The Problem of Political Authority

An Examination of the Right to Coerce and the Duty to Obey

The state is often ascribed a special sort of authority, one that obliges citizens to obey its commands and entitles the state to enforce those commands through threats of violence. This book argues that this notion is a moral illusion: no one has ever possessed that sort of authority.

Portrait
Michael Huemer is Professor of Philosophy at the University of Colorado at Boulder, USA, where he has worked since 1998. He is the author of Skepticism and the Veil of Perception and Ethical Intuitionism , as well as more than 40 articles in ethics, epistemology, political philosophy, and metaphysics.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 365
Erscheinungsdatum 29.10.2012
Sprache Englisch
ISBN 978-1-137-28165-4
Verlag Springer Palgrave Macmillan
Maße (L/B/H) 21,5/14,1/2,2 cm
Gewicht 518 g
Auflage 2013
Buch (Taschenbuch, Englisch)
39,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.