Warenkorb
 

Halbe Freiheit

Warum Freiheit und Gleichheit zusammengehören

edition suhrkamp Band 6284

Immer mehr konservative und neoliberale Politiker und Publizisten schreiben sich den Wert der Freiheit auf ihre Fahnen. Unbeantwortet bleibt dabei meist die Frage, was damit gemeint ist und wodurch unsere Freiheit heute in den Industrieländern überhaupt bedroht wird. Durch autoritäre Regimes? Zensurbehörden? Wird hier nicht gegen »abgenudelte Gespenster von gestern« gekämpft? Ist es nicht viel mehr so, dass die entscheidenden Freiheiten und Rechte im Zuge der letzten 150 Jahre gerade von Progressiven und Linken gegen konservativen Widerstand erstritten wurden? Warum hat sich die Linke diesen Begriff klauen lassen?

Robert Misik setzt sich pointiert mit dem halbierten, auf die Sphäre der Ökonomie reduzierten liberal-konservativen Freiheitsbegriff auseinander und plädiert für eine neue, progressive Freiheitsbewegung, die sich in einer verunsicherten Gesellschaft einsetzt für die Freiheit von Angst und dafür, dass alle Menschen die Möglichkeit haben, sich selbst zu verwirklichen: »Freiheit ohne Freiheit von Angst ist halbe Freiheit. Freiheit ohne die Möglichkeit, sie auch zu leben, ist halbe Freiheit.«
Portrait

Robert Misik, geboren 1966 in Wien, ist Journalist und politischer Schriftsteller. Er wurde mit dem Preis der Keynes-Gesellschaft für Wirtschaftspublizistik 2018 ausgezeichnet. 2018 erschien Liebe in Zeiten des Kapitalismus. Unsere Gesellschaft in zehn Thesen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 63
Erscheinungsdatum 13.08.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-06284-5
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 21,6/13,4/0,7 cm
Gewicht 90 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von edition suhrkamp mehr

  • Band 6220

    30185669
    Zehn Mythen der Krise
    von Heiner Flassbeck
    (1)
    Buch
    4,99
  • Band 6221

    30460293
    Occupy!
    (1)
    Buch
    5,99
  • Band 6254

    30837111
    Ostermaier, A: Leben und sterben lassen
    von Albert Ostermaier
    Buch
    5,00
  • Band 6256

    31671907
    Kapitalismus als Spektakel
    von Markus Metz
    Buch
    5,99
  • Band 6284

    32387065
    Halbe Freiheit
    von Robert Misik
    Buch
    12,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 6527

    3071846
    Sloterdijk, P: starke Grund
    von Peter Sloterdijk
    Buch
    12,00
  • Band 6582

    2961817
    Regeln für den Menschenpark
    von Peter Sloterdijk
    (2)
    Buch
    7,00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.