Titanic - Blood & Steel - Komplette Serie [3 BRs]

Titanic: Blood & Steel Teil 1

Derek Jacobi, Kevin Zegers, Neve Campbell, Chris Noth

(1)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Lieferbar in 2 - 3 Tagen

Weitere Formate

DVD

15,59 €

Accordion öffnen
  • Titanic - Blood & Steel - Komplette Serie  [4 DVDs]

    4 DVD

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    15,59 €

    4 DVD

Blu-ray

17,99 €

Accordion öffnen
  • Titanic - Blood & Steel - Komplette Serie  [3 BRs]

    3 Blu-ray

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    17,99 €

    3 Blu-ray

Beschreibung

Der ambitionierte Metallurge Mark Muir reist zu den Harland & Wolff Docks nach Belfast, um an dem größten Projekt seiner Zeit mitzuarbeiten. Auf Empfehlung des legendären amerikanischen Financiers J.P. Morgan wird er sofort von dem visionären Vorsitzenden der Werft Lord Pirrie angestellt. Schon bald muss Mark feststellen, dass kommerzielle Interessen über die Sicherheit gestellt werden und die Ambitionen für das Projekt wesentlich weiter gehen, als es die Technologie der Zeit erlaubt. Doch auch er selbst hütet ein Geheimnis, das besser verborgen bleibt … 12 Folgen

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 20.09.2012
Regisseur Ciaran Donnelly
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4006680065328
Genre Drama/TV-Serie
Studio StudioCanal
Originaltitel Titanic - Blood and Steel
Spieldauer 640 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch: DTS HD 5.1, Englisch: DTS HD 5.1
Verpackung Digipack im Schuber

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Titanic - Blood and Steel
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 11.11.2019
Bewertet: Medium: DVD

Politisch hochwertig verfilmt. Der Arbeiterkampf zwischen Katholiken und Protestanten ist in dieser Titanic-Verfilmung sehr gut gelungen. Gute Schauspieler, sehr gute einzelne Handlungen und Szenarien zwischen Katholiken und Protestanten, zwischen den Arbeitgebern und Arbeitnehmern, sowie zwischen den armen und der reichen Gese... Politisch hochwertig verfilmt. Der Arbeiterkampf zwischen Katholiken und Protestanten ist in dieser Titanic-Verfilmung sehr gut gelungen. Gute Schauspieler, sehr gute einzelne Handlungen und Szenarien zwischen Katholiken und Protestanten, zwischen den Arbeitgebern und Arbeitnehmern, sowie zwischen den armen und der reichen Gesellschaft bzw. zwischen der einzelnen sozialen Klassenschichten der damaligen Zeit. Der letzte Filmabschnitt dieser Titanic-Staffel lässt einige Handlungen offen. Eventuell für eine zweite Titanic-Blood and Steel Staffel. Für Titanic-Fans und Geschichtsinteressierte optimal.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
  • Artikelbild-12