Warenkorb
 

Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe

(13)
This Printz Honor Book is a “tender, honest exploration of identity” (Publishers Weekly) that distills lyrical truths about family and friendship.

Aristotle is an angry teen with a brother in prison. Dante is a know-it-all who has an unusual way of looking at the world. When the two meet at the swimming pool, they seem to have nothing in common. But as the loners start spending time together, they discover that they share a special friendship—the kind that changes lives and lasts a lifetime. And it is through this friendship that Ari and Dante will learn the most important truths about themselves and the kind of people they want to be.
Portrait
Benjamin Alire Sáenz is an author of poetry and prose for adults and teens. He is the winner of the PEN/Faulkner Award and the American Book Award for his books for adults. Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe was a Printz Honor Book, the Stonewall Award winner, the Pura Belpre Award winner, the Lambda Literary Award winner, and a finalist for the Amelia Elizabeth Walden Award. His first novel for teens, Sammy and Juliana in Hollywood, was an ALA Top Ten Book for Young Adults and a finalist for the Los Angeles Times Book Prize. His second book for teens, He Forgot to Say Goodbye, won the Tomás Rivera Mexican American Children’s Book Award, the Southwest Book Award, and was named a New York Public Library Book for the Teen Age. He teaches creative writing at the University of Texas, El Paso.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.03.2013
Sprache Englisch
ISBN 978-1-4424-0893-7
Verlag Simon + Schuster
Maße (L/B/H) 20,8/13,9/3,5 cm
Gewicht 291 g
Verkaufsrang 2.382
Buch (Taschenbuch, Englisch)
10,49
bisher 11,99

Sie sparen: 12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Sommer, zwei Freunde, ein Leben“

Philipp Röstel, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Dies ist die ruhig erzählte, bewegende Geschichte einer besonderen Freundschaft. Die beiden Hauptcharaktere wachsen dem Leser in kürzester Zeit ans Herz und die Stimmung im Buch ist einfach unbeschreiblich.

Fazit: Romantisch, einfühlsam und philosophisch; Wahrlich ein großartiges Buch
Dies ist die ruhig erzählte, bewegende Geschichte einer besonderen Freundschaft. Die beiden Hauptcharaktere wachsen dem Leser in kürzester Zeit ans Herz und die Stimmung im Buch ist einfach unbeschreiblich.

Fazit: Romantisch, einfühlsam und philosophisch; Wahrlich ein großartiges Buch

H. Becker, Thalia-Buchhandlung Dresden

Something that couldn't be more different, sometimes is what- in the end- fits best. About finding love and finding oneself brought together in an amazing story. Something that couldn't be more different, sometimes is what- in the end- fits best. About finding love and finding oneself brought together in an amazing story.

Alexandra Koch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Lebensnahe Geschichte über Freundschaft, Liebe und Familie mit liebenswerten, sehr menschlichen Charakteren, die man mit jeder Seite mehr lieben lernt. Nicht umsonst preisgekrönt. Lebensnahe Geschichte über Freundschaft, Liebe und Familie mit liebenswerten, sehr menschlichen Charakteren, die man mit jeder Seite mehr lieben lernt. Nicht umsonst preisgekrönt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

Freundschaft, Liebe und Philosophen
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe ist ein wunderbarer Jugendroman, in dem viele verschiedene Themen behandelt werden. Es geht um die eigene Identität und die eigene Herkunft. Es geht um männliche Geschlechterrollen und Sexualität, um Freundschaft und um Liebe. Im Mittelpunkt steht die Freundschaft zwischen Ari... Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe ist ein wunderbarer Jugendroman, in dem viele verschiedene Themen behandelt werden. Es geht um die eigene Identität und die eigene Herkunft. Es geht um männliche Geschlechterrollen und Sexualität, um Freundschaft und um Liebe. Im Mittelpunkt steht die Freundschaft zwischen Ari und Dantes, deren Dynamik und eben das Erwachsenwerden. Sáenz Arbeiten konzentrieren sich meist auf die Grenze von El Paso und Juárez. Deswegen verwundert es nicht, dass in seinen Romanen die mexikanisch-amerikanische Identität immer eine große Rolle spielt. Mit diesem Roman hat Sáenz den Stonewall Book Award 2013 gewonnen und reiht sich somit in die illustre Gesellschaft von Michael Cunningham, Colm Tóibín und Alan Hollinghurst ein, um nur ein paar der vielen großartigen Schriftsteller zu nennen. Auf Deutsch ist der Roman mit dem Titel - Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums - erschienen. Schenkt man Gerüchten im Internet Glauben, dann hat er an einer Fortsetzung von ?Aristotle and Dante Discover the Secrets of the Universe?, dass in 21 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet wurde, gearbeitet. Mich würde es freuen mehr von Ari und Dante zu lesen.

A book to laugh to and to cry to
von Charlie am 28.05.2018

This book had me crying when reading a lot, both out of happiness and out of sadness. Every word seems to be thought through so well and even though it's very easily understandable (for anyone whose vocabulary wouldn't be so big) it is a masterpiece.

Lovely, lovely, lovely
von Svenja T am 20.08.2017

I am in love with these characters. The parents, Ari, Dante, Legs, all of them are wonderful and they all love each other so much, it's really heartwarming. The writing didn't always work for me. There were passages with too many short sentences and that just disrupted the flow. Which... I am in love with these characters. The parents, Ari, Dante, Legs, all of them are wonderful and they all love each other so much, it's really heartwarming. The writing didn't always work for me. There were passages with too many short sentences and that just disrupted the flow. Which is literally my only critism.