Es gab immer wieder Stellen, bei denen sich die Spannung nochmal verdoppel hatte. Die Charaktere sind, meiner Meinung nach, gut ausgearbeitet und man erfährt einiges über sie. Es gibt jedoch auch einige geheimnisvolle Personen im Buch. Ich hoffe, dass man von diesen mehr in den nächsten Büchern lesen wird. Am Anfang habe ich mich sehr schwer getan, beim Buch mitzukommen. Man wird gleich in eine andere Welt geworfen, mehr oder weniger ohne Vorbereitung. Nach den ersten 10 Seiten, war ich jedoch vom Buch gefesselt und gefangen. Mein Kommentar: Das Buch hat mir gut gefallen. Ich kann mir jedoch noch nicht ganz vorstellen, wie die weiteren Bücher aussehen könnten, da es doch ganze 15 Stück sind. Ich lasse mich jedoch gerne überraschen. Ganz liebe Grüße, Niknak


  • Artikelbild-0