Warenkorb
 

Natürlich Nördlicher Oberpfälzer Wald

Offizieller Naturpark- und Wanderführer

Eingebettet zwischen den Höhen des Fichtelgebirges, dem Fränkischen Jura, dem Böhmerwald und dem Vorderen Bayerischen Wald liegt im Nordosten Bayerns der 138 000 Hektar große Nördliche Oberpfälzer Wald. Er ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber, die das Besondere suchen, die gerne weitab von großen Tourismusströmen Zwiesprache mit der Natur halten und einfach mal die Seele baumeln lassen wollen. Kaum ein anderer Naturpark ist so reich strukturiert. Idyllische Weiher und Seen wechseln sich mit ausgedehnten Waldgebieten, bizarre Felslandschaften mit romantischen Flusstälern, karge Moorbereiche und Sandebenen mit Urgesteinen aus dem Erdinneren ab. Natur, Kultur und Geschichte gehen eine zauberhafte Symbiose ein. Dieses Büchlein will helfen, die Schönheiten dieses ungewöhnlichen Landstrichs, der zudem das südlichste Vulkangebiet Bayerns ist, zu entdecken. Unsere Reise beginnt im Oberpfälzer Hügelland im Westen und führt über den Vorderen Oberpfälzer Wald zu den Höhen des Oberpfälzer Grenzgebirges, das zusammen mit den Nachbarregionen einen Teil des einzigartigen „Grünen Daches Europas“ bildet. Mit dem „Goldsteig“ durchquert auch einer der „Top Trails of Germany“, der dreizehn schönsten Wanderwege Deutschlands, den Naturpark. Die „Ge(h)nuss“-Route führt vom wildromantischen Waldnaabtal über sanfte, von Burgruinen gekrönte Waldbuckel in das naturbelassene Pfreimdtal. Ein weiteres Highlight ist der Bockl-Radweg, der mit rund zweiundfünfzig Kilometern der längste Bahntrassenradweg Bayerns ist. Wer mit offenen Augen wandert oder radelt, für den öffnen sich immer wieder Fenster, die Einblicke in die unglaublich faszinierende Geschichte unseres blauen Planeten ermöglichen. Es ist kein Zufall, dass sich Wissenschaftler ausgerechnet diese Region ausgesucht haben, um das tiefste Loch der Welt zu bohren und den Geheimnissen der Erdgeschichte nachzuspüren. Im Nördlichen Oberpfälzer Wald leben Tiere und Pflanzen, die in vielen anderen Gebieten der Republik schon lange verschwunden oder selten geworden sind. Naturerlebnispfade schärfen die Sinne und wecken Verständnis.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Martin Koppmann
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum 05.07.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-935719-82-7
Verlag Buch + Kunstvlg.Oberpfalz
Maße (L/B/H) 20,8/12,2/1,5 cm
Gewicht 288 g
Abbildungen zahlreiche farbige Abbildungen
Auflage 2. überarbeitete und erweiterte Auflage
Fotografen Ingrid Popp, Günter Moser, Josef Kasseckert
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.