Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Erbsen auf halb 6

Bei einem Autounfall verliert der Theaterregisseur Jakob Augenlicht und Lebensperspektive. Hilfe von der von Geburt an blinden Therapeutin Lili lehnt er ab. Er will nur noch eins, seiner Mutter in Russland einen letzten Besuch abstatten. Doch Lili ist hartnäckig - und schon befindet er sich mit der jungen Frau auf einer Odyssee durch Osteuropa.
Portrait
Der 1967 geborene Harald Schrott absolvierte seine Ausbildung in Innsbruck. Seine erste Rolle erhielt er im Alter von 20 Jahren am Tiroler Landestheater. 1988 wechselte er ans Staatstheater Mainz. Während seiner Theaterkarriere spielte Schrott Hauptrollen in verschiedenen renommierten Ensembles, unter anderem von 1991 bis 1994 am Ulmer Theater, von 1995 bis 2001 am Berliner Maxim-Gorki-Theater und 2002 im Düsseldorfer Schauspielhaus. Seit 2000 steht er kontinuierlich vor der Kamera. Neben Volker Schlöndorffs "Die Stille nach dem Schuss" sind besonders Filme wie Christoph Starks „Die Rückkehr", Sylke Enders „Kroko" und Lars Büchels „Erbsen auf halb sechs" erwähnenswert.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 21.09.2012
Regisseur Lars Büchel
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Englisch)
EAN 0887254440994
Genre Komödie
Studio Universum Film GmbH
Spieldauer 107 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Deutsch: DD 2.0
Verkaufsrang 8.312
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.