Warenkorb
 

Sons of Norway

(2)
Es rebelliert sich schlecht, wenn der eigene Vater noch lauter dagegen ist als man selber. Als der Punk in den späten 70ern die Vororte von Oslo erreicht, hört Nikolaj zum ersten Mal die Sex Pistols – eine musikalische Offenbarung, die sein Leben verändert. Doch es ist nicht leicht gegen das Establishment zu sein, wenn der eigene Vater ein waschechter Hippie ist, der seinen Sohn zum Sommerurlaub ins Nudistencamp schleppt und auch mal den Schuldirektor zusammenfaltet.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 09.11.2012
Regisseur Jens Lien
Sprache Deutsch, Norwegisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4042564134568
Genre Komödie
Studio Alive Ag
Originaltitel Sønner av Norge
Spieldauer 85 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Norwegisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2011
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Kruder, aber empfehlenswerter Independent-Film!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.05.2018

Der Film "Sons Of Norway" handelt vordergründig von Nikolaj und dessen Vater Magnus, die durch einen schweren Schicksalsschlag aus ihrem Alltagsleben herausgerissen werden und beide auf ihre eigene Art damit umgehen. Während der Vater sich in seine früheren Erlebnisse hineinsteigert, so unter anderem in ein Nudistencamp, wo er einen... Der Film "Sons Of Norway" handelt vordergründig von Nikolaj und dessen Vater Magnus, die durch einen schweren Schicksalsschlag aus ihrem Alltagsleben herausgerissen werden und beide auf ihre eigene Art damit umgehen. Während der Vater sich in seine früheren Erlebnisse hineinsteigert, so unter anderem in ein Nudistencamp, wo er einen Teil seiner Jugend wiederaufleben lässt, widmet sich Nikolaj der Punk-Szene der späten 70er-Jahre, mit allen angenehmen und unangenehmen Begleiterscheinungen. Sowohl Magnus als auch Nikolaj kann man als anarchistisch eingestellt bezeichnen, denn beide versuchen nicht nur auf ihre Art und Weise, mit ihrem Schicksalsschlag umzugehen, sondern sie bemühen sich auch beide darum, aus dem System, in dem sie leben, auszubrechen. So verwundert es auch nicht, dass Magnus aus Protest gegen seinen Chef seinen (sicherlich guten) Arbeitsplatz kündigt. Manche der Bilder im Film sind aufrüttelnd, was sicherlich auch damit zusammenhängt, dass der zum Zeitpunkt des Drehs 16 Jahre alte Schauspieler von Nikolaj eher wie ein maximal 12-Jähriger wirkt. Alles in allem ist "Sons of Norway" ein wirklich ungewöhnlicher Film, aber nichtsdestotrotz sehr empfehlenswert. Von der Thematik her hat er mich übrigens ein wenig an den (ebenfalls sehr empfehlenswerten) Film "Metalhead" erinnert.

Was für ein Film!
von Bianca aus Berlin am 17.09.2013

"Sons of Norway" ist eine Klasse-Film über einen Jungen, der den Punk im Norwegen der 70er Jahre entdeckt. Nach einem tragischen Ereignisgibt er sich der Szene hin - mit all ihren hellen und dunklen Seiten. Blöd nur, dass sein Vater mitmacht und erst recht, wenn die "besten Ferien aller... "Sons of Norway" ist eine Klasse-Film über einen Jungen, der den Punk im Norwegen der 70er Jahre entdeckt. Nach einem tragischen Ereignisgibt er sich der Szene hin - mit all ihren hellen und dunklen Seiten. Blöd nur, dass sein Vater mitmacht und erst recht, wenn die "besten Ferien aller Zeiten" im Nudistencamp stattfinden:) Der Film lädt ein zum Schmunzeln, Lachen und Weinen - unbedingt gucken!