Mein Körper und ich - Freund oder Feind?

Psychosomatische Störungen verstehen. Mit Übungen auf CD

Hanne Seemann

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,00
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

17,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie sind »organisch gesund«, haben aber dennoch unerträgliche Schmerzen oder ein anderes körperliches Leiden? Dann sollten Sie lernen, die Sprache Ihrer Symptome zu entschlüsseln. Aus ihrem reichen Wissen über das feine Zusammenspiel von Körper und Psyche berichtet Hanne Seemann,
- wie funktionelle Störungen entstehen
- was Symptome mitteilen können
- und vor allem: wie die Freundschaft mit dem eigenen Körper wiederhergestellt werden kann.
Übungen auf der beigelegten Hör-CD erleichtern die praktische Umsetzung.

Hanne Seemann, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Hypnotherapeutin, war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychotherapie und Medizinische Psychologie am Universitätsklinikum Heidelberg; sie ist in der Aus- und Weiterbildung zur »Psychosomatischen Grundversorgung« für Ärzte tätig. Sie gibt Workshops und Psychosomatik-Seminare für Ärzte, Psychotherapeuten und Betroffene.
Zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge zu den Themen »Psychosomatischer Schmerz«, »Körper und Seele«; Hypnotherapeutin nach Milton Erickson. Hanne Seemann hat mehrere Bücher verfasst, darunter das sehr erfolgreiche »Leben-Lernen-Buch«: »Freundschaft mit dem eigenen Körper schließen.«
Hanne Seemann hat in unserem Blog mehrere Interviews geführt über Artenschutz für Männer sowie Männer- und Frauenrollen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 130
Erscheinungsdatum 25.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-86035-1
Reihe Fachratgeber Klett-Cotta. Hilfe aus eigener Kraft
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 21,1/13,4/1,7 cm
Gewicht 210 g
Auflage 5. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

gut
von einer Kundin/einem Kunden aus nidderau am 18.09.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch beinhaltet meine Frangen? Kann es auch Antworten geben? Spannung ist da. Da ich das Buch inhaltlich noch nicht kenne, kann ich keine weitere Beurteilung abgeben.


  • Artikelbild-0
  • Vorwort  8
    Einführung 
    10

    TEIL I: Allgemeine Erklärung und Beratung  15

    1. Eine psychosomatische Störung – was ist das? 16

    2. Was wollen die Symptome sagen – und zu wem?   17

    3. Der Organismus ist intelligent – wie ist das zu verstehen?. 24

    4. Das Ich und sein Körper – Freund oder Feind? 28

    5. Ist Kranksein gesund? – Unterbrechungen sind erwünscht. 31

    6. Mir fehlt etwas – wie finde ich es heraus? 35

    TEIL II: Rhythmusstörungen 45

    1. Gefühlsblindheit – die Angewohnheit, ausschließlich nach draußen zu schauen 47

    2. Anspannung, Unbeweglichkeit, Erstarrung – wie man chronische
    Rückenschmerzen, Spannungskopfschmerzen oder gar Fibromyalgie bekommen
    kann   54

    3. Total aus dem Ruder – wie die Dynamik von Migräne, Asthma, Panikattacken verständlich wird 65

    4. Chronische Erschöpfung – wie gerät man in den Burnout und wieder heraus? 76

    5. Wenn der Körper sich erinnert – nichts geht verloren: das Gute nicht, das Schlechte nicht 82

    TEIL III: Der Lebensbogen 89

    1. Wie psychosomatische Störungen auf Entwicklungsaufgaben hinweisen   90

    2. Gegensätze und Balance 122

    Literatur   130

    Text und Übungen Auf der CD

    Ungehorsamkeits-Regel: Sie haben die Wahl!

    Entspannungsübung Der gute Ort: Wo die Seele wohnt

    Sich Schützen: Der Mantel, Der Regenschirm

    Tun und Lassen: Die Grasinsel Abwarten: Der Garten